Der General Analyst von Soc sagt, dass der Verkauf des iPhone 5S in diesem Quartal einen rätselhaften Sprung gemacht hat

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Laut Andy Perkins, dem Generalanalysten der Societe, ist der Verkauf von iPhone 5S viel besser als erwartet und dieser Verkauf verlangsamt den Verkauf von iPhone 6 und 6 Plus.

Es scheint, dass die Nachfrage nach dem älteren Modell iPhone 5S steigt. Der Verkauf der gesamten Einheiten im zweiten Quartal hat sich gegenüber 2% des ersten Quartals 20 um 10% erhöht. Andy Perkins sagt in einem Nachrichtenbericht, dass diese Sache wirklich unvorstellbar ist. Normalerweise wird die Nachfrage älterer Modelle mit der Markteinführung neuer Modelle verringert. Aber diese Beobachtung ist wenig rätselhaft.

Die Daten, auf deren Grundlage Perkin diese Sache analysiert, stammen aus dem Export von Mobiltelefonen von Pegatron und Hon Hai, zwei Mobiltelefonherstellern, die von Apple unter Vertrag genommen wurden.

Apple könnte Probleme haben, wenn Perkin Recht hat, da der Preis für das iPhone 5S niedriger ist als für das iPhone 6 und 6 Plus. Es ist 100 $ billiger als das iPhone 6 und 200 $ billiger als das iPhone 6 Plus.

Der Verkauf des iPhone 5S machte in diesem Quartal einen rätselhaften Sprung_2

Mit dem gestiegenen Umsatz von 5S wird auch der Dollar stärker, was sich auf den ASP (durchschnittlicher Verkaufspreis) des iPhone auswirken könnte. Laut Andy Perkins könnte der ASP von 651 $ im ersten Quartal auf 687 $ fallen. Dies ist keine neue Sache, es passiert jedes Jahr. Die ASPs des iPhone bleiben im Urlaubsquartal stark und fallen im Märzquartal. Selbst wenn der ASP auf 1 $ fällt, wie Perkins sagt, wird er auch einer der meistverkauften Preise von Apple seit Jahren sein.

Perkins sagt auch, dass Apple Probleme bekommt, da es nach dem Blockbuster-Start im letzten Jahr nur sehr wenige Chancen gibt, den Umsatz des iPhone zu steigern. Das iPhone 6 war mit einem größeren Bildschirm als 5S ausgestattet, was den Umsatz erheblich steigerte. Es gibt keine alternative einfache Möglichkeit für Apple, den Verkauf anzukurbeln.

Wenn es um die Apple Watch geht, sagt Perkins, dass dieses Apple-Gerät den Markt erst in den nächsten 12 Monaten verändern kann.

Quelle via- Business Insider