Scott Kelly zeigt, wie man mit Wassermolekülen im Weltraum Tischtennis spielen kann

Geschrieben von Alexander Puru

Scott Kelly zeigt, wie man mit Wassermolekülen im Weltraum Tischtennis spielen kann

Scott Kelly war 300 Tage lang im Vorstand der Internationalen Raumstation als Kommandeur der einjährigen Mission, die die NASA bald abschließen wird.

Um seinen Aufenthalt auf der ISS richtig zu feiern, hat die NASA ein Video veröffentlicht, in dem Kelly Tennis spielt. Wie wir in diesem Video oben sehen können, verwendet er keinen Ball, sondern eine Wasserblase in Mikrogravitation. Darüber hinaus wurde das Video in 4K-Qualität aufgenommen. Überprüfen Sie daher die Einstellungen, bevor Sie auf „Wiedergabe“ klicken.

Die einjährige Mission ist im Grunde ein wissenschaftliches Forschungsprojekt, das sich mit den gesundheitlichen Auswirkungen langer Weltraumexpeditionen befasst. Scott Kelly und Mikhail Korniyenko werden insgesamt 342 Tage auf der ISS verbringen, zusammen mit einem Team von Wissenschaftlern, die alle Arten von medizinischen Experimenten durchführen werden. Sie werden diesen Frühling auf die Erde zurückkehren.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.