Werbung

Die Sims 4: PS4-Spieler müssen auf das Juli-Update warten, um den Simulationsmodus zu erhalten

Geschrieben von Bogdana Zujic

Die Sims 4: PS4-Spieler müssen auf das Juli-Update warten, um den Simulationsmodus zu erhalten

Die Sims 4 gibt es seit fast fünf Jahren. Im Videospieluniversum entsprechen fünf Jahre 50 Jahren oder mehr. Trotzdem sind die Spieler der Sims 4 unglaublich leidenschaftlich und ihre Community ist voller schelmischer Leute. Zusätzlich genießen die Spieler es, die Fäden der Puppen im Spiel zu ziehen und sie herzustellen Dinge tun, die im wirklichen Leben nicht möglich sind.

Es ist mehr als einen Monat her, dass der Island Living DLC ​​herauskommt. Die PS4-Fangemeinde hat endlich den Island Living DLC ​​erhalten. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht schlägt vor, dass die PS4-Spieler ein neues Update vom Juli 2019 erhalten. Eine der wichtigsten Ergänzungen des Updates ist, dass es eine neue aufregende Funktion einführt, die mit dem Modus "Sim erstellen" verbunden ist.

Maxis und EA verleihen den Sims 4 einen brandneuen Look

Sowohl der Entwickler als auch der Publisher haben beschlossen, dem Spiel nach der Veröffentlichung der Island Living-Erweiterung ein neues Aussehen zu verleihen. Sie dachten, dass es für Gamer großartig wäre, die neu verbesserte Version von Die Sims 4 in die Hände zu bekommen. Es gab zahlreiche Lecks und Aktualisierungen, wie die neue Version von Die Sims 4 aussehen würde.

Die Sims 4

Darüber hinaus besteht die am meisten erwartete Funktion der kommenden aktualisierten Version von Die Sims 4 darin, eine Sim zu erstellen, indem eine Reihe von Persönlichkeitsfragen gestellt werden. Das neueste Update würde es den Spielern ermöglichen, an einem Quiz teilzunehmen, was letztendlich dazu führen würde, dass Sims neue Eigenschaften erhalten. Die neue Art, eine neue Sim von Grund auf neu zu kuratieren, könnte für viele Spieler, die noch das 5 Jahre alte Spiel spielen, aufregend sein.

Der gesamte neu erstellte Simulationsmodus und das neueste Update

Die neueste Erweiterungsserie von EA und Maxis, the Island Living, erreichte die Konsolen am 16. Juli 2019. Andererseits markiert der Patch auch ein weiteres Feature, nämlich Alexa Skills. Die PC-Plattform hat derzeit jedoch die Oberhand über die Konsolen. Laut Maxis würde nur die PC-Community das brandneue Look-Update erhalten.

Das Update vom Juli 2019 enthält mehr als tausend neue Artikel in der Kategorie "Kaufen und Bauen". Der Patch enthält neben dem am meisten gehypten Story-Modus, Create-a-Sim, auch einen neu kuratierten Ladebildschirm und ein Hauptmenü. Der Grund, warum The Sims 5 trotz seines 4-jährigen Spiels immer noch zugänglich ist, liegt in der Möglichkeit, die Sims-Welt nach Belieben anzupassen.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×