Surface Pro 5 gegen iPad Pro 2: Vergleich der heißesten und bald erscheinenden Geräte

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Mehrere Tech-Experten halten den Vergleich des Microsoft Surface Pro 5 mit dem Apple iPad Pro 2 für unfair und irreführend. Dies ist verständlich, da die beiden Geräte auf völlig unterschiedlichen Betriebssystemen ausgeführt werden und unterschiedliche App-Umgebungen haben. Sie richten sich auch an unterschiedliche Bevölkerungsgruppen: Das Surface Pro 5 richtet sich an Profis und ernsthafte Gamer, während das iPad Pro 2 für Menschen konzipiert ist, die unterwegs produktiv bleiben müssen. Sie gehören sogar zu verschiedenen Kategorien, da das Surface Pro 5 ein 2-in-1-Hybridgerät ist, während das iPad Pro 2 ein Tablet ist, das mit einer leistungsstarken Tastatur gekoppelt werden kann.

Trotz ihrer Unterschiede können die Leute nicht anders, als diese beiden Geräte zu vergleichen. Dies ist nicht wirklich überraschend, da beide aus technischen Kraftwerken stammen und lang erwartete Nachfolger von Geräten sind, die älter als ein Jahr sind. Das einzige Problem ist das Folgende: Der Vergleich kann schwierig sein, da sowohl Microsoft als auch Apple keine Details zu ihren kommenden Gadgets veröffentlicht haben. Wenn wir sie vergleichen, müssen wir mit Berichten aus verschiedenen Quellen auskommen.

Release Date

Niemand weiß wirklich, wann Microsoft Surface Pro 5 und Apple iPad Pro 2 veröffentlicht werden. Alle hatten erwartet, dass Microsoft das Surface Pro 5 während seines # MicrosoftEDU-Events am 2. Mai in New York City auf den Markt bringen würde, aber der in Redmond ansässige Technologieriese stellte stattdessen seinen Surface Laptop vor. Das iPad Pro 2 hingegen soll während der weltweiten Entwicklerkonferenz im Juni veröffentlicht worden sein, obwohl Apple dies nicht bestätigt hat.

Spezifikationen

Das iPad Pro 2 wird voraussichtlich auf dem A10X-Prozessor laufen, dem neuesten Chip von Apple, der Berichten zufolge schneller und leistungsfähiger sein wird als frühere Chips wie der A10 Fusion. Für das Surface Pro 5 hingegen werden Intel Kaby Lake-Prozessoren erwartet, die eine höhere Geschwindigkeit als die alten Skylake-Chips aufweisen. Es wird sogar gemunkelt, dass Microsoft das Surface Pro 5 mit Intel Cannonlake-Chips bauen wird, die auf der hochentwickelten 10-nm-Architektur basieren und leistungsfähiger sein und gleichzeitig weniger Energie verbrauchen werden. Diese Theorie scheint jedoch nicht so plausibel zu sein, da Cannonlake Mitte 2017 eintreffen wird und Microsoft höchstwahrscheinlich nicht darauf warten kann.

Berichten zufolge wird Apple mehrere Änderungen am iPad Pro 2 vornehmen. Abgesehen von seinem leistungsstärkeren Prozessor soll es ein Design ohne Rahmen geben, was bedeutet, dass die Home-Tasten-Funktionalität in den Bildschirm selbst integriert wäre. Es könnte auch kabelloses Laden sowie ein Dual-Kamera-Setup erhalten, das bei modernen Smart-Gadgets populär geworden ist.

Für das Microsoft Surface Pro 5 wird hingegen ein 4K-Bildschirm erwartet. Tech-Experten sind jedoch der Meinung, dass dies als Option angeboten wird, anstatt die Standardkonfiguration des Geräts zu sein, da 4K-Displays viel Batterielebensdauer beanspruchen. Es könnte auch einen verbesserten Surface Pen sowie USB-Typ-C-Anschlüsse erhalten, was sicherlich viele Benutzer begeistern wird.

Preis

Das Microsoft Surface Pro 5 wird voraussichtlich einen Preis von 999 US-Dollar haben. Das Apple iPad Pro 2 hingegen soll bei 799 US-Dollar für die Grundkonfiguration beginnen und 1,229 US-Dollar für sein 256-GB-Modell mit Wi-Fi und Mobilfunkfunktion erreichen.

Lesen Sie diesen Beitrag, um mehr über Microsoft Surface Pro 5 und Apple iPad Pro 2 zu erfahren!