Die Hacker verwenden Radio Wave, um auf das iPhone zuzugreifen.

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Die beiden Forscher bei Französische Sicherheitsorganisation ANSSI haben festgestellt, dass die elektromagnetischen Wellenformen, wie z. B. eine Funkwelle, zum Hacken von iOS-Geräten, Android-Telefonen und Windows-Telefonen verwendet werden können. Wie funktioniert es? Auf dem iPhone nutzt der Hacker beispielsweise den ungeschützten iPhone-Kopfhörer, um die Funkwelle zu senden und zu stören Siri. Wenn Sie auf Siri zugreifen, ist es für Hacker an der Zeit, die gewünschten Nachrichten einzufügen, und das Schlimmste: Öffnen Sie die Brieftasche. Chaouki Kasmi und José Lopes Esteves sagten:

Wir nutzen das Prinzip der Haustürkopplung an Kopfhörerkabeln von Smartphones mit bestimmten elektromagnetischen Wellenformen. Wir präsentieren einen intelligenten Einsatz von absichtlichen elektromagnetischen Störungen, die zu feineren Auswirkungen auf ein Informationssystem führen als a klassisch Denial-of-Service-Effekt. Als Ergebnis führen wir eine neue stille Remote-Sprachbefehlsinjektionstechnik auf modernen Smartphones ein.

Die Tatsache, dass Hacker Funkwellen verwenden, um auf das iPhone zuzugreifen, ist eine interessante Erfindung und dennoch beängstigend. Wie kann man diese neue Art des Hackens verhindern? Die Forscher empfehlen, die abgeschirmten Ohrhörer zu verwenden, um Funkstörungen zu vermeiden. Die andere Möglichkeit besteht darin, die Siri-Funktion auszuschalten. Hier ist der Schritt, um Siri auf Ihrem iPhone auszuschalten: Gehen Sie zu Einstellungen >> Allgemeines >> SiriWischen Sie mit der grünen Taste nach links. Die Popup-Meldung wird angezeigt. Wählen Sie Siri ausschalten.

Die Hacker verwenden Radio Wave, um auf das iPhone zuzugreifen.

Quelle: TechCrunch

Die anderen Neuigkeiten: Blackberry zeigt sich als König der Sicherheit, während die Airbus Group BES 12 einführt