Werbung

Das iPhone XS hätte kleiner sein sollen

Geschrieben von Eduard Watson

Das iPhone XS hätte kleiner sein sollen

Die neue Reihe von iPhones wird in Kürze verfügbar sein und es ist Zeit, Größenangelegenheiten zu besprechen.

Die Standard Das iPhone XS soll 5.8 Zoll groß sein in der Größe und sein Bruder, XS Max, erhöht das Ante auf 6.5 Zoll, fast die Größe eines kleinen Einstiegstablets. Die feurige Konkurrenz ist unter anderem einer der Hauptgründe für größere Bildschirme, aber ich denke, wir wären glücklicher gewesen, wenn XS extra klein gemeint hätte.

Die ideale Größe wäre das iPhone 4. Es liegt gut in der Hand und erreicht ein perfektes Gleichgewicht zwischen groß genug, um bequem zu bedienen zu sein, und einfach, Hand oder Tasche zu halten. Das Gerät enthielt viele der grundlegenden Designprinzipien von Dieter Ram. Alles hatte einen Zweck, ohne überflüssige oder unnötige Merkmale.

Dies ist mehr als eine rosarote Brille. Wenn der Bildschirm größer wird, sollten Sie unsere Smartphones mehr als nötig verwenden. Da größere Bildschirme jede Aktivität angenehmer machen, verbringen wir eher Zeit damit, Videos anzusehen, Spiele zu spielen oder soziale Medien nach dem heißesten verfügbaren Beitrag zu durchsuchen.

Dies ist der große Vorteil kleinerer Telefone. Mit ihnen können Sie primäre s = -Funktionen wie Textnachrichten, E-Mail-Austausch, Organisation Ihrer digitalen Agenda oder Durchsuchen von Nachrichten bequem nutzen. Alle anderen Aktivitäten erfordern einige Anstrengungen, wie z. B. das Kneifen und Scrollen des Zooms, wodurch sie weniger attraktiv sind und wir weniger Zeit mit dem Gerät verbringen können. Sie werden wieder zu einem nützlichen Gerät, nicht zu einer Zeitverschwendung, die Sie an interessanten Aktivitäten hindern könnte.

Ja, Großbild-Telefone wie iPhone 8 Plus und iPhone X sind erfolgreich, aber sie haben die Vision, die Steve Jobs von Smartphones hatte, längst aufgegeben. Er erklärte mehrmals, dass er große Telefone für hässlich, unhandlich und unattraktiv halte. Der Zweck des iPhone war es, ein Multimedia- und Kommunikationsgerät anzubieten, das bequem in Ihre Tasche passt. Trotz seiner Meinung wollten und kauften Millionen von Menschen größere Telefone, und als der Bildschirm wuchs, wuchs der Umsatz proportional. Aus diesem Grund hat es sich mit der Zeit weiterentwickelt und bietet Smartphones, die in Bezug auf die Bildschirmgröße auf Augenhöhe sind.

Kleineres Smartphone

Kleine Telefone werden in absehbarer Zeit sicherlich ein Comeback erleben, da immer mehr Menschen erkennen werden, dass Telefone ein Instrument sein sollten, das sparsam verwendet werden sollte, und nicht zum Anschauen von Inhalten auf Netflix. Unternehmen entwickeln bereits digitale Gesundheitstools, mit denen Sie die Zeit, die Sie auf Ihren Geräten verbringen, messen und begrenzen können, um eine Überbeanspruchung zu vermeiden.

Es ist nur logisch, dass kleine Smartphones der nächste Schritt sind und der Markt für solche Geräte ziemlich groß sein könnte. Ausgewählte Unternehmen prüfen bereits die Möglichkeiten. Es wird gemunkelt, dass Motorola Razr eine Smartphone-Inkarnation des legendären ultraflachen Feature-Phones ist, das sich in einem gesättigten Markt hervorgetan hat. Dank eines speziell angefertigten flexiblen OLED-Panels passt das Telefon in jede Tasche und bietet dennoch genügend Platz auf dem Bildschirm, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Startups arbeiten auch an ähnlichen Geräten, um mehr Funktionalität und Komfort zu bieten. Ein Beispiel ist das Light Phone, das einen E-Ink-Bildschirm und eine Grundfunktion enthält, um Sie von Ablenkungen zu befreien.

Samsung und Apple

Samsung ist bereit, mit dem Galaxy X ins Getümmel zu springen, einem faltbaren Telefon, das im zusammengeklappten Zustand in jedes offene Gerät passt und im geöffneten Zustand so groß wie ein kleines Tischgerät ist. Das interessanteste Merkmal ist die Tatsache, dass es auch im zusammengeklappten Zustand verwendet werden kann, damit grundlegende Funktionen wie SMS weiterhin verfügbar sind. Wenn der Benutzer ein umfassenderes Medienerlebnis wünscht, z. B. einen Film ansehen, ein Buch lesen oder spielen, kann er das Gerät öffnen und nahtlos genießen. Huawei arbeitet ebenfalls an einem ähnlichen Prototyp und wird das Gerät möglicherweise vor Ende 2019 auf den Markt bringen.

In weniger als einem Tag wird die neue iPhone-Serie vorgestellt. Sogar das Budget (mit einem gemunkelten Preis von 800 Dollar oder mehr) iPhone wird eine 6.1-Zoll-LCD-Haut haben. Das XS Max ist größer als das Samsung Galaxy Note 9, das ein 6.4-Zoll-Display hat (aber keine Unterstützung für den Apple Pencil bietet). Apple versucht, die Fertigstellung zu überholen, aber während es um die größten Bildschirme rast, kann es dazu führen, dass ein erheblicher Teil der Nutzerbasis entfremdet wird

Wir können nur hoffen, dass irgendwann ein kleineres iPhone herauskommt, wenn Apple erkennt, dass die Nachfrage real ist.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×