Spotify konnte einige Ihrer Daten nicht migrieren – So beheben Sie das Problem

Sie können Spotify nicht nur auf Ihrem Smartphone, sondern auch auf Ihrem Windows-PC verwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist die App

Sie können Spotify nicht nur auf Ihrem Smartphone, sondern auch auf Ihrem Windows-PC verwenden. Sie müssen lediglich die App aus dem Microsoft Store herunterladen und sich anmelden.

Meistens funktionieren die App und der Service wie ein Zauber. In einigen Fällen hatten Benutzer ein Problem, bei dem die Fehlermeldung „Spotify konnte einige Ihrer Daten nicht migrieren“ angezeigt wurde. Mal sehen, wie man es repariert.

Siehe auch: Spotify stürzt ab? Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können.

Das Entfernen der App vom PC und das erneute Installieren hat bei einigen Benutzern funktioniert. Viele, die dasselbe versucht haben, haben das Problem jedoch nicht behoben. Hier ist noch etwas zu tun:

  • Öffnen Sie den Task-Manager auf Ihrem PC (Strg+Alt+Entf) und schließen Sie alle laufenden Spotify-Prozesse
  • Gehen Sie zu {User}\AppData\Roaming und löschen Sie Spotify-Ordner.
  • Gehen Sie zu {User]\AppData\Local\Packages und löschen Sie auch von dort Spotify-Ordner.
  • Deinstallieren Sie die Spotify-App (Windows-Version)
  • Als nächstes müssen Sie den Registrierungsschlüssel für die Spotify-App löschen
:Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\

Wenn Sie alle diese Schritte abgeschlossen haben, gehen Sie zum Microsoft Store und laden Sie die Spotify-App herunter. Führen Sie die App nach der Installation aus. Es sollte normal funktionieren und es sollten keine Fehler auftreten.

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.