Die L16-Kamera ist die erste Multi-Apertur-Kamera der Welt

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Heutzutage lieben es Menschen, Momente festzuhalten und sie fast jeden Tag in sozialen Medien zu teilen, dank der Technologie, mit der eine Kamera in ein Smartphone integriert werden kann. Die Anbieter haben die Qualität ihrer verbessert Kamera des Smartphones, weil sie wissen, wie wichtig es für ihre Benutzer ist. Nicht jeder bringt die DSLR-Kamera jedes Mal mit, außerdem ist sie ziemlich teuer und etwas kompliziert zu bedienen. Die Funktionen und Fähigkeiten der Kameras des Smartphones sind jedoch begrenzt und einige von ihnen enttäuschen uns.

Was ist, wenn es eine neue Innovation gibt, die die Qualität einer DSLR-Kamera und den Komfort eines Smartphones kombiniert? Die L16-Kamera ist die erste Multi-Apertur-Kamera der Welt. Es verfügt über 16 einzelne Kameras, die die Details des Fotoobjekts erfassen und die Bilder rechnerisch zusammenführen, um ein einziges qualitativ hochwertiges Bild mit bis zu 52 Megapixeln zu erstellen. Außerdem können Sie hochwertige Fotos von einem Gerät aus aufnehmen, bearbeiten und freigeben. Die L16 ist eine innovative Kamera mit DSLR-Qualität und -Fähigkeit in einem Gerät, das in Ihre Tasche passt.

Die L16-Kamera eliminiert die physischen Tasten und Knöpfe, wie sie auf der DSLR-Kamera zu finden sind. Es verfügt über eine benutzerfreundliche Touchscreen-Oberfläche, wie Sie sie auf dem Smartphone finden können. Mit nur 5-Zoll-Display und 2x der heutigen Smartphone-Dicke können Sie es überall hin mitnehmen und in Ihre Tasche stecken. Diese neue innovative Kamera wird im Spätsommer 1,699 für 2016 US-Dollar erhältlich sein. Eine begrenzte Menge kann am 6. November zum Sonderpreis von 1,299 US-Dollar vorbestellt werden.

Quelle: light.co und der Recode.net

Die anderen Neuigkeiten: Was denkst du über das Nintendo Phone Concept?