The Elder Scrolls 6: Eine neue Engine wird mit Sicherheit entwickelt

Geschrieben von Elizabeth Kartini

The Elder Scrolls 6: Eine neue Engine wird mit Sicherheit entwickelt

The Elder Scrolls 6: Die Beobachter der Spielebranche haben die Spieler darüber informiert, dass Bethesda Gaming Studios keine Pläne hat, die Engine des Spiels für die neue Iteration zu ändern The Elder Scrolls 6Es gibt neue Beweise dafür, dass Bethesda selbst schon früh im Spiel erklärt hat, dass sie nicht nur für The Elder Scrolls 2020, sondern auch für die an einer neuen Engine arbeiten Spiel, das vorher veröffentlicht werden soll, Starfield, im Jahr 6.

Das Todd Howard Interview

Der interessanteste Aspekt dieser Entwicklung ist, dass es keine neuen oder neuesten Informationen von Bethesda sind, die diese Schlussfolgerung ausgelöst haben. Es ist aus einem früheren Interview mit einer Spieleseite, die der ausführende Produzent von Bethesda, Todd Howard, gegeben hatte. Es gibt einen bestimmten Punkt im Verlauf des überstündigen Interviews, das damals als Podcast gesendet wurde und in dem er den Begriff „Animationssystem“ verwendet, während er sich auf die verschiedenen Spiele bezieht. Die Art und Weise, wie sich die Bethesda-Exekutive darauf bezieht, ohne irgendwelche Spiele zu benennen, ist nur durch eine sorgfältige Interpretation möglich, auf den Punkt zu kommen, der jetzt gemacht wird.

Die Interpretation der Spiel-Engine

Wenn Sie geduldig zuhören würden Todd Howard in diesem InterviewEr spricht über die „Projekte“, einschließlich der bereits gespielten und der in der Pipeline befindlichen. Aber er erwähnt hier keine Namen. Dieses Interview war vor ungefähr 8 Monaten und das Studio hatte noch nicht einmal eine offizielle Ankündigung zum neuen Spiel Starfield gemacht. Fallout 76 wurde gespielt und es gab viele Probleme, über die in diesem Spiel gesprochen wurde. In diesem Zusammenhang sagt Todd Howard, dass Bethesda bestimmte Verbesserungen im „Animationssystem“ in den laufenden Projekten bewirkt und ein ganz neues für die zukünftigen Projekte entwickelt, die nichts anderes als Starfield und The Elder Scrolls 6 bedeuten können.

Der andere wichtige Faktor ist, dass jedes Spiel das beste Spielerlebnis bietet. Sie können hier und da nicht mit ein paar Modulen basteln, aber das gesamte Ökosystem muss von Grund auf neu entwickelt werden. Das neue „Animationssystem“, auf das sich Todd Howard im Interview bezieht, muss als Beamter angesehen werden Bethesda Bestätigung, dass The Elder Scrolls 6 definitiv eine neue Spiel-Engine bekommen wird.

Also entspann dich einfach und warte bis 2020 und dein Warten ist jeden Dollar wert, den du für das Spiel ausgibst.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.