Die wichtigsten Gründe, um Ihr Android-Handy zu rooten

Geschrieben von Bogdana Zujic

Android ist eine Open-Source-Plattform, die es den Benutzern jedoch nicht ermöglicht, alle Funktionen in vollem Umfang zu nutzen, da vom Netzbetreiber oder Hersteller einige Einschränkungen festgelegt wurden. Obwohl Sie bereits so viele Dinge tun können, gibt es viele erstaunliche und unterhaltsame Optionen. Um jedoch Zugriff auf diese Optionen zu erhalten, müssen Sie zuerst Ihr Gerät rooten. Die Hauptgründe, um Ihr Android-Handy zu rooten, werden hier erklärt.

 

Siehe auch: Tipps und Tricks für Android-Lutscher

Gründe, Ihr Android-Handy zu rooten

 

Leistungssteigerung

Die meisten Android-Telefone verfügen über viele aktualisierte Funktionen, und die Hardware kann viele Dinge wirklich unterstützen, aber das Betriebssystem ermöglicht es dem Telefon immer nicht, alle Vorteile zu nutzen. Die Lösung besteht darin, das Telefon zu rooten, wodurch sich das Betriebssystem völlig anders verhält. Cyanogen ist der berühmte Entwickler und sie haben die Leistung durch umfangreiche Arbeiten am benutzerdefinierten ROM und Mod erheblich verbessert.

 

Gute Interaktion zwischen Hardware und Software

Dies ist einer der Hauptgründe, um Ihr Android-Handy zu rooten. Die Hardware von Android ist sehr stark und leistungsstark und kann alle Aufgaben problemlos ausführen. Aber auch hier ist das Betriebssystem der Engpass, der es den Benutzern nicht ermöglicht, alles zu genießen. Zum Beispiel ist das Übertakten der CPU eine sehr einfache Aufgabe, und dies ist nur mit einem gerooteten Telefon möglich. Wenn Sie ein HTC One-Telefon haben und die LED als Taschenlampe verwenden möchten, rooten Sie das Telefon und Sie können alles tun, was Sie wollen.

Gründe, Ihr Android-Handy zu rooten

 

Apps auf der SD-Karte

Auf dem Android-Gerät können keine Apps auf der SD-Karte gespeichert und gespeichert werden. Laut Google wird die Leistung von Apps langsam, wenn diese auf einer SD-Karte gespeichert werden. Aber für alle, die ihr Telefon zu einer Sammlung aller Apps machen möchten, ist es sehr schwierig, da der interne Speicher möglicherweise nicht ausreicht. Wenn das Telefon gerootet ist, können Sie die Apps auch auf einer SD-Karte speichern und speichern.

 

Stellen Sie alle Funktionen zur Verfügung

Es gibt einige Funktionen, die von einigen Android-Handys unterstützt werden, während andere Android-Betriebssysteme aufgrund der Software nicht unterstützt werden. Zum Beispiel hat Nexus One eine großartige Funktion - Live Wallpaper. Diese Funktion macht wirklich Spaß und wenn andere Android-Benutzer dieselbe Funktion verwenden möchten, wenn ihre Hardware dies unterstützt, besteht das Verfahren darin, das Telefon zu rooten und die Software für die Unterstützung dieses Attributs vorzubereiten. So können Sie alle Funktionen Ihres Telefons nutzen, wenn die Hardware dies unterstützt.

 

Multi-Touch-Funktion

Dies ist eine großartige Funktion im iPhone, und viele Hersteller von Android-Handys haben dies auch in ihre Smartphones aufgenommen. Das HTC One verfügt über diese Multitouch-Funktion, die das Tippen einfacher und schneller macht. Es gibt jedoch viele moderne und leistungsstarke Android-Telefone, die diese Funktion aufgrund der Software nicht unterstützen. Sie können dies jedoch überwinden, indem Sie das Gerät rooten.

 

Bluetooth- und Wi-Fi-Tethering

Um die Bluetooth- und Wi-Fi-Tethering-Funktion nutzen zu können, ist das Rooten des Geräts wichtig, da Sie damit die Mobilfunkdaten mit Ihrem Laptop oder PC teilen können. Das gleiche passiert auch mit der Bluetooth-Verbindung.

Gründe, Ihr Android-Handy zu rooten

 

Überlegene Tastatur

Auf jeden Fall sind die Tastaturen aller Android-Geräte gut, aber wenn Sie sich die Tastatur des HTC IME ansehen, sind dies wirklich die besten. Aber keine Sorge, Sie können das gleiche Gefühl genießen, indem Sie einfach Ihr Android-Handy rooten.

 

Erhalten Sie Zugriff auf eine Vielzahl neuer Apps

Netzbetreiber und Hersteller blockieren häufig viele Apps, die im Play Store verfügbar sind. In der App-Beschreibung sehen Sie, dass Sie die Anwendung verwenden können, wenn Ihr Gerät gerootet ist. Android-Root-Apps, die Sie installieren können, sind leistungsstark, nützlich und machen Spaß. In einem der vorherigen Artikel haben wir darüber gesprochen beste Root-Apps für AndroidWerfen Sie also einen Blick darauf und sehen Sie, was Sie erwarten können, wenn Sie sich entscheiden, Ihr Telefon zu rooten.

 

Verbessern Sie die Akkulaufzeit

Wir haben bereits über die Bloatware und viele vorinstallierte Apps gesprochen, die Sie nur entfernen können, wenn Sie Ihr Telefon als Root verwenden. Alle diese Apps laufen im Hintergrund, was natürlich einen großen Einfluss auf die Akkulaufzeit hat. Mit einer Vielzahl leistungsstarker und nützlicher Apps können Sie diese installieren, die Akkulaufzeit und die Geschwindigkeit Ihres Telefons verbessern. Dies ist einer der besten Gründe, Ihr Android-Handy zu rooten.

 

Keine Werbung mehr!

Sie haben gerade eine großartige App heruntergeladen, sagen wir mal ein super lustiges Spiel, aber die Anzeigen sind überall. Ich wette, Sie finden sie extrem nervig. Wer nicht? Sie können das Spiel nicht ohne all diese Werbung spielen. Möchten Sie sie entfernen? Nun, Sie kennen die Antwort bereits - rooten Sie Ihr Telefon. Sobald Sie dies getan haben, erhalten Sie eine der Apps, die die Werbung blockieren. Bevor Sie es wissen, werden die Anzeigen verschwunden sein.

 

Eine neue Stufe der Anpassung

Die Anpassung auf Android-Geräten ist recht einfach und Sie können viele Dinge ändern, z. B. Sounds, Hintergrundbilder, Symbole, Launcher usw. Wenn Sie Ihr Gerät jedoch als Root anmelden, können Sie noch viel mehr tun. Sie können beispielsweise die Animation ändern, die jedes Mal angezeigt wird, wenn Sie das Telefon starten, die Vibrationsstärke oder die Systemgeräusche. Sie können alles anpassen, weshalb dies einer der Hauptgründe für das Rooten Ihres Android-Telefons ist.

 

Voll-Backup

Sie können die Apps oder Daten wie Fotos, Videos oder Musik, die Sie auf Ihrem Telefon gespeichert haben, sichern. Wenn Sie jedoch Ihr Gerät rooten, können Sie alles sichern! Die App, die Sie herunterladen sollten, ist Titanium Backup.

 

Holen Sie sich die neueste Android-Version

Jeder Android-Benutzer ist begeistert, wenn die neue Version von Android herauskommt, da dies neue Funktionen und Verbesserungen bedeutet. Wenn Sie jedoch beispielsweise kein Nexus besitzen, müssen Sie einige Zeit warten, um die neueste Betriebssystemversion zu erhalten. Mit dem gerooteten Telefon ist die Geschichte völlig anders - Sie werden nicht zurückgelassen, da Sie die neueste Android-Version verwenden können.

 

Genießen Sie das Telefon auf seinem Höhepunkt

Dies kann als einer der starken Gründe für das Rooten Ihres Android-Telefons bezeichnet werden. Wenn Sie über das Internet gehen, sind viele Apps verfügbar, aber alle bleiben unbrauchbar, wenn Ihr Telefon nicht gerootet ist. Rooten Sie also das Telefon und genießen Sie alle Funktionen und zusätzlichen Apps, um die mobile Welt zu erkunden.

Weitere Hilfe finden Sie unter