Sollten Sie auf das neu veröffentlichte iOS 11.2.5 aktualisieren?

Geschrieben von Eduard Watson

Sollten Sie auf das neu veröffentlichte iOS 11.2.5 aktualisieren?

Apple hat kürzlich iOS 11.2.5 veröffentlicht, das als Update für iOS 11.2.2 geliefert wird. Benutzer der neuen iOS-Version haben jedoch bereits eine Reihe von Problemen gemeldet. Sollten Sie vor diesem Hintergrund ein Upgrade auf das neu veröffentlichte iOS 11.2.5 durchführen?

Welche Änderungen bringt iOS 11.2.5?

Laut Apples offizieller Ankündigung der Veröffentlichung enthielt iOS 11.2.5 kleinere Fehlerbehebungen, Sicherheitsupdates, bietet Siri die Möglichkeit, die Nachrichten in den USA, Großbritannien und Australien zu lesen, und bietet Unterstützung für den HomePod.

iOS 11.2.5-Kompatibilität

iOS 11.2.5 ist kompatibel mit iPhone 5S oder höher, iPad Mini 2 oder höher, iPod 6th Generation oder höher.

Wie installiere ich iOS 11.2.5?

Normalerweise fordert Sie die bereits auf Ihrem Apple-Gerät installierte iOS-Version auf, neuere Versionen der Software zu installieren. Gleiches gilt für iOS 11.2.5.

Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, müssen Sie Ihr Gerät manuell zwingen, nach der neuen Version zu suchen und diese zu installieren.

Gehen Sie zu Einstellungen → Allgemein → Software-Update.

Das iOS 11.2.5-Update hat eine reguläre Größe von 178 MB. Wenn auf Ihrem Gerät jedoch iOS 9 oder iOS 10 ausgeführt wird, installiert Apple zuerst iOS 11 und dann das 11.2.5-Update, das sich auf mehrere Gigabyte summieren kann.

iOS 11.2.5 Fragen

Diejenigen, die die Software ihrer Apple-Geräte bereits auf iOS 11.2.5 aktualisiert haben, meldeten einige Stabilitätsprobleme und keine Änderung der Probleme mit dem Ausfall der Akkulaufzeit für die iOS 11-Version.

Zu den gemeldeten Problemen gehören Klingeltonfehler, Probleme mit dem Sperrbildschirm, schlechtes WLAN, CarPlay-Fehler und verschiedene Leistungseinbußen.

Das Fazit: Warten Sie auf die zukünftige Veröffentlichung von iOS 11.3!

Die iOS 11.2.5-Version bringt mehr Probleme als Funktionen und Verbesserungen mit sich. Sie sollten daher auf jeden Fall auf die zukünftige Version der iOS 11.3-Version warten.

Die iOS 11.3-Version bietet detaillierte Diagnosen für den Akku und bietet Benutzern die Kontrolle darüber, wie Geräte mit iOS 11.3-Stromversorgung funktionieren, wenn sich die Akkus verschlechtern. Außerdem werden Benachrichtigungen darüber angezeigt, wann der Akku ausgetauscht werden muss.

Abschließend sollten Sie kein Upgrade auf das neu veröffentlichte iOS 11.2.5 durchführen! Warten Sie einfach auf die Version 11.3!

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.