Sonys futuristisches faltbares Telefon mit Xperia F Moniker soll im nächsten Jahr auf den Markt kommen

Geschrieben von Bogdana Zujic

Sonys futuristisches faltbares Telefon mit Xperia F Moniker soll im nächsten Jahr auf den Markt kommen

Laut einem Bericht aus China plant Sony Mobile, nächstes Jahr sein erstes faltbares Smartphone herauszubringen. Das angebliche Smartphone soll den Moniker Xperia F tragen, wobei das „F“ für faltbar steht. Zusammen mit dem Xperia F schlägt der Bericht vor, dass Sony nächstes Jahr auch das Flaggschiff-Smartphone Xperia 2 auf den Markt bringen wird.

Samsung und Huawei waren die Pioniere bei der Einführung ihres Flaggschiffs faltbare Smartphones früher in diesem Jahr. Auf dem Weg zum Rennen sind einige andere Unternehmen wie Motorola und Xiaomi, die voraussichtlich noch vor Jahresende faltbare Smartphones auf den Markt bringen werden.

Das gemunkelte Telefon wird die OLED Flexible Screen-Technologie von Samsung verwenden

Es wurde berichtet, dass das Sony Xperia F das flexible OLED-Display von Samsung verwenden wird. Das Telefon hat auch das gleiche Seitenverhältnis von 21: 9 wie das aktuelle Flaggschiff-Smartphone Xperia 1.

Die wichtigste Frage, die hier gestellt werden muss, ist, ob das Xperia F dieselbe 4K Ultra HD-Auflösung wie das Xperia 1 bietet. Dies ist nicht überraschend, da das faltbare Smartphone auch über 5G-Konnektivität verfügt. Das Xperia F wird Berichten zufolge im Gegensatz zum Galaxy Fold und dem Huawei Mate X vertikal geklappt. Es wurde jedoch keine Bestätigung erhalten, ob das Telefon nach innen oder außen klappt.

Sony Xperia F.

Eine Tech-Website deckte im Dezember 2018 ein bei der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) eingereichtes Sony-Patent auf, das ein faltbares Smartphone-Design mit transparentem Display enthüllte. Wenn man den Berichten aus China vertrauen wollte, war das faltbare Smartphone transparent Das Display sieht die aufgehende Sonne möglicherweise nicht so schnell.

Das Xperia F wird mit einer 13-MP-Frontkamera mit 3D-Gesichtserkennungstechnologie und einem doppelten 19-MP + 12-MP-Rückkamera-Array ausgestattet sein. Das faltbare Telefon verfügt außerdem über einen eingebauten Fingerabdruckleser, ein faltbares Design mit flexibler Polymerverbindung und ein Display mit zwei Kanten, das nach dem Ausklappen einen 6.2-Zoll-4K-OLED-Bildschirm liefert. Das Smartphone wird mit Strom versorgt Qualcomm Snapdragon 855-CPU, 8 GB RAM und drei Speicherkonfigurationen mit 128 GB, 256 GB und 512 GB.

Laut Kenichiro Yoshida, CEO des Unternehmens, sieht die jüngere Generation nicht mehr fern und Smartphones sind ihr erster Berührungspunkt für Unterhaltung. Das Smartphone-Geschäft von Sony befindet sich in den letzten Jahren in einer Abwärtsspirale.

Das Unternehmen verkaufte fast 6.5 Millionen Mobiltelefone und seine Smartphone-Einheit verzeichnete im letzten Geschäftsjahr einen Verlust von 879.4 Millionen US-Dollar. Um die Kosten zu senken, hat das Unternehmen einige Märkte wie Australien und den Nahen Osten verlassen und konzentriert sich nur auf Europa, Hongkong, Japan und Taiwan.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.