Kaufanleitung für Smartwatch: Dinge, die beim Kauf einer Smartwatch zu beachten sind

Geschrieben von Bogdana Zujic

Smartwatches gibt es schon seit geraumer Zeit, aber 2016 war der Beginn einer weiteren Ära in der Smartwatch-Technologie. Die Mode der tragbaren Technologie hat sich mit dem Aufkommen der Smartwatch-Top-Marken wie Fossil, Casio, Apple, Samsung, Nixon und Tag Heuer weiterentwickelt. All dies ergänzt ihre Mode mit der tragbaren Technologie.

Siehe auch: Gründe, warum es sich lohnt, die Apple Watch Serie 2 zu kaufen

Was ist eine Smartwatch?

Mit einfachen Worten, eine Smartwatch ist eine Armbanduhr, die zusätzliche Funktionen zum Anzeigen bestimmter Optionen auf einem Bildschirm bietet. Es ist viel mehr als nur eine Uhr, die dem Benutzer die richtige Zeit anzeigt. Mit der Smartwatch können Sie Anrufe annehmen oder ablehnen, Nachrichten lesen oder senden, E-Mails senden und Sie über bestimmte Ereignisse informieren.

Wie funktionieren Smartwatches?

Für eine verbesserte Funktionsweise muss eine Smartwatch an eine angeschlossen sein Smartphone normalerweise über Bluetooth. Einige spezialisierte Geräte können auch über die NFC-Chips mit dem Smartphone gekoppelt werden. Sobald die Smartwatch mit dem Smartphone verbunden ist, kann der Benutzer die verschiedenen Arten von Benachrichtigungen aktivieren, die auf der Uhr angezeigt werden sollen, z. B. Anrufe, Nachrichten, E-Mails usw. Es gibt viele Smartwatches, die für spezielle Aufgaben wie das Abspielen von Musik, das Aufrechterhalten eines Fitnessstatus und einige zum Spielen von Spielen ausgestattet sind.

Welche Smartwatch soll ich kaufen?

Mit der Entwicklung der Smartwatch-Technologie haben sich viele führende Technologiemarken damit beschäftigt, die beste und zuverlässigste Smartwatch-Palette für die Benutzer zu entwickeln und zu vermarkten. Mit den unzähligen Smartwatch-Marken wie Sony, Samsung, Apple, Fossil und anderen können sich die Benutzer auf die effektiven Funktionen verlassen und ihre Kaufentscheidung für Smartwatch optimieren. Man kann auch das für sich selbst festgelegte Budget berücksichtigen, bevor man eine Smartwatch einer bestimmten Marke kauft.

 

Tipps zum Kauf einer Smartwatch

Es gibt mehrere Gründe, eine Smartwatch zu kaufen. Beispielsweise kann eine technologieeffiziente Smartwatch Benachrichtigungen für Anrufe, Nachrichten, E-Mails usw. ermöglichen und Fitness- und Spieloptionen anbieten. Wenn Sie vorhaben, eine Smartwatch zu kaufen, müssen Sie einige Dinge beachten. Lesen Sie:

 

Treffen Sie die Auswahl des richtigen Geräts

Die Smartwatch, die Sie kaufen, muss mit dem verbunden sein Smartphone richtig funktionieren. Daher hängt die effiziente Funktion der Smartwatch stark von der Art des Smartphones ab, das Sie derzeit verwenden. Zum Beispiel die tragbare Technologie von Apple, die Apple Smartwatchkann nur mit iPhones verbunden werden. Umgekehrt können die Apple-Smartphones und iPhones jedoch auch eine Vielzahl von Smartwatches wie die Pebble-Uhren unterstützen.

Samsung verfügt über ein eigenes Tizen-Betriebssystem zum Ausführen und Implementieren der Samsung-Smartwatches. Viele der älteren Versionen von Samsung-Smartwatches, einschließlich der Gear 2 Neo, funktionieren nur auf einer begrenzten Anzahl von Samsung-Smartphones. Die neueren Versionen der Samsung-Smartwatches, einschließlich der Modelle Gear S2 und Gear S3, sind in hohem Maße mit verschiedenen Android-Smartphones kompatibel.

Daher ist es wichtig, dem Modell des Smartphones, mit dem die Verbindung zur tragbaren Technologie hergestellt wird, die gebührende Aufmerksamkeit zu widmen. Es muss unbedingt sichergestellt werden, dass das Smartphone mit dem Betriebssystem der Smartwatch kompatibel ist, um Probleme bei Betrieb und Funktion zu vermeiden.

 

Die Apps, die ausgeführt werden können

Die Grundfunktion der Nutzung der Smartwatch-Technologie durch eine Person besteht darin, die darauf befindlichen Apps zu aktivieren. Da die Smartwatch in den meisten Fällen mit einem bestimmten Smartphone gekoppelt ist, haben die meisten tragbaren Technologien ihre integrierten Apps immer noch im App Store. Diese verbessern die Funktionsliste und die Funktionsweise aller tragbaren Technologiegeräte. Zum Beispiel, Apfel Viele Apps, die in ihrem Standard-Store kompatibel gemacht wurden, und die Smartwatch von Apple bieten auch viele. Dann gibt es Samsung Tizen, der Apples Smartwatch einholt und mehr als tausend integrierte Apps in seinem Store anbietet. Die Marke Pebble Smartwatch, die in ihrem Smartwatch-App-Store bis zu 13,000 integrierte Apps anbietet, ist jedoch unschlagbar.

 

Die richtigen Eigenschaften

Beim Kauf einer Smartwatch einer bestimmten Marke ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie über die richtige Anzahl von Funktionen verfügen, die Sie sich wünschen. Bei den meisten Smartwatches handelt es sich um eine elegante Digitalanzeige, die Uhrzeit, Datum und Benachrichtigungen sowie das Vorhandensein spezieller Apps widerspiegelt. Neben den besonderen Anforderungen der Apps müssen Sie auch die Akkulaufzeit der Smartwatch berücksichtigen. Sowohl der Akku als auch das Display müssen Hand in Hand gehen und maximale Haltbarkeit und Langlebigkeit bieten. Es gibt jedoch Zeiten, in denen beide von den Herstellern als umgekehrter Fall angeboten werden. Wenn Sie beispielsweise eine Smartwatch mit längerer Akkulaufzeit wünschen, müssen Sie bei der Bildschirmqualität Kompromisse eingehen, da die Hersteller die Verwendung von energiesparendem E-Paper oder energiesparenden LCD-Bildschirmen wie in den Fällen von verwenden müssten Garmin Vivoactive, Pebble und Vector Luna.

Wenn Sie jedoch ein hervorragendes Smartwatch-Display wie bei Apple Smartwatch wünschen, müssen Sie Kompromisse bei der Akkulaufzeit eingehen.

Die zusätzlichen Funktionen der Wearable-Technologie sollten die Benachrichtigung der Nachrichten umfassen. Sie müssen so konfiguriert sein, dass der Benutzer über Anrufe, Nachrichten, E-Mails und verschiedene andere Benachrichtigungen informiert wird. Es gibt mehrere Smartwatches, die vom Android-Betriebssystem unterstützt werden und mit dem Wi-Fi verbunden werden, um die Verwendung zu vereinfachen. Für viele Fitness-Süchtige bieten einige Smartwatch-Marken auch tragbare Fitness-Technologie an, die Ihren Fitness-Status überwacht. Einige Android-Smartwatches wie die Sony SmartWatch 3, die Polar M600 und die Moto 360 Sport können alle sportlichen Aktivitäten wie Laufen, Joggen, Schwimmen und mehr verfolgen.

Pebble verfügt über die von Misfit aktivierten Fitnessfunktionen, mit denen die Schlaf- und Arbeitszeiten erfasst und aufgezeichnet werden können.

 

Anpassung

Wenn Sie Ihre tragbare Technologie mit Stil tragen möchten, können Sie die Smartwatch sogar an Ihre Anforderungen anpassen lassen. Mehrere Smartwatch-Marken wie der Fossil Q Wander, LG Watch Urbane, Pebble Time Steel und mehr haben die tragbare Technologie mit viel Stil und Prahlerei eingeführt. Die Designer-Smartwatches werden von Marken wie Michael Kors und Tag Heuer angeboten, die darauf abzielen, Technologie mit ästhetischem Stil anzubieten. Die Apple Smartwatches werden mit einer Reihe von eleganten und modischen Armbändern für das Armband der Uhr geliefert, die je nach Handgelenkseinstellung verschiedene Anpassungsoptionen von 16 mm, 20 mm und 22 mm bieten.

Siehe auch: Häufige Probleme mit Android Wear und wie man sie behebt