Werbung

Die Sims 5 sind auf der E3 2019 nicht aufgetaucht und dies könnten die Gründe sein

Geschrieben von Bogdana Zujic

Die Sims 5 sind auf der E3 2019 nicht aufgetaucht und dies könnten die Gründe sein

Die Electronic Entertainment Expo 2019 hat einige der besten Spiele des Jahres 2019 vorgestellt. Einige der bemerkenswertesten Spiele, die beim Publikum großen Beifall fanden, waren Cyberpunk 2077, Remake von Final Fantasy 7, Halo Infinite und Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 unter anderem. Trotzdem gibt es ein Spiel, das die Elite-Spieler und die Gaming-Community während des Events verpasst haben: „Die Sims 5“.

Die Fans, die an der E3 teilnahmen, fragten sich, warum Electronic Arts und Maxis nichts über die fünfte Folge der Sims-Videospielserie sagten. Es ist auch nicht sicher, ob die fünfte Folge von Die Sims eine progressive Fortsetzung sein wird oder sich von den vorherigen Spielen unterscheidet. Die Sims 4 erhalten immer noch regelmäßige Upgrades und DLCs, die den Bedürfnissen der Spieler gerecht werden. Wenn Maxis und EA weiterhin regelmäßig Upgrades und DLCs durchführen, werden die Sims 4 immer noch die Herzen von Millionen von Spielern erobern.

Passiert die Sims 5 nicht?

Weder Electronic Arts noch Maxis sind daran interessiert, den Spielern den fünften Teil der Sims-Serie zu zeigen. Die Sims-Spieleserie ist eines der größten Videospiel-Franchise-Unternehmen in der Geschichte der Videospiele. Dies könnte der Grund sein, warum der Entwickler und der Publisher nichts über das bevorstehende Spiel preisgegeben haben.

Darüber hinaus ist nicht klar, ob Die Sims 5 befinden sich in der Entwicklungsphaseund deshalb hat während der E5 niemand etwas über Die Sims 3 gehört. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Unternehmen gedacht hat, dass The Sims 5 vollständig entwickelt werden könnte, bevor es zu The Sims 4, der vierten Folge des Spiels, übergeht.

Regelmäßig kommen neue DLCs sowie modernere Upgrades hinzu. Gerüchten zufolge hat der Entwickler Maxis einen neuen „Guru“ engagiert, um ein Team für zukünftige Unternehmungen zusammenzustellen. Michael Duke hat sich im April dieses Jahres sogar dem Entwicklerteam angeschlossen. Er wird auch als leitender Produzent für die gefeierten Sims 4 anerkannt.

Die Sims 5 werden nicht bald veröffentlicht

Man kann mit Sicherheit sagen, dass sich The Sims 4 derzeit noch in der Entwicklungsphase befindet, wodurch das Spiel neue Erweiterungspakete und Upgrades erhalten kann. Entwickler sind mit Die Sims 4 noch nicht fertig. Wenn die Entwickler keine Möglichkeit mehr haben, neue Upgrades und Änderungen am Spiel vorzunehmen, würden sie endlich Die Sims 5 einführen. The Island Living ist sofort ein Hit gewordenund Fans sind in die Serie verliebt. Vielleicht geben EA und Maxis während der E3 2020 einen kleinen Einblick in Die Sims 5.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung