Werbung

Das OnePlus Concept One Phone ist endlich da mit einer McLaren Association

Geschrieben von Bogdana Zujic

Das OnePlus Concept One Phone ist endlich da mit einer McLaren Association

Das viel diskutierte Konzepttelefon von OnePlus wurde auf der laufenden CES 2020 in Vegas vorgestellt. Das OnePlus Concept One hat sich als genau das herausgestellt, bestenfalls als Konzeptgerät. Die neue Funktion des Smartphones ist sicherlich beeindruckend, hat jedoch möglicherweise keinen unmittelbaren Nutzen für die Funktionsweise. Im Zentrum dieses neuen „Konzepts“ steht ein elektrochromes Materialglas. Die F1-Rennfirma McLaren verwendet dieses Glas, um die Schiebedächer für ihre Autos zu bauen. Das Glas hat die einzigartige Eigenschaft, undurchsichtig und dann wieder transparent zu werden. OnePlus hat diese Technologie auf die Rückseite seines Smartphones gebracht und lässt die Kameras verschwinden, wenn sie nicht verwendet werden.

Auf dem Concept One Phone befindet sich McLarens Name

Das Concept One Gerät das OnePlus hat ein Co-Branding mit McLaren entwickelt wie normalerweise mit Telefonen der Sonderedition gemacht. Wenn Sie die Rückseite überprüfen, sehen Sie die papaya-orange Farbe der Rennfirma mit vertikal gedrucktem OnePlus X McLaren. Sie würden davon ausgehen, dass auf dem Gerät keine Rückfahrkamera vorhanden ist. Wenn Sie auf die Kamera-App tippen, werden die Kameras lebendig. Das elektrochrome Glas, das die Rückseite bildet, dient gleichzeitig als ND-Filter für die Kamera und liefert bessere Bilder. Die Zeit zwischen dem Einschalten der Kamera-App und dem Anzeigen der Kameras beträgt nur 0.7 Sekunden.

Keine Pläne für eine kommerzielle Markteinführung?

Nach heutigem Kenntnisstand hat OnePlus keine Pläne, das OnePlus Concept One-Telefon für den Markt zu entwickeln, und es kann nur zur Demonstration der technologischen Leistungsfähigkeit bleiben. Dies ist aus der Art und Weise ersichtlich, wie das Unternehmen hat präsentierte das neue Smartphone auf der CES 2020. Die anderen Spezifikationen wie der Prozessor oder die vollständige Konfiguration der "verschwindenden" Kameras wurden nicht detailliert beschrieben. Es war zu erkennen, dass das Gerät in vielerlei Hinsicht dem OnePlus 7T Pro ähnelt.

All dies kann darauf hinweisen, dass das Unternehmen die Einführung des OnePlus Concept One-Smartphones auf sein Display beschränken kann. Einige Experten weisen darauf hin, dass OnePlus beim Verkauf dieses Geräts einen sehr hohen Preis für das Mobilteil haben müsste, was gegen die bisherige Richtlinie verstößt. Dies könnte der Grund dafür sein, dass das Unternehmen keine Markteinführung plant.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×