So richten Sie ein neues Android-Telefon oder -Tablet ein

Geschrieben von Bogdana Zujic

Wenn Sie kürzlich einen neuen gekauft haben Android-Smartphone Wenn Sie ein Tablet kaufen oder planen, eines zu kaufen, müssen Sie sich über den Einrichtungsprozess im Klaren sein, damit Sie es so schnell wie möglich verwenden können. Während viele von uns gut damit vertraut sind, gibt es viele, die neu in Android sind und es möglicherweise etwas schwierig finden, den Einstellungsprozess reibungslos durchzuführen. Daher haben wir den detaillierten Prozess zum Einrichten eines neuen Android-Telefons oder -Tablets erläutert, mit dem viele Benutzer ihr Android-Gerät verwenden können, sobald es ihre Hand erreicht.

Siehe auch: So aktualisieren Sie Android Smartphone oder Tablet

Verfahren zum Einrichten eines neuen Android-Telefons

Dies ist ein schrittweiser Prozess. Alle Schritte werden ausführlich besprochen.

Schritt 1: Wählen Sie Sprache

Wenn Sie das Gerät zum ersten Mal einschalten, nachdem Sie zur Hand sind, werden Sie mit einem Bildschirm begrüßt, auf dem Sie aufgefordert werden, die Sprache auszuwählen. Eine Liste von Sprachen wird auf dem Bildschirm angezeigt. Scrollen Sie einfach nach unten und wählen Sie Ihre Sprache aus. Tippen Sie anschließend auf den Pfeil, um den Vorgang fortzusetzen. Falls Sie mehrsprachig sind und beabsichtigen, eine zusätzliche Sprache in die Tastatur das kann später gemacht werden.

 

Schritt 2: Legen Sie die SIM-Karte ein

Dies ist der nächste Schritt zum Einrichten eines neuen Android-Telefons. Wenn Sie die SIM-Karte bereits eingelegt haben, gut, und wenn nicht, werden Sie jetzt dazu aufgefordert. Der Vorgang des Einlegens der SIM-Karte in das Gerät variiert je nach Gerät. Das SIM Karte Der Steckplatz befindet sich unter oder über der Batterie.

 

Schritt 3: Stellen Sie eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk her

Nachdem Sie die SIM-Karte eingelegt und die bevorzugte Sprache ausgewählt haben, werden Sie aufgefordert, eine Verbindung zum Internet herzustellen. Dies kann über WLAN erfolgen. Sie können auch über das Mobilfunknetz gehen, wenn Sie die erforderliche Datenmenge haben Handyvertrag. Es wird jedoch empfohlen, eine Verbindung über WLAN herzustellen, während Sie ein neues Android-Telefon einrichten, um eine reibungslose Verbindung herzustellen.

Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf WLAN. Wenn Sie sich jetzt für eine Verbindung mit Wi-Fi entscheiden, werden die verfügbaren Netzwerke angezeigt. Wählen Sie Ihr Netzwerk und geben Sie das Passwort ein.

 

Schritt 4: Richten Sie ein Google-Konto ein

Als Nächstes melden Sie sich bei Google an oder erstellen ein neues Konto, wenn Sie es nicht haben. Das Einrichten eines Google-Kontos ist wichtig, wenn Sie den Google Mail- oder Play Store zum Installieren von Apps, Software und mehr verwenden möchten. Um das Beste aus Ihrem Android-Gerät herauszuholen, ist ein Google-Konto ein Muss.

Diejenigen, die bereits ein Google-Konto haben, können den Benutzernamen und das Passwort eingeben und dann auf "Akzeptieren" klicken, nachdem sie die Bedingungen und Richtlinien von Google durchgesehen haben. Die Benutzer können hier auch eine neue erstellen.

 

Schritt 5: Stellen Sie die Apps und Daten wieder her

Falls Sie zuvor bereits ein Android-Gerät hatten und zuvor mit demselben Google-Konto signiert haben, werden Sie gefragt, ob Sie die vorherigen Apps und Daten vom alten Gerät wiederherstellen möchten. Wenn Sie die Wiederherstellung auswählen, dauert es einige Zeit, bis alles vom alten auf dem neuen Gerät installiert ist. Wenn Sie die gleiche Erfahrung machen möchten, wird die Wiederherstellung empfohlen. Andernfalls ist es am besten, einen Neuanfang mit dem neuen Gerät zu starten.

 

Schritt 6: PIN / Passwort einstellen

Dieser Schritt ist erforderlich, um das Gerät vor nicht autorisierten Benutzern zu schützen. Zunächst werden Sie aufgefordert, einen Sicherheitscode anzugeben. Dieser Schritt sollte zum Schutz Ihres Geräts nicht übersprungen werden. Außerdem werden Benutzer aufgefordert, eine PIN festzulegen oder Passwort zum Starten des Gerätes. Sie können eine PIN oder ein Passwort nach Ihren Wünschen verwenden, sich jedoch daran erinnern.

Heutzutage sind die meisten Smartphones und Tablets mit einem Fingerabdruckscanner ausgestattet. Hier können Sie ihn einstellen. Wenn Sie den Fingerabdrucksensor zum Entsperren des Geräts verwenden, müssen Sie eine Sicherung einrichten, falls der Sensor Sie nicht erkennt.

 

Schritt 7: Holen Sie sich jetzt Google

Wenn Sie ein neues Pixel-Gerät oder ein Nexus-Gerät verwenden, werden Sie gefragt, ob Sie Google Now verwenden möchten. Es ist eine sehr nützliche Funktion, die erforderlichen Informationen zu Sport, Reisen, Nachrichten usw. zu haben.

 

Schritt 8: Datum und Uhrzeit einstellen

Während Sie alles getan haben, besteht der letzte Schritt beim Einrichten eines neuen Android-Telefons darin, Datum und Uhrzeit einzustellen. Während der Netzbetreiber dies automatisch tun kann, können Benutzer dies auch manuell tun. Stellen Sie zuerst die Zeitzone, dann Datum und Uhrzeit ein und wählen Sie schließlich das Format.

 

Damit sind Sie fast fertig mit der Einrichtung des neuen Android-Geräts. Dies ist die grundlegende Anleitung, nach der Sie andere Dinge erledigen können, z. B. das Herunterladen der erforderlichen Informationen Apps im Play Store und holen Sie sich das bevorzugte Hintergrundbild oder Widget auf dem Startbildschirm. All diese Dinge können später erledigt werden. Sie können diese Schritte ausführen, um ein neues Android-Telefon oder -Tablet einzurichten.

Die Dinge variieren jedoch ein wenig, je nachdem, welches Set Sie verwenden.

Siehe auch: So sichern Sie Android