Werbung

Sony Xperia XZ4: Atemberaubender Benchmark-Score von 395K auf AnTuTu

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Sony Xperia XZ4: Atemberaubender Benchmark-Score von 395K auf AnTuTu

Es hat sich herausgestellt, dass das bald auf den Markt kommende Sony Xperia XZ4 auf der AnTuTu-Benchmarking-Website unglaubliche 395,721 Punkte erzielt hat. Basierend auf verschiedenen Eingaben, die bereits öffentlich zugänglich sind, übertrifft es die Vorstellungskraft aller, wie das Gerät so hohe Punktzahlen erzielen kann. Der Grund dafür ist, dass die Sony Xperia XZ4 wird voraussichtlich mit dem Qualcomm Snapdragon 855 SoC ausgestattet sein, und dieser Chipsatz soll eine Punktzahl von 360,000 erreicht haben.

Viele Fragen, die von Kritikern gestellt werden

Während diejenigen, die diese Probleme im Auge behalten, nicht daran zweifeln, dass die Gesamtspezifikationen des Xperia XZ4 in keiner Weise minderwertig waren, einschließlich eines hohen Seitenverhältnisses von 21: 9, hat ein AnTuTu-Wert, der 10% über dem bekannten Prozessor liegt überraschte viele. Einige haben die Richtigkeit des Berichts in Frage gestellt, insbesondere seit die Informationen von Sony durchgesickert sind. Könnte die japanische Firma mit den Zahlen herumgespielt haben? Dies ist erst bekannt, wenn das Telefon gestartet wird und andere Leistungsindikatoren angezeigt werden. Die Kritiker erhalten frühestens die Gelegenheit, die Führungskräfte des Unternehmens zu befragen. Dies ist die CES 2019 um die Ecke.

Sony Xperia XZ4 AnTuTu

Aber wenn diese Punktzahl wahr ist, ist es bemerkenswert, da sie die üblichen Topscorer wie die iPhones hinter sich lässt. Gleichzeitig kann Qualcomm in die Stadt gehen und seine Fähigkeiten zum Prozessoraufbau mit erheblichen Verbesserungen gegenüber den Vorgängerversionen zur Schau stellen. Konkurrierende Prozessoren wie der Kirin 980 oder der Exynos-Chipsatz müssen einen Aufholprozess durchführen.

In der Zwischenzeit sind einige Renderings des Telefons durchgesickert

Genau dann, wenn der AnTuTu-Benchmark-Score des Sony Xperia XZ4 wird diskutiert, ein Render des Displayschutzes ist aufgetaucht, was darauf hinweist, dass das Display mit dem Seitenverhältnis von 21: 9 tatsächlich groß sein wird. Beim Rendern scheint der Bildschirm nicht die Kerbe zu haben, die ziemlich unbeliebt geworden ist. Stattdessen befindet sich oben ein Ausschnitt für die Frontkamera, den Lautsprecher und den Näherungssensor. Man kann ein kleines Loch auf einer Seite der Oberseite des Displays bemerken. Das muss das Benachrichtigungslicht sein.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×