So sehen Sie, welche Apps den Akku Ihres iPhones entladen

Geschrieben von Bogdana Zujic

So sehen Sie, welche Apps den Akku Ihres iPhones entladen

Es gibt viele Probleme, die bei der Verwendung Ihres iPhones auftreten können, aber eines der ärgerlichsten ist das Problem mit dem Akku, der zu schnell entladen wird. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Smartphone zweimal täglich oder öfter aufladen müssen. Ganz zu schweigen davon, wie frustrierend dies ist, wenn Sie unterwegs sind und Ihr Telefon nicht aufladen können. Normalerweise sind die Apps schuld. Selbst wenn Sie mit der App fertig sind, werden die Anwendung und ihre Dienste weiterhin im Hintergrund ausgeführt, wodurch der Akku entladen wird. Wenn Sie also feststellen, dass der Akku schneller entladen wird als erwartet, können Sie das Problem beheben, indem Sie etwas mehr über die von Ihnen verwendeten Apps erfahren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sehen, welche Apps den Akku Ihres iPhones entladen.

Sie können auch lesen: So aktivieren Sie iCloud Drive unter iOS 9

So sehen Sie, welche Apps den Akku Ihres iPhones entladen

Gehen Sie wie folgt vor, um festzustellen, welche Apps den Akku Ihres iPhones entladen:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie auf Batterie
  • Warten Sie, bis der Akku geladen ist
  • Tippen Sie anschließend auf das Uhrensymbol
  • Sie sehen detailliertere Informationen zu den Anwendungen und deren Verhalten. Sie sehen, wie lange die App auf dem Bildschirm angezeigt wurde, während Sie sie verwendeten. Sie sehen jedoch auch, ob sie im Hintergrund ausgeführt wurde.

 

Wenn Sie sich das Foto oben ansehen, wurde Facebook 4 Stunden lang verwendet, aber es hat den Akku fast 9 Stunden lang verbraucht, während es im Hintergrund lief.

Sie können ein größeres Bild sehen, indem Sie auf die Option „Letzte 7 Tage“ tippen. Wenn die Apps weiterhin etwas im Hintergrund tun, wenn Sie sie nicht verwenden, wird der Akku entladen.

Nachdem Sie nun wissen, welche Apps Ihren Akku entladen, können Sie Maßnahmen ergreifen. Sie können entweder das Schließen einer App erzwingen, wenn Sie damit fertig sind, indem Sie zweimal auf den Startbildschirm tippen, die App suchen und dann nach oben wischen, um sie zu schließen. Sie können auch die Aktualisierung der Hintergrund-App für einige Apps deaktivieren. Wenn Sie beispielsweise keine der Apps benötigen, um im Hintergrund nach Updates zu suchen, können Sie diese Option für die jeweilige App oder für mehrere Apps deaktivieren. Navigieren Sie dazu zu Einstellungen> Allgemein> Hintergrund-App-Aktualisierung. Wenn Sie die stromhungrige App nicht so oft verwenden, können Sie sie von Ihrem Gerät löschen und durch eine andere App ersetzen, die nicht so viel Batterie verbraucht.

 

Sie können auch lesen: So aktivieren Sie den Nachtschichtmodus unter iOS 9.3

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.