So deaktivieren Sie iMessage auf dem iPhone

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, wie Sie iMessage deaktivieren können iPhone Dann sind Sie hier richtig. Wir werden die Schritte für Sie skizzieren, damit Sie iMessage einfach deaktivieren können. Es kann einige Gründe geben, warum Sie diesen Dienst ausschalten. Unabhängig davon, ob Sie mit Android auf einen Datentarif umsteigen oder nicht, lassen Sie sich von uns bei der Deaktivierung von iMessage unterstützen.

Da iMessage Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer verwendet und diese an Ihre Apple ID und Apple-Server bindet, sodass Sie Nachrichten von nahezu jedem Apple-Gerät senden können, das Sie besitzen, ist es zwingend erforderlich, iMessage auch von anderen Geräten aus zu deaktivieren, wenn Sie dies nicht tun benutze es nicht mehr. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie ein iPad oder einen Apple-Laptop oder -Desktop besitzen, zuerst iMessage auf diesen Geräten deaktivieren müssen. Anschließend können Sie von Ihrem iPhone aus fortfahren, um sicherzustellen, dass iMessage vollständig deaktiviert ist.

Es ist wichtig, dass Sie iMessage deaktivieren, wenn Sie auf eine andere Plattform wechseln, da sich viele unserer Leser darüber beschwert haben, dass Nachrichten verloren gehen, wenn sie versuchen, eine Nachricht an einen iPhone-Benutzer zu übermitteln, der auf eine andere Plattform gewechselt ist. Dies bedeutet, dass die Person, die die Nachricht denkt, dass die Nachricht zugestellt wurde, aber derjenige, der sie empfängt, hat keine Ahnung, dass überhaupt eine Nachricht gesendet wurde. Während Apple daran gearbeitet hat, solche Probleme in seinen Updates zu beheben und iOS10-Benutzer einen reibungsloseren Übergang haben, ist es immer gut sicherzustellen, dass iMessage deaktiviert ist, wenn Sie auf eine andere Plattform wechseln.

Siehe auch: So beheben Sie, dass das iPhone SE iMessage nicht synchronisiert

Schalten Sie iMessage auf Ihrem iPad und Mac aus

Wenn Sie zusätzlich zu Ihrem iPhone ein anderes Apple-Gerät wie ein iPad oder einen Mac besitzen, sollten Sie beim Deaktivieren von iMessage mit diesen Geräten beginnen.

Mac-Benutzer

  • Gehen Sie in die Nachrichten-App auf Ihrem Mac
  • Öffnen Sie die Menüleiste und klicken Sie auf Nachrichten
  • Wählen Sie nun die Einstellungen, um fortzufahren
  • Hier sehen Sie eine Registerkarte mit der Aufschrift "Konten" und klicken darauf
  • Wählen Sie Ihr iMessage-Konto aus, das mit diesem Gerät verbunden ist
  • Neben der Telefonnummer befindet sich eine Box. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um Ihre Telefonnummer vom Gerät zu deaktivieren
  • Suchen Sie nach der Option "Dieses Konto aktivieren" und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, damit das Konto deaktiviert werden kann

Hinweis: Wenn Ihrem iMessage-Konto noch keine E-Mail-Adresse zugeordnet war, müssen Sie eine E-Mail-Adresse hinzufügen, bevor Sie Ihre Telefonnummer entfernen können.

 

iPad-Benutzer

  • Gehen Sie zum Menü Einstellungen Ihres iPad
  • Suchen Sie nach Nachrichten und tippen Sie darauf
  • Sie werden feststellen, dass sich iMessage ganz oben auf der nächsten Seite befindet
  • Ändern Sie einfach den Schieberegler auf Aus und iMessage wird auch auf Ihrem iPad deaktiviert.

Nachdem Sie iMessage von allen anderen Geräten deaktiviert haben, können Sie iMessage auch von Ihrem iPhone aus deaktivieren.

 

Deaktivieren Sie iMessage auf dem iPhone

Deaktivieren von iMesage ein iPhone ist ziemlich einfach.

  • Gehen Sie zum Menü "Einstellungen" Ihres iPhones
  • Wählen Sie im Menü "Einstellungen" die Option "Nachrichten"
  • Suchen Sie im Menü Nachrichten nach iMessages
  • Sie werden einen Schieberegler daneben bemerken, mit dem Sie ihn ausschalten können. Der Schieberegler ist grün, wenn er eingeschaltet ist. Schieben Sie es einfach ab und es wird grau, um anzuzeigen, dass iMessage auf Ihrem iPhone deaktiviert wurde.

 

Starten Sie Ihr Gerät nach dem Deaktivieren von iMessage neu, damit Ihr iPhone die neuen Änderungen übernimmt. Versuchen Sie nach dem Neustart Ihres Geräts, eine Nachricht zu senden, und prüfen Sie, ob es sich um eine normale Textnachricht handelt.

Wenn Ihre Nachricht in einer grünen Blase gesendet wird, bedeutet dies, dass es sich um eine normale Textnachricht handelt, während die in einer blauen Blase gesendeten Nachrichten anzeigen, dass sie iMessage verwenden. Um sicherzustellen, dass iMessage deaktiviert ist, senden Sie eine Textnachricht an eine Person, die iMessage-Benutzer ist, und prüfen Sie, ob Ihr Gerät die Nachricht als normalen Text sendet oder nicht.

 

Verwenden des Apple Deregister-Tools

Apple-Benutzer, die versuchen, iMessage auszuschalten, weil sie ihr Telefon verloren haben oder auf eine andere Plattform gewechselt sind und vergessen haben, iMessage vor dem Austausch ihres iPhones auszuschalten, können iMessage mithilfe des Apple-Abmeldetools deaktivieren. Es ist kein iPhone erforderlich und Sie können iMessage online deaktivieren. Dazu müssen Sie Ihre Telefonnummer zum Zeitpunkt des Deaktivierens von iMessage aktiv haben.

  • Folgen Sie diesem Link, um auf das Abmeldetool zuzugreifen: https://selfsolve.apple.com/deregister-imessage
  • Scrollen Sie nach unten zu dem Abschnitt, in dem steht, dass Sie Ihr iPhone nicht mehr haben?
  • Geben Sie Ihre Telefonnummer, die mit iMessage verbunden war, auf Ihrem iPhone ein
  • Klicken Sie nach Eingabe Ihrer Nummer auf Code senden und warten Sie, bis der Code Ihr Telefon erreicht
  • Wenn Sie eine Nachricht mit dem Bestätigungscode erhalten, geben Sie den sechsstelligen Code ein, um sicherzustellen, dass iMessage deaktiviert wurde
  • Ein großes grünes Häkchen auf Ihrem Bildschirm bestätigt, dass iMessage für Sie deaktiviert wurde.

 

Diese Schritte sind nützlich, um iMessage zu deaktivieren, wenn Sie auf eine andere Plattform wechseln oder wenn Ihr Gerät gestohlen wurde und Sie sich für ein Smartphone entscheiden, das auf einer anderen Plattform ausgeführt wird. Wenn Sie gerade Ihr iPhone aktualisieren, müssen Sie iMessage nicht wirklich deaktivieren, da Sie es automatisch auf dem neuen Gerät verwenden können.

Nachdem Sie die Schritte zum Deaktivieren von iMessage kennen, stellen Sie sicher, dass Sie dies auf allen von Ihnen verwendeten Geräten tun. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Nachrichten problemlos als Text auf Ihr Telefon gelangen. Da die Leser über Probleme beim Empfangen von Nachrichten nach dem Deaktivieren von iMessage gesprochen haben, liegt dies meistens daran, dass es möglicherweise auf einem der Geräte aktiv bleibt. Wenn bei Ihnen nichts funktioniert, ist die Verwendung des Abmeldetools von Apple der effektivste Weg.

Siehe auch: So beheben Sie iMessage, das auf Aktivierung wartet / iMessage funktioniert nicht Fehler auf dem iPhone