Werbung

Surface Pro 7: Nachrichten, Gerüchte, Spezifikationen, Preis und Erscheinungsdatum 

Geschrieben von Bogdana Zujic

Surface Pro 7: Nachrichten, Gerüchte, Spezifikationen, Preis und Erscheinungsdatum

Die Veröffentlichung von Surface Pro 6 und Surface Go hat die Fans begeisterter gemacht, da sie die Veröffentlichung von Surface Pro 7 erwarten. Mit der Aufnahme von Gerüchten über Projektionen, Patente und Ergänzungen muss man tauchen, um mehr darüber zu erfahren das neueste Buzz rund um die Veröffentlichung. Obwohl das wegweisende Design von Surface Pro in den letzten sieben Jahren mehr oder weniger gleich geblieben ist und bereits zu altern begonnen hat, wird hier vorgestellt, was wir über die nächste große Version von Microsoft wissen.

Surface Pro 7-Veröffentlichungsdatum

Normalerweise glaubt Microsoft an die Veröffentlichung der neuen Hardware im Herbst, sodass wir davon ausgehen können, dass die Veröffentlichung von Surface Pro 7 etwa im Oktober 2019 erfolgen wird. Die jüngste Ankündigung der Veröffentlichung erfolgte im Rahmen einer Veranstaltung am 2. Oktober, aber der Surface Go wurde im Juli viel vor seiner Veröffentlichung im August angekündigt. In Anbetracht dessen kann Microsoft den gleichen Zeitrahmen für die Ankündigung von Surface Pro 7 einhalten, obwohl eine Veröffentlichung im Jahr 2020 ebenfalls nicht ausgeschlossen werden kann. Wenn Sie in die Vergangenheit des Unternehmens blicken, werden Sie feststellen, dass zwischen der Veröffentlichung von Surface Pro 4 im Oktober 2015 und Surface Pro im Juni 2017 eine Lücke von zwei Jahren bestand. Es scheint, dass dies beim neuesten Laptop-Tablet Surface Pro 7 nicht der Fall ist Sie werden einen Veröffentlichungstermin vor Oktober 2019 erhalten, wenn Sie den Trend der letzten Jahre beobachten. Mit dem Muster einer Neuerscheinung von Microsoft Wir werden die Veröffentlichung in den letzten Jahren wahrscheinlich nicht bald sehen.

Surface Pro 7 Preis

In Bezug auf die Preisgestaltung von Surface Pro 7 machen die Funktionen wie 128 GB Speicher, Intel Core i5-Prozessor und 8 GB RAM den derzeitigen Einzelhandelspreis von 900 US-Dollar, obwohl der Surface Pen und die Tastatur nicht enthalten sind. Es wäre schön genug für das Unternehmen, beide Funktionen in die nächste Oberfläche aufzunehmen, um den Preis zu senken, aber das scheint unwahrscheinlich. Da der Preis des Laptops und der anderen Geräte mit Windows 10 normalerweise auf den internen Komponenten basiert, werden die Startkonfigurationen nirgends unter der bereits erwähnten Preisklasse liegen.

Surface Pro 7 Preis

Verbesserung des Designs und der Tastatur

Mit den meisten Verbesserungen in Surface Pro 7, die darauf abzielen, den Kunden ein dünneres, größeres und schnelleres Erlebnis zu bieten, wird das Kickstand-Erlebnis einzigartig sein. Obwohl die Kunden mit dem gegenwärtigen Aufbau zufrieden sind, wird der Ständer, der als Ständer und Abdeckung fungiert, das Gerät von Microsoft sicherlich verbessern und es würdiger, widerstandsfähiger, fühlbarer und mit der Fähigkeit ausgestattet sein, mit Druck umzugehen Leichtigkeit. Laut einem bereits im Februar veröffentlichten Patent zeigt es ein Reibungsscharnier mit kupplungsbasiertem Widerstand, ein kleines Detail, das mit bloßem Auge sichtbar ist. Wir können jedoch den Druck des Ständerscharniers spüren, wenn wir es nach oben oder unten bewegen, da die erforderliche Kraft je nach Verschiebung des Ständers leichter oder schwerer wäre.

Patente von Microsoft

Microsoft hat mehrere relevante Technologien patentiert, die wahrscheinlich in Surface Pro 7 zu sehen sind, und diese ist zufällig für eine neu gestaltete und dünnere Abdeckung gedacht. Auf dieser Grundlage können wir eine Meinung zu den schlankeren Lünetten und einem leichteren Profil einholen. Darüber hinaus können wir dank der direkt geätzten Oberflächenplatte im Touchpad der Tastatur einen geringeren Platzbedarf erwarten. Der Hinweis ist auch auf eine allgemeine Reduzierung der Höhe der nächsten Oberfläche gerichtet, und dies ist sicherlich die nächste große Änderung, die von Microsoft zu erwarten ist. In den letzten Generationen von Surface Pro haben Sie die Größe des Trackpads und die Verwendung des neuen Alcantara-Materials für ein besseres Finish und Gefühl gefunden.

Einem anderen Patent zufolge wird auch die Behauptung unterstützt, dass Surface Pro 7 möglicherweise über ein reflektierendes Touch-Display verfügt, sodass Sie auf beiden Seiten dieses Tablet-Laptops von Microsoft schreiben können. Während es möglicherweise nicht genau der Falt-PC ist, an den Sie die ganze Zeit gedacht haben, schlägt das Patent vor, dass Sie den Platz, der auf der nächsten Oberfläche angeboten wird, einschließlich der Verwendung von, möglicherweise optimal nutzen können hinteres Display als primärer LED-, LCD- und OLED-Bildschirm, wenn es geschlossen bleibt.

Ein anderes Gerücht besagt, dass auf der Rückseite ein reflektierender Bildschirm vorhanden ist, der etwa halb so groß ist wie der Hauptbildschirm. Der Bildschirm im hinteren Bereich des Zwei-in-Eins-Modus besteht aus Metall und zeigt vorne eine reflektierte Version des Bildschirms. Mit der Implementierung dieser Technologie wird es den Benutzern möglich, mit der Oberfläche des Bildschirms zu interagieren, ohne die Abdeckung umzudrehen oder anzuheben, um kleine Aufgaben wie das Klicken auf die Links zu erledigen, wenn Sie andere Schreibaufgaben ausführen. Wenn man den Gerüchten über den reflektierenden Bildschirm Glauben schenken will, könnte dies sicherlich der Game Changer sein.

Schließlich kann Microsoft die positiven Signale von berücksichtigen iPad Pro von Apple und beschließen, die seitlichen Einfassungen in Surface Pro 7 schlank zu machen. Obwohl die dicken Einfassungen oft als einer der offensichtlichsten Gründe für den Komfort im Tablet-Modus angesehen werden, können sie die ästhetischen Aspekte zerstören, wenn Sie die Standards von einhalten 2019. Einige der großen Namen in der Welt der Laptops haben bereits bewiesen, wie mühelos der randlose Bildschirm verwendet werden kann. Wenn Microsoft dem Beispiel folgt, bietet der Zwei-in-Eins-Bildschirm mehr Platz auf dem Bildschirm mit wenig Leerzeichen.

Veränderungen im Körper

Eine weitere große Verbesserung, die Benutzer von Surface Pro 7 erwarten können, ist ein leichteres Gehäuse mit einer dünneren Tastatur im Vergleich zu Surface Pro 6. Einer der Quellen zufolge gibt es eine eindeutige Bestätigung, dass Microsoft ein Patent für die Verwendung der Schaltung erworben hat. Board-integriertes Touchpad, obwohl es noch nicht für die anderen Versionen von Surface gilt. Wenn das Board mit dem Touchpad geätzt wird, bedeutet dies, dass der Körper von Surface Pro 7 zusammen mit der Tastatur leichter und dünner wird.

Surface Pro 7 Nachrichten

USB-C oder nicht

Ein Großteil der Windows 10-Tablets und -Laptops verfügt neben USB-A über USB-C Thunderbolt 3-Anschlüsse. Surface Pro unterscheidet sich jedoch in dieser Hinsicht, da das Zwei-in-Eins-Format diese Option für Surface Go, die kleinere Version von Surface Pro, streng einschränkt. Microsoft hat es vorgezogen, gegen diese Technologie resistent zu bleiben, weshalb einige der leistungsstarken Geräte dieses Unternehmens die Option dieser Anschlüsse wie Surface Pro 6 und Surface Laptop 2 weggelassen haben.

Surface Pro 7 USB-C

Können wir hoffen, dass Surface Pro 7 von diesem Pfad abweicht und einen oder mehrere USB-C-Anschlüsse hinzufügt? Laut einem Patent von Microsoft, das ursprünglich im Mai 2018 eingereicht wurde, könnte der Software-Riese die Verwendung eines speziellen magnetischen USB-C-Kabels zum Laden in Betracht ziehen. Einer der Vorteile dieses Magnetkabels besteht darin, dass es sicher bleibt, ohne das Gerät zu beschädigen, selbst wenn jemand versehentlich auf das Kabel tritt und es aus dem Platz drückt. Das Patent trägt den Titel "Magnetisch aktivierter Verriegelungsmechanismus" und zeigt deutlich, wie die Magnete an beiden Enden der USB-C-Verbindung angeordnet sind, wodurch der Stecker in einem entkoppelten oder eingerückten Zustand verriegelt werden kann. Dies verbessert nicht nur die Verbindungsqualität, sondern ermöglicht auch ein schnelles Aufladen und eine schnelle Datenübertragung.

Surface Pro 7 Prozessor

Das Surface Pro 6 tauchte 2018 in Quad-Core-Prozessoren ein, jedoch nicht mit der neuesten Whiskey Lake-CPU von Intel. Wenn Sie in den futuristischen Modus wechseln, ist es eine großartige Ergänzung für Surface Pro 7, von einem Prozessor angetrieben zu werden, der effizienter ist. Die neue Ice Lake-CPU von Intel, die sowohl leistungsfähig als auch batterieorientiert ist, kann Surface Pro 7 zu einem großen Erfolg machen. Obwohl Intel noch keinen Hinweis auf die Veröffentlichung dieser neuen Prozessoren geben muss und wahrscheinlich auf den Feiertag 2019 abzielen wird, bei dem es sich nirgends um die Veröffentlichung von Surface Pro 7 handelt, ist es gut genug, um davon zu träumen. Microsoft bevorzugt die Verwendung von Prozessoren der älteren Generation wie Surface Studio 2 einschließlich des Prozessors der 7. Generation.

Neuer und aktualisierter Surface Pen

Auch der Surface Pen bleibt bei der Prüfung der im Februar 2019 an Microsoft erteilten Patente nicht zurück. Dem Patent zufolge gibt es einen U-förmigen Clip, der als Scrollrad der Maus fungieren kann. Wenn die Clip-Figur auf die Berührung reagieren möchte, kann der Benutzer die Seite nach oben oder unten verschieben oder verkleinern oder vergrößern, während der Finger zur Oberfläche des Clips gelangt. Der Clip befindet sich direkt unter dem Radiergummi und vermittelt den Eindruck eines Stifthalters. Nach einer weiteren Information über den S Pen von Surface Pro 7 variierte der Leitungspegel des Clips von oben nach unten, wodurch der angeschlossene Sensor den Eindruck erweckte, dass sich der Strom basierend auf der Bewegung des Fingers ändert.

Obwohl der Surface Pen nicht zum Preis des Tablet-Laptops Surface Pro 7 hinzugefügt und separat erhältlich ist, wird er dank des Patents mit dem Titel „Active Stylus Motion Vector“ hinsichtlich der Genauigkeit und des Schreibens aktualisiert. Nach den neuesten Erkenntnissen von Windows kann die Verbesserung der Genauigkeit durch die Verwendung der Bewegungsvektoren genau dort erreicht werden, wo der Stift projiziert wird, und unterscheidet sich geringfügig aufgrund der ausgeführten Bewegungen.

Das letzte Wort

Da sich das Surface Pro 6 und das Surface 2 in der Brigade der 16-GB-Konfiguration befinden, können wir hoffen, auch in Surface Pro 7 eine ähnliche Konfiguration zu erhalten, was auch die Aufnahme der neuen Prozessoren von Intel rechtfertigt, was es zu einer sehr schnellen Erfahrung macht für die Neuankömmlinge und diejenigen, die sich für ein Upgrade entscheiden. Laut verschiedenen Quellen wird das Surface Pro 7 teurer sein als das Surface Pro 6, ohne die Zusatzstoffe wie die schlanke Tastatur und den aktualisierten Surface Pen zu berücksichtigen. Sie können sich also für diesen neuen Tablet-Laptop entscheiden, wenn Sie das Beste herausholen möchten und die neueste Hardware von Microsoft.

Auf dem Weg zu einem der technisch fortschrittlichsten Geräte ist das Surface Pro 7 von Microsoft das am meisten erwartete Tablet-Notebook für 2019. Es kann problemlos als Notebook oder Tablet mit einer Tastatur verwendet werden, die Ihren Anforderungen entspricht. Darüber hinaus ist es einfach und praktisch genug, um überall hin mitgenommen zu werden, egal ob Sie zu einem Bürotreffen gehen oder eine Welttournee mit Ihren Freunden planen.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×