Das Google Pixel 4-Telefon: Massive Updates & News und neue Gerüchte

Geschrieben von Bogdana Zujic

Das Google Pixel 4-Telefon: Massive Updates & News und neue Gerüchte

Auch wenn die Konzeptdesigner der Meinung sind, dass die Google Pixel 4 wird wirklich ein Out-of-the-Box-Gerät sein, wir wissen nicht, ob es in die Realität umgesetzt wird. Folgendes wissen wir über das neueste Gerät, das voraussichtlich im Oktober veröffentlicht wird.

Google hatte bereits die Pixel 3a und 3a XL vorgestellt bei Google I / O früher, und jetzt wurde bestätigt, dass Google Pixel 4 und 4XL am 15. erscheinen werdenth Oktober. Wir haben jedoch bereits einige Einblicke in die neuen Funktionen erhalten, die den Weg in das neue Gerät finden werden. Einerseits können wir von Google ein Gerät der nächsten Generation erwarten, das mit dem neuesten Android 10 / Q-Betriebssystem unzählige und komplexe Aufgaben bewältigen kann. Das neue Betriebssystem wurde bereits in früheren Pixelmodellen und einigen Handys anderer Marken eingeführt und hat bisher große Anerkennung gefunden. Es konzentriert sich auf Sicherheit, Datenschutz, Innovation und digitale Exzellenz. Das Google Pixel 4 und 4XL sollen intern den Codenamen Flame and Coral tragen und die Aufmerksamkeit der Konzeptkünstler auf sich gezogen haben. Kürzlich gab es einen Fund aus dem Google Kamera-App-Repository und es ging um das Erscheinen des Codenamens "Needlefish". Dies könnte das dritte Pixel-Telefon in diesem Jahr und das Pixel 4a sein.

Es wurde früher gemunkelt, dass wir dieses Jahr auch Google Pixel 4 Mini zusammen mit den anderen beiden Versionen bekommen könnten, aber die Nachricht wurde später abgelehnt. Obwohl es nicht mehr als ein Konzept ist, bestehen die Designer darauf, dass es wieder Zeit ist, dass die Telefone kleiner werden.

Das Google Pixel

Das Pixel 3 hat oben und unten eine Lünette und das 3 XL einen vom iPhone X inspirierten Ausschnitt. Die Veröffentlichung von Google Pixel 4 und 4 XL lässt sich jedoch möglicherweise von den Designentscheidungen von Samsung inspirieren, um diese neuesten Geräte schlanker als zuvor zu machen. Basierend auf mehreren durchgesickerten Fotos und Videos, die wir letzten Monat gesehen haben, werden die Google Pixel 4 und 4 XL mit einer massiven Verbesserung des Verhältnisses von Bildschirm zu Körper und sehr schlanken Einfassungen atemberaubender sein als die Vorgängermodelle des Unternehmens. Die nachfolgenden Bilder bestätigten auch, dass sich die nach vorne gerichteten Kameras auf der oberen Blende befinden würden. Das einzige überraschende Element, das durch die Lecks verfügbar wird, ist das Verschwinden des Fingerabdrucklesers, und es wird angenommen, dass Google sich für einen Fingerabdrucksensor unter dem Display entschieden hat.

Erscheinungsdatum von Google Pixel 4

Die Google Pixel-Geräte wurden im Vergleich zur Galaxy S-Reihe von Samsung oder Apples iPhone schon lange nicht mehr gesehen, und obwohl es kein festes Muster für die Veröffentlichungsdaten der Google-Geräte gibt, gibt es definitiv Aufruhr über die Möglichkeit der Veröffentlichung im Oktober. In den letzten Jahren wurden im Oktober Google Pixel-Geräte eingeführt. Beispielsweise wurden die Pixel 2 und 2 XL am 19. Oktober 2017 und die Pixel 3 und 3 XL am 4. Oktober 2018 angekündigt. Es wurde jedoch bestätigt, dass das Unternehmen die Geräte am 15. Oktober veröffentlichen wirdth Oktober 2019.

Was die Gerüchte sagen

Ein Google-Mitarbeiter hat Google Pixel 4 mehrfach erwähnt, während er eine Codeänderung für das Android Open Source-Projekt veröffentlicht hat. Obwohl der Beitrag nicht viele Informationen zu Google Pixel 4 enthielt, wurde dies etwa dreimal erwähnt, was darauf hinweist, dass die Vorproduktionseinheiten des Geräts möglicherweise getestet wurden. Darüber hinaus deuten einige Kommentare eines Ingenieurs bei Google darauf hin, dass Pixel 4 möglicherweise ein besseres Dual-SIM-Potenzial bietet als das Google Pixel 3 und 3 XL haben zwei SIM-Karten Davon ist einer physisch und der andere eSIM, aber Sie können nur einen Account für die Texte und Anrufe verwenden. Es wird erwartet, dass Google Pixel 4 diese Option ändert und es den Nutzern ermöglicht, beide Konten zusammen zu betreiben.

Laut einem von Google eingereichten Patent, das zuvor auf der Website von World Intellectual Property veröffentlicht wurde, wurde ein charakteristisches Pixel-Zweifarben-Heck- und All-Screen-Design gesehen, das den vorherigen Geräten von Google ähnelt. Google bestätigte jedoch, dass es keine zweifarbigen Rückschläge mehr geben wird, wenn Fotos des Telefons offiziell auf Twitter veröffentlicht wurden, und bestätigte gleichzeitig, dass es eine Dual-Lens-Rückfahrkamera-Konfiguration haben wird. Was wir bisher über die Google Pixel 4 und 4 XL bestätigt haben, sind:

  • Einzelne Frontkamera
  • Größere Displays mit schmalen Einfassungen; Keine Kerben.
  • Doppelte Rückfahrkamera mit Verbesserungen in der Google Camera AI-Software
  • Einfarbiges Heck
  • Fortschrittliche radarbasierte Bewegungserfassungs- und Gestensteuerungstechnologie
  • Erhöhter Speicher und 6 GB RAM
  • Keine 3.5-mm-Kopfhörerbuchse und Micro-SD-Unterstützung
  • Qualcomm Snapdragon 855
  • Android Q
  • 90 Hz Bildwiederholfrequenzanzeige
  • 2,800 mAh und 3,700 mAh Akku mit schnellem und kabellosem Laden

Gerüchte über Google Pixel 4

Google Pixel 4-Kamera

Die Google Pixel 3 und 3 XL waren die einzigen Premium-Geräte, die letztes Jahr eine einzige Rückfahrkamera enthielten. Dies dürfte sich jedoch in diesem Jahr ändern. Die Patente vom Januar deuten darauf hin, dass die kommenden Geräte von Google wahrscheinlich bei einer Kamera bleiben werden. die Renderings; Schlagen Sie jedoch vor, dass der 4XL möglicherweise über zwei Rückfahrkameras verfügt. Die Pixel 2 und 3 wurden mit derselben 12.2-Megapixel-Rückfahrkamera geliefert, obwohl die Veröffentlichungen im Abstand von einem Jahr herauskamen. Obwohl es wie ein leichter Stillstand erscheint, werden die Verbesserungen dank der Änderungen, die unter dem Deckmantel vorgenommen wurden, kommen. Anstatt von mehreren Sensoren abhängig zu sein, wie dies von Apple, LG und Samsung gefolgt wird, beabsichtigt Google, die Kameratechnologie mithilfe von maschinellem Lernen zu verbessern. Das Vertrauen in Software zur Verbesserung der Bildqualität hat zu wunderbaren Bewertungen zwischen den Kamerafunktionen von Pixel 2 und 3 geführt. Sie unterscheidet die Telefone auch in einem Markt mit einem massiven Wettbewerbsniveau.

Das Unternehmen hat beschlossen, eine Sekundärkamera auf der Rückseite anzubringen, die die Bildqualität auf ein neues Niveau hebt und möglicherweise als eines der besten Smartphones ausgezeichnet wird, die wir in diesem Jahr wahrscheinlich sehen werden Fotografen. Die Rückfahrkamera besteht Berichten zufolge aus einem 12.3-Megapixel-1.7: 16-Hauptsensor und einem 2.4-Megapixel-Telezoom-XNUMX: XNUMX- oder Ultraweitwinkelobjektiv.

Google picel 4 os

Technische Daten von Google Pixel 4

Die Pixel-Telefone von Google laufen normalerweise auf Qualcomm Chips und die neuesten Geräte, die Pixel 4 und 4 XL, werden den Octa-Core Snapdragon 855 enthalten. Tatsächlich wird es die Wahl aller High-End-Smartphones sein. Was auch immer Sie denken mögen, es wird wahrscheinlich ein phänomenales Upgrade von Pixel 3 des letzten Jahres geben, das den Snapdragon 845 der letzten Generation enthält.

Sowohl Pixel 3 als auch Pixel 3 XL enthielt 4 GB RAM und eine Speicherkapazität von 64 oder 128 GB ohne Optionen für die MicroSD-Erweiterung. Der Arbeitsspeicher wurde in den kommenden Modellen auf 6 GB erhöht, und es könnte auch eine 8-GB-Variante geben. Da Google die Google Drive-Speicherplatzpakete zusammen mit der ersten Version von Pixel 3 und Pixel 3 XL angeboten hat, werden die integrierten Speicheroptionen während der Veröffentlichung von Google Pixel 4 möglicherweise nicht wesentlich geändert. Sie können die Batterieverbesserungen in nicht auslassen Google Pixel 4. Die 3 und 3 XL enthalten 2915- und 3430-mAh-Batterien, und einige der anderen Geräte des letzten Jahres liefen um die hohen Batteriestatistiken herum. Google wird jedoch die Leistung von Pixel 4 und 4XL mit 2800- bzw. 3700-mAh-Batterien verbessern.

Kosten für Google Pixel 4

Obwohl wir keine größeren Lecks über die Preisgestaltung des Geräts gehört haben, waren die Google Pixel 3-Telefone sehr teuer und angesichts des stetigen Aufwärtstrends bei der Preisgestaltung der Smartphones wären wir nicht überrascht, wenn die Preise für das Gerät erheblich steigen würden Google Pixel 4 und 4 XL.

Sieht aus wie Google Pixel 4

Trotz früherer angeblicher Lecks, die auf einen Lochausschnitt hindeuteten, der den Linien der Samsung Galaxy S10-Linie mit einem Bildschirm mit zwei Kameras ähnelt, der genau wie beim Samsung S 10 + ausgeschnitten ist, wird die Pixel 4-Serie oben schlanke Lünetten haben sowie unten. Diese schmaleren Einfassungen auf der Vorderseite des Geräts haben im Vergleich zu früheren Versionen zu vielen Änderungen an der Hardware-Vorderseite beigetragen.

Konzentration auf den Bildschirm

Wie oben erwähnt, gibt es bei den kommenden Telefonen keine Kerben. Die Telefone verfügen über ein AMOLED FHD-Display mit 5.7-Zoll- bzw. 6.3-Zoll-Bildschirmen und der neuesten 90-Hz-Bildwiederholfrequenztechnologie.

Leistung von Google Pixel 4

Das Gerät wird den Octa-Core-SoC-Prozessor Snapdragon 855 enthalten, da das Unternehmen die neuesten und wichtigsten Komponenten sowie 6 GB RAM bevorzugt. Als das Telefon Anfang dieses Jahres unter dem Codenamen Google Coral in Geekbench auftauchte, ähneln die Ergebnisse denen der anderen Geräte, die mit diesem neuesten Prozessor ausgestattet sind. Das Telefon wird auch mit dem berühmten Project Soli-Radarchip betrieben, der phänomenale radarbasierte Bewegungserkennungs- und Gestensteuerungsfunktionen ermöglicht, die Berichten zufolge sogar durch Stoffe aus einer Entfernung von bis zu 49 Fuß funktionieren können.

Betriebssystem von Pixel 4

Zweifellos wird das Pixel 4 von Google das Android Q enthalten, und das kürzlich veröffentlichte aktualisierte Betriebssystem ist in der Beta des Entwicklers verfügbar. Wir können hoffen, aufgrund der Aufnahme des neuesten Betriebssystems einige neue Ergänzungen zu erhalten. Das Unternehmen hat jedoch nicht viel gezeigt oder enthüllt, und das einzige, was wir wissen, ist, dass das Pixel die richtige Mischung aus Android-Software und -Hardware bietet und wahrscheinlich wieder in Erfüllung gehen wird.

Mehr zum Design

In Bezug auf die Konzepte des Telefons haben die bisher durchgesickerten Bilder und Videos bestätigt, dass das Unternehmen auf die Grenzen des All-Screen-Displays, der zwei Lautsprecher und einer Reihe mehrerer nach vorne gerichteter Sensoren zusteuert vordere Kamera. Es ist wahr, dass Google Pixel 3 und 3 XL wenig Ähnlichkeiten im Design haben und die Pixel 4-Serie einige Ähnlichkeiten zwischen beiden Handys beibehalten hat. Beide haben dreifache Rückfahrkamera-Setups, kerblose Frontdisplays und ähnliche Rückseiten mit Einzeltönen. Aufgrund des starken Fokus auf Fotografie und der Algorithmen hinter der Technologie wurde ein zweites Teleobjektiv mit 2-fachem optischen Zoom hinzugefügt. Damit ist Google Pixel 4 eines der Geräte, die 2019 möglicherweise schwer zu schlagen sind, selbst als Apple gerade das iPhone11 Pro auf den Markt brachte max mit dreifachkameras. Als Flaggschiff von Google können wir einige Dinge garantieren, die wir in Pixel 4 und 4XL sehen könnten. Das erste ist das Android Q, für das Sie jetzt die Entwicklervorschau erhalten, gefolgt von der endgültigen Veröffentlichung im August 2019, und das zweite ist das Snapdragon Qualcomm 855-Prozessor, der die 845-Version der vorherigen Geräte ablöst.

Da der Prozessor die Unterstützung für das 5G-Netzwerk integriert, erhalten wir möglicherweise auch das erste 5G-Telefon mit Pixel 4, obwohl das Hinzufügen dieser Technologie sicherlich den Preis und das Design beeinflussen wird.

Verfügbarkeit des Google-Assistenten auf den Pixel-Smartphones

Zu den wichtigsten Updates, die Google im Google I / O 2019 angekündigt hat, gehört der Google-Assistent. Früher war der Google-Assistent auf die Rechenzentren des Unternehmens angewiesen, um die trivialsten Aufgaben wie das Verstehen der menschlichen Sprache oder des menschlichen Befehls auszuführen. Dies wird sich jedoch in Zukunft ändern, da sich der Google-Assistent der nächsten Generation ändern wird und Verarbeiten Sie die gesamten Informationen und vieles mehr auf den Smartphones. Wenn Sie sich fragen, wie sich dies auf Ihr Smartphone auswirkt, wird Google Assistant schneller und die Genauigkeit verbessert. Darüber hinaus kann ein virtueller Assistent des Unternehmens auch in Bereichen eingesetzt werden, in denen die Netzwerkverbindung schlecht ist.

Erscheinungsdatum von Google Pixel 4

Laut Google wird der Google-Assistent der nächsten Generation in den neuen Pixel-Handys verfügbar sein, die später in diesem Jahr veröffentlicht werden sollen. Wir können also hoffen, dass wir es in Google Pixel 4 und 4 XL bekommen. Wenn Sie später in diesem Jahr die Flaggschiff-Smartphones von Google kaufen möchten, werden Sie mit Sicherheit die bessere Form von Google Assistant verwenden. Wenn die vom Unternehmen angekündigten zahlreichen Updates auf den neuesten Pixel-Geräten implementiert sind, können Sie Unterstützung bei der Ausführung bestimmter Aufgaben und Ereignisse erhalten.

Stichwort von OnePlus

Wenn man die Erwähnung von Google über die Veröffentlichung von Pixel 3a und Pixel 4 glaubt, sind beide Geräte gut genug und es könnte auch bedeuten, dass das Unternehmen jedes Jahr mehr Telefone herausbringt als zuvor, ähnlich wie bei der Veröffentlichung der OnePlus 7-Serie Anfang dieses Jahres und jetzt der 7T-Serie. Das Unternehmen könnte auf Smartphones mit hochpreisigen Funktionen setzen und dazu möglicherweise das Standardmodell im zweiten Quartal dieses Jahres und das Premiummodell im vierten Quartal anbieten. Auch wenn es den Anschein hat, dass die Kosten für Google Pixel 4 viel höher sein werden als für seine Vorgänger, kann das Unternehmen in Bezug auf den Preis des Geräts möglicherweise keine Aufwärtsbewegungen vornehmen.

Das letzte Wort

Als Starttermin von 15th Der Oktober rückt näher, Google Pixel 4 könnte das neue Gerät sein, das mit iPhone XS, Galaxy S10, Note 10 und den anderen in der Reihe konkurrieren könnte. Ob es sich um die radarbasierte Bewegungserkennungstechnologie, das Multi-Kamera-Setup oder den Fingerabdruckscanner handelt, es gibt keinen besseren Weg, um Google Pixel 4 einzigartiger zu machen. Wahrscheinlich wird Google immer diejenigen Fans haben, die die Pixel-Geräte bevorzugen, aber das Unternehmen muss möglicherweise ein bisschen Marktanteil stehlen, um mit dem harten Wettbewerb fertig zu werden.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.