Dieses kommende OnePlus-Telefon mit 90-Hz-Display ist billiger als OnePus 7 Pro

Geschrieben von Bogdana Zujic

Dieses kommende OnePlus-Telefon mit 90-Hz-Display ist billiger als OnePus 7 Pro

Es ist nur ein paar Tage her, seit OnePlus angekündigt hat, dass es noch in diesem Monat den ersten OnePlus-Fernseher in Indien auf den Markt bringen wird. Das Datum für das Startereignis ist auf 26 festgelegtth September 2019. Viele Benutzer warten jedoch auf die halbjährlichen Upgrades, die OnePlus für sein Flaggschiff-Telefon des Jahres - in diesem Fall das OnePlus 7 - vornimmt Es gab Gerüchte, dass es möglicherweise keinen OnePlus 7T gibt wenn OnePlus mit seiner Tradition Schritt halten würde, nur zwei Telefone pro Jahr herauszubringen, seit sie dieses Jahr bereits OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro herausgebracht haben. Später wurde jedoch bestätigt, dass OnePlus OnePlus 7T und OnePlus 7T Pro veröffentlichen wird, wenn hochauflösende Renderings und vollständige Spezifikationen der Modelle auf Twitter veröffentlicht wurden.

Vollständige Spezifikationen und Renderings

Tipster Ishan Agarwal hat vor einigen Wochen die technischen Daten der kommenden OnePlus-Telefone auf Twitter veröffentlicht. Das OnePlus 7T verfügt über ein 6.55-Zoll-Quad-HD + Super-AMOLED-90-Hz-Display. Das Telefon hat auch eine kleinere Kerbe als OnePlus 7, was ein besseres Seitenverhältnis des Bildschirms bedeutet. Es wird mit Snapdragon 855 Plus SoC und 8 GB RAM betrieben. Interessanterweise ist das Rückkamera-Setup eine Dreilinsenanordnung (48 MP + 16 MP + 12 MP) in einem kreisförmigen Ring. Auf der Vorderseite befindet sich eine 16-Megapixel-Selfie-Kamera. Es verfügt außerdem über einen 3,800-mAh-Akku, einen eingebauten Fingerabdruckscanner, eine Gesichtsentriegelung und läuft auf dem OxygenOS.

OnePlus 7T ist günstiger als OnePlus 7 Pro

In der Zwischenzeit hat Pete Lau, CEO von OnePlus, CNET kürzlich in einem Interview mitgeteilt, dass OnePlus an einem bevorstehenden Telefon arbeitet, das billiger als das OnePlus 7 Pro sein wird, während die bahnbrechende 90-Hz-Bildwiederholfrequenz weiterhin angezeigt wird. Lau sagte auch, dass OnePlus die erste Marke in der Branche war, die das 90-Hz-AMOLED-Display entwickelte, und die überwältigende Resonanz der Benutzer muss zu ihrer Entscheidung führen, es auf allen kommenden Flaggschiff-Telefonen zum Standard zu machen, damit jeder OnePlus-Benutzer es erhält ein reibungsloses Scrollen.

In dem Interview wurde auch festgestellt, dass das nächste Telefon von OnePlus „erschwinglicher“ sein wird als das aktuelle OnePlus 7 Pro des Unternehmens, das bei 669 US-Dollar beginnt. OnePlus ist jedoch vage, um welches Gerät es sich handelt. Basierend auf den Spezifikationen denken wir, dass es tatsächlich das OnePlus 7T und nicht das 7T Pro ist, das billiger als OnePlus 7 Pro sein wird. Allerdings verfügt die 7T Pro über die bekannte Popup-Frontkamera wie die OnePlus 7 Pro. Es ist auch wichtig zu beachten, dass OnePlus OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro in bestimmten Märkten wie den USA in diesem Jahr nicht auf den Markt gebracht hat. Die kommenden Telefone werden jedoch auch in den USA veröffentlicht. Es wird ein schönes Upgrade für Benutzer dort von der OnePlus 6T, das dort noch verkauft wird. Ab sofort sind alle Augen auf die 26 gerichtetth September-Veranstaltung, bei der OnePlus seinen ersten OnePlus-Fernseher in Indien zusammen mit dem OnePlus 7T, 7T Pro und möglicherweise auch der 7T Pro Mclaren-Edition auf den Markt bringen wird.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.