Tipps und Tricks für iPhone 5s

Geschrieben von Bogdana Zujic

Einrichten der Touch ID

Stellen Sie zunächst sicher, dass die Home-Taste und Ihre Finger sauber sind, damit die Ausdrucke effektiv aufgezeichnet werden können. Um es einzurichten, müssen Sie gehen zu:

  • Einstellungen
  • Tippen Sie anschließend auf Touch ID & Passcode
  • Geben Sie den Passcode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und tippen Sie anschließend auf Fingerabdruck hinzufügen

Halten Sie Ihren Finger vorsichtig auf die Home-Taste. Denken Sie daran, es nicht herunterzudrücken, sondern halten Sie es einfach gedrückt, damit das Telefon Ihren Finger scannt. Sie werden eine leichte Vibration spüren, die bestätigt, dass der Scanner den Vorgang abgeschlossen hat. Wenn Sie möchten, dass der Fingerabdruckscanner für Sie effektiver arbeitet, können Sie zulassen, dass er verschiedene Winkel desselben Fingers scannt, damit er genauer funktioniert.

Sie können bis zu fünf verschiedene Fingerabdrücke auf Ihrem Telefon haben. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf Bearbeiten, um die verschiedenen Fingerabdrücke entsprechend Ihren Anforderungen umzubenennen. Sie können alte Einträge löschen und auch neue hinzufügen. Wenn ein Fingerabdruckeintrag nicht erkannt wird, können Sie ihn für einen besseren Erfolg wiederholen.

 

Blinkende Warnungen erhalten

Wenn Ihr Telefon aufleuchten soll, um Sie auf eine Benachrichtigung aufmerksam zu machen, gehen Sie zu Einstellungen und dann zu Allgemein. Suchen Sie nach Eingabehilfen und tippen Sie darauf. Sie werden eine Option mit der Aufschrift Flash for Alerts bemerken. Schalten Sie es ein, damit die LED des Telefons blinkt, wenn Sie eine neue Benachrichtigung erhalten.

Dies ist hilfreich, wenn Sie sich in einer lauten Umgebung befinden. Denken Sie daran, dass im iPhone 5s keine spezielle Benachrichtigungsleuchte eingebaut ist, aber der LED-Blitz ist ein praktischer Trick.

Das iPhone 5s hat die Herzen vieler Benutzer erobert. Trotz einiger Mängel, die einige Benutzer verärgerten, konnte das iPhone 5s größtenteils positive Aufmerksamkeit erregen. Das Goldmodell fand auch viele Bewunderer. Da Apple keine Vorverkäufe für das iPhone 5s eröffnet hatte, ist bekannt, dass die frühen Verkäufe der Telefone so hoch waren, dass die Geschäfte zu schnell nicht mehr vorrätig waren. Einige Käufer, die sich in den Läden angestellt hatten, waren enttäuscht, weil das Telefon in einigen Läden nicht vorrätig war, bevor alle Leute in der Warteschlange es kaufen konnten. Während die US-Läden schnell wieder auf Lager waren, hatten viele andere Läden auf der ganzen Welt mit der hohen Nachfrage und den geringen Lagerbeständen des iPhone 5s zu kämpfen. Dies bewies nur, dass das Telefon von vielen Menschen gemocht wurde.

Zusammen mit dem iPhone 5s wurde das iPhone 5c eingeführt, eine farbenfrohere Version des iPhone in einem Unternehmen, das zuvor alle Telefonmodelle auf Schwarzweiß beschränkt hatte. Es war dem iPhone 5 in seinen Funktionen sehr ähnlich, wurde jedoch entwickelt, um die Aufmerksamkeit von Kunden zu gewinnen, die nach einem erschwinglichen iPhone suchen.