Werbung

Die Abteilung 2: Alles, was wir bisher wissen

Geschrieben von Bogdana Zujic

Die Abteilung 2: Alles, was wir bisher wissen

Ubisoft, der Herausgeber der Abteilung 2, war sehr ehrgeizig in Bezug auf das Projekt. Das Unternehmen ist bestrebt, es zur besten offenen Welt zu machen, einem kooperativen Titel, in den Gamer einsteigen könnten. Angesichts der Ergebnisse der privaten Beta, die kürzlich abgeschlossen wurde, scheinen die meisten von der riesigen Welt, die sie geschaffen haben, beeindruckt zu sein.

Die meisten Spieler, Streamer und Leute, die die Gelegenheit hatten, das Spiel auszuprobieren, können nicht aufhören, darüber zu reden, wie groß die Welt ist. Es befindet sich ursprünglich in Washington DC, einem realen Ort, aber es sieht so aus, als hätten die Spieleentwickler die Welt expansiver gemacht als in den USA, was es als Spielewelt attraktiver macht. Spieler, die die Möglichkeit hatten, mehr als 15 Stunden im Spiel zu verbringen, haben immer noch das Gefühl, dass sie nicht einmal die Hälfte davon abdecken konnten.

Was Spieler über die Division 2 Private Beta denken

Wenn Sie während der privaten Beta, die im Februar gehostet wurde, die Möglichkeit hatten, Division 2 zu spielen, müssen Sie dies wahrscheinlich nicht tun. Sie können direkt auf die offene Beta warten, mit der alle an Bord sind und das Spiel im März in großem Umfang spielen können. Es ist auch der gleiche Monat, in dem das Spiel offiziell veröffentlicht wird.

Ubisoft hat einen fantastischen Job gemacht und abgesehen davon, dass wir das Spiel selbst auf unseren riesigen Gaming-Rigs gespielt haben, haben wir auch dafür gesorgt, dass wir die Meinung vieler anderer dazu übernommen haben Twitter und andere soziale Medien. Es half, die Spielwelt als Ganzes zu verstehen, wie massiv sie ist, einige der gelegentlichen Fehler, auf die Menschen stießen, und so weiter. Außerdem hat es seinen Zweck erfüllt, zu wissen, was PS4- und Xbox One-Besitzer über dieses Spiel der aktuellen Generation denken.

Es ist eine offensichtliche Tatsache, dass das Spiel auf Konsolen der alten Generation herabgestuft aussehen wird, da die Entwickler sicherstellen mussten, dass es die höchstmöglichen Frameraten liefert. Während des größten Teils der privaten Beta laufen Sie in Deckung und berühren verschiedene Stellen in der Großstadt. Der Schießmechanismus wurde etwas verbessert und das Abschalten von Feinden ist jetzt viel befriedigender.

Erwecken Sie die Ideen von Tom Clancy wieder zum Leben

Die Abteilung verdient eine besondere Erwähnung, um die Ideen von Tom Clancy zum Leben zu erwecken und eine süchtig machende Welt zu schaffen, anstatt sich nur um Laufen und Spritzen zu kümmern. Während der erste Teil nach der biologischen Kriegsführung in New York spielt, geht es im zweiten Teil mehr um den Wiederaufbau der Stadt. Die Spezialeinheiten operieren vom Weißen Haus aus, helfen den Bürgern und schützen sie vor Aasfresserangriffen.

Es gibt verschiedene Ebenen des Spiels. Aus der Perspektive einer dritten Person rennen Sie einfach und schießen Feinde mit verschiedenen Waffen ab. Wenn Sie aus der Vogelperspektive sehen, können Sie sehen, dass viele Kommandos und Spezialeinheiten zusammenarbeiten, um beim Wiederaufbau der Stadt zu helfen. Es geht auch darum, Ressourcen zu sammeln, Gegenstände herzustellen und mehr Beute zu bekommen, um zu überleben und mit Kraft zu kämpfen. Wenn Sie es lieben, Ihren Charakter aufzubauen, wie in Warcraft oder einem neueren Spiel wie Destiny 2, ist Division 2 für Sie alle zu Hause. Einige mögen das Gefühl haben, dass es eine Menge Arbeit ist, gegen KI-Feinde zu kämpfen und ständig nach Beute zu suchen, aber es könnte funktionieren, wenn sie die Welt mit mehr Gegenständen aufbauen, die es zu erkunden gilt.

Inhalt, Spielmodi in der Division 2 Private Beta

Das Spiel ist ein weiterer offener Welt-Koop-Titel, bei dem Sie sich online mit Freunden und zufälligen Personen zusammenschließen, um Missionen zu erfüllen. Die Hauptmissionen werden auf jeden Fall am meisten Spaß machen, da sie dazu beitragen, die Geschichte voranzutreiben, großartige Zwischensequenzen zu haben und mehr von der Kampagne zu enthüllen. Sie werden jedoch nicht in der Lage sein, die Nebenmissionen, Weltereignisse und die Unterstützung der Zivilbevölkerung bei der Aufwertung ihrer Siedlungen vollständig zu ignorieren.

Wenn Sie manuell eine gute Balance zwischen Hauptmissionen und gelegentlichem Reiten finden, um mehr Beute zu erhalten, sichere Häuser zu bauen und Ihren Charakter zu verbessern, werden Sie das Beste aus dem Spiel herausholen. Der komplexeste Kampf von allen wird der Konfliktmodus zwischen Spieler und Spieler sein. Menschliche Spieler denken anders und können Sie mit verschiedenen Waffenkombinationen in jede Richtung angreifen, im Gegensatz zu KI, die vorhersehbarer ist. In diesem Modus muss man manuell um Tropfen kämpfen, und es gibt auch einen anderen Modus namens Dark Zone, der für diejenigen, die den Adrenalinschub durch sie spüren möchten, viel wettbewerbsfähiger ist.

Beeindruckende Grafiken auf den neuesten Konsolen und PCs

Die Xbox One X und PlayStation 4 Pro sind die am besten geeigneten Konsolen, um die besten Grafiken in Division 2 zu erleben. Das Spiel sieht absolut atemberaubend aus, obwohl in der Beta-Version noch viel zu tun ist. Außerdem konzentrieren sich die Spieleentwickler mehr auf Stresstests der Server und hätten die visuelle Wiedergabetreue herabstufen können, um sie leicht spielbar zu machen.

Das Washington DC im Spiel ist voller bewachsener Pflanzen, Sümpfe und es gibt sogar einen Punkt, an dem Sie auf einen massiven Regenguss mit einem Gewitter stoßen. Auf dem PC sieht alles wunderschön aus und mit mehr Patches können die Spieler nach dem Start des Spiels im März bessere Grafiken, verbesserte Texturen und definitiv stabilere Bildraten für ein beeindruckendes Spielerlebnis erwarten.

Die Division 2 Grafik

Division 2 schafft ein feines Gleichgewicht zwischen Basisgebäude und Kampf

Die Siedlungen der Zivilbevölkerung sind vollständig aufrüstbar. Abgesehen davon, dass Sie sich auf Grundlagen wie Essen, Unterkunft und Kleidung konzentrieren, können Sie tatsächlich zum Aufbau der Gemeinschaft beitragen. Wenn es etwas gibt, das uns wirklich dazu ermutigt hat, mehrere Nebenmissionen zu absolvieren, ist es die Fähigkeit, die Belohnungspunkte und Gegenstände zu verwenden, um unsere Basis noch besser zu machen.

Anstatt dich einfach zu zwingen, taktisch zu schießen, um Feinde auszuschalten und das beste Team von Tom Clancy zu sein, bringt es einen ganz neuen Aspekt in das Spiel, in dem du deine Siedlung aufbauen kannst, wenn du möchtest. Sie können viele interessante kosmetische Elemente und Orte hinzufügen, damit mehr Zivilisten Ihren Platz betreten. Das Konzept ist vielleicht nichts Neues für Spieler, die Fallout und sogar das Handyspiel Fallout Shelter gespielt haben, aber die Einführung in einen rasanten Shooter macht es umso interessanter.

Es ist im Kern ein Teamspiel und viele der Probleme, die in der ursprünglichen Division aufgetreten sind, wurden gelöst. Die Verbündeten im neuen Spiel helfen dir, wenn du deine Leuchtpistole benutzt. Irgendwann haben sich die Feinde sogar zu schlau verhalten, weil sie sicherstellen, dass Sie nicht lange an derselben Stelle in Deckung bleiben und sie alle einzeln ausschalten können. Sie werden Granaten, Drohnen und Flanken einsetzen und dich zwingen, deine besten Fähigkeiten und Waffen einzusetzen, um sie zu töten.

Die Ideen von Division 2 Tom Clancy

Wie fühlt sich das Spiel insgesamt an?

Division 2 ist ein massives und ehrgeiziges Projekt von Ubisoft. Solche Spiele können nur dann zu einem Phänomen werden, wenn genügend Spieler online sind. Die Spielewelt bewegt sich beim Start in Richtung kostenloser Spiele, was dazu beitragen dürfte, dass viele Spieler an Bord kommen, wie dies auch für den Apex von den Entwicklern von Titanfall der Fall war.

Während die Fortsetzung von Division nicht kostenlos sein wird, verspricht sie vielen Spielern eine riesige Welt, um an Bord zu kommen und zu kämpfen. Die nächste Frage ist, wie interessant die Welt in Bezug auf Hauptmissionen, Nebenmissionen und die Siedlungsverbesserungen sein wird, die sie im gesamten Spiel anbieten werden.

Es liegt an den Entwicklern von Ubisoft, das Spiel weiterhin zu unterstützen, und sie haben auch bestätigt, dass beim Start einige interessante Spielmodi eingeführt werden. Es sollte die Spieler mit PvP, Dark Zone und der offenen Welt beschäftigen, um sie mit vielen Missionen zu erkunden. Die öffentliche Beta sollte eine bessere Vorstellung von den Änderungen geben, die am Spiel vorgenommen werden, wenn es in naher Zukunft veröffentlicht wird.

Die offenen Beta-Daten der Division 2

Ubisoft hat bestätigt, dass die Open Beta-Daten für The Division 2 am 1. März live sein werden. Das Wochenende vom 1. bis 4. März ermöglicht es Spielern auf allen Plattformen, an Bord zu kommen, um einen Eindruck vom Spiel zu bekommen, auch wenn es nicht plattformübergreifend sein wird. Viele Spieler in der privaten Beta beschwerten sich über sich wiederholende Fehler, für die die Entwickler sie aufforderten, das Spiel alle paar Stunden neu zu starten, um solche Leistungsprobleme zu beseitigen.

Die offene Beta wird auf PC-, PS4- und Xbox One-Plattformen live geschaltet.

Das offene Beta-Datum der Division 2

Offizielles Erscheinungsdatum

Die Abteilung 2 von Ubisoft wird offiziell am 15. März 2019 veröffentlicht.

Als eines der ehrgeizigsten Projekte des Unternehmens wird es auch gegen Apex von EA antreten, um die Spieler für die riesige Welt zu interessieren, die sie geschaffen haben. Ein großes Problem für Publisher und Entwickler besteht darin, genügend Spieler an Bord zu holen, um das volle Potenzial des Spiels zu testen. Wir haben Destiny 2, Sea of ​​Thieves und viele Battle Royale-Spiele, gegen die Division 2 antreten wird.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung