Werbung

Das neue iPhone verfügt über eine nie gesehene Funktion

Geschrieben von Eduard Watson

Das neue iPhone verfügt über eine nie gesehene Funktion

Inzwischen haben wir uns daran gewöhnt, dass Apple arbeitet hart daran, dies sicherzustellen dass jede Reihe von Smartphones, die sie jährlich herausbringen, so gut wie möglich ist, mit Spezifikationen und Leistungsniveaus, die den Preis verdienen. In diesem Jahr scheint das riesige Technologieunternehmen noch mehr Ressourcen in die Sicherstellung zu investieren, dass die nächste Reihe von Smartphones so gut ist, wie sie kommen. Und dies bedeutet, dass die Menschen ständig daran interessiert sein werden, woran das Unternehmen arbeitet. Natürlich ist es schwierig, ein Leck oder ein Gerücht aus einer zuverlässigen Quelle in die Hände zu bekommen, aber heute haben wir genau das geschafft.

Quetscherkennungsgerät

Diese Entdeckung ist aus der Tatsache hervorgegangen, dass ein neues Apple-Patent herausgefunden wurde. Dieser Name mit dem Titel „Mobiles elektronisches Gerät mit Squeeze-Erkennung“ impliziert, dass Benutzer mit ihren Smartphones interagieren können, indem sie die Seiten des Geräts zusammendrücken. Diese Funktion ist natürlich nichts Neues, da wir bei Googles Pixel 2 und 2 XL und natürlich beim HTC U12 + auf fast völlig ähnliche Funktionen gestoßen sind.

Mit dieser Druckfunktion kann der Benutzer auf ein Menü zugreifen oder eine Reihe von Funktionen ausführen, indem er nur die Seiten des Geräts drückt. Dieses Patent wurde von entdeckt IBT. Sie gaben an, dass diese Technologie mit einer „verformbaren Gehäusewand“ ausgestattet sein wird. Dies bedeutet, dass der Druck, den Sie auf die Seiten des Geräts ausüben, gleichbedeutend damit ist, dass Sie verschiedene Funktionen starten können. Klingt theoretisch interessant, aber wir möchten gerne sehen, wie sich diese Funktion in einer realen Umgebung auswirkt.

Diese Funktion würde ähnlich funktionieren wie Apples 3D-Touch. Mit 3D Touch kann der Benutzer auf verschiedene Optionen zugreifen, je nachdem, welchen Druck er auf den Bildschirm des Telefons ausübt. Im Nachhinein freuen wir uns, dass Apple sich in diese Richtung bewegt und daran arbeitet, diese Technologie in die nächste Smartphone-Serie zu integrieren.

Wir sind bereit zu wissen, wann diese Funktion genau verfügbar sein wird. Bisher haben wir nur das Patent, auf das wir unsere Diskussion stützen können, und es wurde wenig darüber gesprochen, dass es mit einem neuen Gerät in Verbindung gebracht wird. Dies bedeutet, dass wir nicht ausdrücklich angeben können, dass diese quetschbare Funktion mit der diesjährigen Reihe von Smartphones verfügbar sein wird, die im September vom Unternehmen veröffentlicht werden sollen.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung