Werbung

Die Einführung eines günstigeren iPhone könnte sich auf den Gewinn von Apple auswirken

Geschrieben von Eduard Watson

Die Einführung eines günstigeren iPhone könnte sich auf den Gewinn von Apple auswirken

Jedes Mal, wenn ein neues Gerät auf den Markt kommt, zögern die Teilnehmer nicht, ihre Gedanken zu diesem Thema zu äußern. Letztes Jahr, als die iPhone X wurde gestartetApple musste sich einigen Kritikern bezüglich des Preises stellen. Einige Rezensenten behaupteten, dass sich Startkosten von 999 US-Dollar möglicherweise nicht lohnen, selbst wenn das Mobilteil über innovative Funktionen wie ein hervorragendes Display und eine FaceID-Erkennung verfügt.

Diese Situation veranlasste Apple, ihre Ergebnisse zu analysieren und zu sehen, wie es ihrem neuen „Baby“ geht. Die Daten des dritten Quartals des Jahres verdeutlichten die Spekulationen. Es sieht aus wie Das iPhone X konnte nicht so viele neue Käufer gewinnen wie erwartet, insbesondere wenn es sich um Sendungen handelte.

Der hohe Preis reichte jedoch aus, um den Umsatz von Apple zu steigern. Darüber hinaus stieg auch der durchschnittliche Verkaufspreis des iPhones. Dies bedeutet, dass X das beliebteste und erfolgreichste Smartphone des Quartals war. as im Vergleich zu anderen von Apple veröffentlichten Handys.

Wie hat es das iPhone X doch geschafft, erfolgreich zu sein?

Tim Cook, CEO des Unternehmens, sagte, dass Kunden bereit sein könnten, ein teureres Telefon zu kaufen, da dies ihnen mehr Speicherplatz für die Aufbewahrung ihrer Fotos bieten würde. Favorit Videos, Musik und mehr. Außerdem haben sich viele Käufer dafür entschieden, ihr neues iPhone über zu kaufen Rate Pläne, so dass sie rund 10 $ / Monat statt 120 $ auf einmal zahlen.

In Anbetracht dessen kann man mit Sicherheit sagen, dass der Umsatz von Apple seitdem erheblich gestiegen ist Sie iPhone X wurde gestartet. Dieser Schritt war klug genug, um das Unternehmen auf einen Wert von fast 1 Billion US-Dollar zu bringen. Wenn sie diesen Wert erreichen, ist das Unternehmen das erste, das es schafft, diese hohen Standards zu setzen.

Auf der anderen Seite gibt es Leute, die der Meinung sind, dass das Geschäftsangebot von Apple für das Wachstum gelobt werden sollte. Wir sprechen über den App Store, Apple Music, iCloud und andere. Dies sind ein Muss für jeden iPhone-Benutzer. Wenn wir das Segment „Andere Produkte“ hinzufügen, stellen wir möglicherweise fest, dass diese Spekulationen nicht weit davon entfernt sind, wahr zu sein.

Produkte wie Apple-Uhren, AirPods, Beats-Kopfhörer und andere waren erfolgreicher als die Business-Kategorie. Bisher konnte jedoch nichts die iPhone-Kategorie übertreffen. Es brachte den wichtigsten Teil des Umsatzes - über 5 Milliarden US-Dollar, und das bedeutet, dass die Mehrheit von Apples Gewinn (ca. 7.9 Milliarden US-Dollar) wurde 2018 von iPhones erzielt.

Was wird die Zukunft bringen?

Nun warten mehrere Fragen auf Antworten. Analysten fragen sich, ob die Trends gleich bleiben oder ob billigere Telefone dazu führen könnten, dass Apple einen Teil des steigenden Umsatzes verliert. Derzeit sind die Dinge gut, da 98% der iPhone X-Nutzer mit ihrer Wahl zufrieden sind.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×