Werbung

So richten Sie mehrere Nutzer in Google Home ein

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So richten Sie mehrere Nutzer in Google Home ein

Das Beste an Google Home ist, dass es bis zu 6 verschiedene Google-Konten erkennen kann. Dies erleichtert es dem gesamten Haus erheblich, dasselbe zu nutzen. Nach dem letzten Update kann Google Home nun mehrere Konten unterstützen, die personalisiert werden können, und auch die Spracherkennung für neuronale Netze unterstützen. Um das Ganze abzurunden, kann es erkennen, wer genau spricht, und es antwortet auch mit einigen Kontoinformationen. Durch die Möglichkeit, zwischen mehreren Stimmen zu unterscheiden, kann Google Home nun jedem Nutzer den Zugriff auf seine eigenen Kalender, persönlichen Musikplayer und Zeitpläne ermöglichen. Damit ist ein großes Problem für die typischen vielbeschäftigten Haushalte gelöst.

Wenn Sie diese Funktionen möglicherweise verführen, müssen Sie wissen, wie Sie mehrere Benutzer einrichten Google Zuhause. Hier werden die Schritte zum Einrichten mehrerer Nutzer in Google Home erläutert.

Lesen Sie auch- So richten Sie Google Home ein

Hinzufügen eines neuen Kontos zu Google Home

Der erste Schritt zum Einrichten mehrerer Konten in Google Home besteht darin, ein anderes zweites Konto als Ihr Konto in Google Home einzurichten. Dies kann einfach eingerichtet werden, indem einige einfache Schritte ausgeführt werden:

Schritt 1:

Öffnen Sie Google Home. Hier wird eine Benachrichtigung angezeigt, die lautet: "Mehrbenutzer ist jetzt verfügbar". Sie müssen auf dieses Symbol tippen, um den Vorgang zu starten.

Wenn Sie die Benachrichtigung nicht anzeigen können, können Sie auf die Geräteschaltfläche (ähnlich einem Fernseh- oder Lautsprechersymbol) oben rechts auf dem Bildschirm klicken. Hier können Sie auf das spezielle "Aktionsüberlaufsymbol" oben rechts in klicken Google-Startseite. Anschließend können Sie die Option „Einstellungen“ auswählen. Hier wird eine Benachrichtigung angezeigt, in der "Mehrbenutzer ist jetzt verfügbar" angezeigt wird.

So richten Sie mehrere Nutzer in Google Home ein

Schritt 2:

Sie können die Einrichtung der Spracherkennung auch aktivieren, indem Sie zu Geräte> Einstellungen> Mehr> Freigegebene Geräte wechseln. Hier können Sie auf das Pluszeichen in der rechten unteren Ecke der Seite klicken, um das Mehrbenutzer-Setup zu starten.

Wenn Sie auf eine der genannten Benachrichtigungen tippen, können Sie mit dem Unterricht Ihrer Stimme für den Assistenten beginnen. Sie müssen die Sätze "Hey, Google" und "Ok, Google" jeweils zweimal sagen. Klicken Sie auf das Symbol "Weiter". Wählen Sie dann die Option "Einladen", falls Sie weitere Personen zu Google Home hinzufügen möchten.

Die Nutzer, denen weitere hinzugefügt wurden, müssen nach dem Herunterladen diesen ähnlichen Vorgang der Einrichtung von Google Home durchführen Google-Startseite. Da ihre Konten jedoch noch nicht verbunden werden konnten, müssen sie möglicherweise die Verknüpfung ihrer Musikkonten vornehmen und die Einstellungsseite von Google Home an ihre Verwendung anpassen, indem sie die Nachrichtenquellen anpassen und die Aktualisierungen von „Mein Tag Und durch Verknüpfen der jeweiligen Netflix-Konten. Dies bedeutet auch, dass die neuen Benutzer ihre Smart-Home-Geräte zu den Assistentenkonten hinzufügen müssen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass nur niemand Ihrem personalisierten Google Home beitritt und die Kontrolle über die Smart Appliances Ihres Hauses erhält.

Verwalten mehrerer Konten in Google Home

Wenn Sie mehrere Nutzer in Google Home erfolgreich eingerichtet haben, müssen Sie auch wissen, wie Sie diese ordnungsgemäß verwalten. Wie Sie bereits wissen, können in Google Home bis zu 6 verschiedene Konten eingerichtet werden. Wenn Sie mehrere Konten von einem ähnlichen Gerät aus hinzufügen möchten, müssen Sie die Hauptseite von Google Home öffnen. Hier können Sie auf das „Hamburger-Symbol“ in der oberen linken Ecke tippen, um das Menü ganz links anzuzeigen. Hier können Sie auf einen beliebigen verknüpften oder zusätzlichen Account klicken. Sie können auch auf das angegebene Dropdown-Symbol klicken. Von hier aus müssen Sie die Option "Konten verwalten" auswählen, um ein neues Konto hinzuzufügen.

Nachdem Sie ein neues Konto ausgewählt oder hinzugefügt haben, können Sie den gleichen Vorgang zum Einrichten von Google Home-Konten wiederholen. Sie müssen beachten, dass, wenn Sie dem Assistenten eine ähnliche Stimme für 3 oder mehr verschiedene Konten beibringen, Google Home gemäß der Beobachtung mit der 1 antwortetst Konto, das der jeweiligen Stimme hinzugefügt wurde.

Sie können auch alle anzeigen aktuelle aktive Konten Klicken Sie in Ihrer Google Home-App auf Geräte> Einstellungen> Verknüpfte Konten. Von hier aus können Sie Ihr eigenes Konto entfernen. Sie können jedoch kein anderes Konto entfernen.

Sicherstellung der Mehrbenutzerunterstützung

Da Sie im Lautsprecher von Google Home mehr als einen Nutzer eingerichtet haben, müssen Sie beim Wechseln zwischen mehreren Konten nichts tun. Dies liegt daran, dass der Assistent bereits die Stimme jedes Google Home-Nutzers gelernt hat.

Wenn einer der Nutzer "Hallo Google, erzähle von meinem ganzen Tag" sagt; Sie werden auf Ihren persönlichen Verkehrsbericht und Kalender verwiesen. Wenn Sie nach der Wiedergabe Ihrer Lieblingsmusik fragen, werden Ihre wichtigsten Musikeinstellungen standardmäßig abgespielt. Darüber hinaus erhalten Sie Zugriff auf die persönlichen Google Play Music-Wiedergabelisten Spotify und Pandora.

Wenn Sie überlegen, die Bestimmung zu vergleichen, um mehrere Nutzer zu Google Home und die zu Alexa Speakers of Amazon hinzuzufügen; Sie werden wichtige Unterschiede feststellen. Das Hinzufügen mehrerer Benutzer zum Alexa-Lautsprecher bietet den Benutzern nicht die Freiheit, ihre personalisierten Kalender zu steuern. Es gibt ihnen auch nicht die Freiheit, die Musik ihrer Wahl aus ihrer eigenen bevorzugten Musikbibliothek oder ihrem bevorzugten Musikdienst zu spielen. Auf der anderen Seite ermöglichen die Alexa-Lautsprecher den Benutzern nur, gekaufte Inhalte wie Hörbücher und Musik zwischen mehreren verbundenen Konten zu teilen.

Daher kann gesagt werden, dass Google Home alle technologischen Fortschritte übertroffen hat, wenn es darum geht, die einfache Verbindung mehrerer Konten auf Google Home zu vereinfachen. Mit diesem einzigartiges MerkmalDie Nutzer haben die Möglichkeit, ihre eigene Lieblingsmusik zu streamen, das gesamte Google Home-Erlebnis zu personalisieren und sogar ihren Familienmitgliedern den einfachen Zugriff darauf zu ermöglichen. Viel Spaß mit Google Home!

Lesen Sie auch- 10 beliebte Suchmaschinen außer Google

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×