Werbung

Sims 4 Fügt den ersten Transgender-Sim hinzu

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Sims 4 Fügt den ersten Transgender-Sim hinzu

Im Pride-Monat feiert die Sims-Spieleserie die Einzigartigkeit von Individuen, unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung. Der mit Spannung erwartete Island Living DLC ​​von Sims 4 wird am 21. Juni 2019 zum Leben erweckt. Darüber hinaus hat der Entwickler bereits einen Transgender-Sim für den DLC erstellt.

Maxis und Electronic Arts haben 2016 mit GLAAD zusammengearbeitet. GLAAD ist eine LGBTQ + -Organisation, die daran glaubt, konventionelle Geschlechtergrenzen, die überall existieren, zu beseitigen. Die Zusammenarbeit führte dazu, dass EA Games eine Option kuratierte, bei der die Sims sich für jede Frisur, jeden Körperbau, jeden Gehstil und jede Kleidung im Spiel entscheiden können. Diese Funktionen wurden jedoch bereits 2016 eingeführt.

Sims 4 führt einen bereits vorhandenen Trans-Charakter ein

Nach zwei Jahren hat Island Living DLC ​​einen Transgender-Charakter. nämlich Lia Hauata. Online-Quellen zufolge lebt die Figur auf der fiktiven Sims-Insel „Sulani“. Darüber hinaus ist Sulani ein neuer Standort der Kern des Island Living DLC. Lia Hauata ist eine der bereits existierenden weiblichen Sims mit einem männlichen Körper.

Die Sims 4 Island Living

Sims war ein beliebtes Spiel, weil es darum geht, Menschen zu repräsentieren. Schließlich werden in der vierten Folge verschiedene Personengruppen vertreten. Sims ist eines der größten Angebote von EA Games. Mit Island Living DLC ​​haben Sims eine echte Transgender-Sim ins Spiel gebracht.

Sims 4 und Pride Monat

Es sieht so aus, als ob das Island Living-Erweiterungspaket explizit kuratiert wurde, um den Pride-Monat und die Pride-Community auf der ganzen Welt zu ehren. Sims veröffentlichte auch ein Update mit dem Stolz inspirierte Kleidung zusammen mit einer geschlechtsneutralen Toilette und LGBQT + Flags. Electronic Arts hat sich auch mit dem LGBTQ-Projekt „It Gets Better“ zusammengetan, bevor das aktuelle Spiel-Update veröffentlicht wurde.

Der Entwickler von Sims 4, Maxis, sagte auch, dass sie das kostenpflichtige Spiel bald in Sims 4 veröffentlichen würden. Andererseits bestätigte Maxis, dass das bevorstehende „Moschino Stuff Pack“ für die Sommerveröffentlichung bereit ist. Zusätzlich geht die magische Welt in die Welt von Sims 4, die für eine Herbstveröffentlichung vorgesehen ist. Der Entwickler nennt das Herbst-Magic-Pack Sim 4: „Realm of Magic“.

Die PS4- und Xbox One S- und One X-Spieler können ab sofort ihre praktischen Sims 4: Island Living-Erweiterungspakete erwerben. Für PC- und Mac-Benutzer wird das Erweiterungspaket am 21. Juni 2019 auf ihre Systeme übertragen. EA und Maxis haben die stereotype Ideologie gebrochen und LGBTQ + -Simulationen und -Elemente im Spiel bereitgestellt, indem sie der LGBTQ + -Community ein Gefühl der Zugehörigkeit und des Charakters verliehen haben Annahme.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung