Die Abteilung wird keine Mikrotransaktionen enthalten

Geschrieben von Alexander Puru

Die Abteilung wird keine Mikrotransaktionen enthalten

Wir beginnen diesen Samstag mit der überraschenden und sehr positiven Nachricht, dass The Division, eines der am meisten erwarteten Spiele von Ubisoft, keine Mikrotransaktionen enthalten wird.

Die große Neuigkeit kommt von Natchai Stappers, Community Manager bei Ubisoft, daher kann es nicht offizieller werden.

https://twitter.com/natchai_/status/703229905409073152?ref_src=twsrc%5Etfw

Vor dieser Offenlegung bestand die Befürchtung, dass The Division Mikrotransaktionen beinhalten wird, da im Spiel etwas namens „Phoenix Credits“ entdeckt wurde, von dem angenommen wurde, dass es mit echtem Geld gekauft werden könnte und eine Gelegenheit bieten würde Vorteile des Buy-In-Spielfortschritts.

Diese Spekulation war keine Übertreibung, da die meisten Ubisoft-Spiele, bei denen der Mehrspielermodus im Vordergrund steht, Mikrotransaktionen beinhalten, manchmal sogar auf eine Weise, die das Gleichgewicht des Spiels verändert. In The Crew können Sie beispielsweise Crew-Credits erhalten, mit denen Sie Vergünstigungen kaufen können, die über das durch eine Vergünstigung pro Stufe festgelegte Limit hinausgehen.

Details zu diesen Phoenix Credits werden in den nächsten Tagen verfügbar sein.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.