Werbung

Sony aktualisiert seine Xperia XA1-Familie auf Android 8.0 Oreo

Geschrieben von Bogdana Zujic

Sony aktualisiert seine Xperia XA1-Familie auf Android 8.0 Oreo

Sony hat angekündigt, dass sie ihren Xperia XA1-Geräten durch ein Upgrade ein dringend benötigtes Update geben werden Android 8.0 Oreo. Dies ist ein guter Grund für viele Xperia XA1-Besitzer, sich zu freuen, denn es ist schon seit einiger Zeit in der Pipeline. Sony Ein Unternehmen ist dafür bekannt, zuerst an Geräten mit höherem Budget zu arbeiten und dann auf Geräte mit mittlerem Budget umzusteigen.

Der Xperia XA1 und XA1 ultra wurden Anfang 2017 mit einem anständigen Octa-Core MediaTek Helio P20 Prozessor veröffentlicht. Es gab zwei Varianten, nämlich 3 GB RAM mit 32 GB Speicher und 4 GB RAM mit 32/64 GB Speicher. In Bezug auf die Bildschirmgröße verfügte der XA1 über einen 5-Zoll-720p-Bildschirm, während der Ultra über einen 6-Zoll-1080p-Bildschirm verfügte. Zu dieser Zeit wurde eine solche Konfiguration besonders bei der 23-MP-Rückkamera als etwas beeindruckend angesehen. Aber die Technologie bewegt sich in der heutigen Welt so schnell und es ist wichtig, die Gerätesoftware zu aktualisieren oder zu aktualisieren, damit Benutzer Schritt halten können, ohne jedes Jahr ein neues Gerät kaufen zu müssen. Leider wurden diese beiden Geräte bisher auf dem Backburner gehalten.

Der Android 8.0 Oreo ist bekannt dafür, dass Smartphones mehrere großartige und praktische Funktionen bieten. Es hat eine schnellere Startgeschwindigkeit beim Einschalten und hilft auch, die Hintergrundaktivität erheblich zu minimieren. Außerdem können Sie zwei Apps gleichzeitig anzeigen, was eine sehr nützliche Funktion ist. Abgesehen von diesen wurden mit dieser Version auch einige andere nützliche UI- und visuelle Verbesserungen ermöglicht. Alles in allem wurde es von Menschen wegen der großen Auswahl an geliebt praktische Merkmale es brachte zur Benutzererfahrung.

Xperia-XA1-Android-Oreo

Laut dem Xperia-Blog haben viele Benutzer bereits eine Bestätigung über das Upgrade erhalten, und die meisten Reaktionen waren bisher sehr positiv. Die Xperia XA1-Geräte verwendeten bisher die Android 7.0-Version (48.0.A.1.131), aber jetzt wurde ein Upgrade auf durchgeführt Android 8 (48.1.A.0.116). Der 5. Februar Android-Sicherheitspatch wurde auch in das letzte Update aufgenommen, das ziemlich großartig und erforderlich ist. Eines der Schlüsselelemente des Patches war die Behebung einer kritischen Sicherheitslücke im Medienframework, durch die Remotebenutzer zuvor unerwünschte Berechtigungen erhalten hatten.

Benutzer können die besuchen Sony-Unterstützung Website, um zu sehen, welche Geräte Updates erhalten.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung