So aktivieren Sie Wi-Fi automatisch auf Android Oreo

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Google hat Android Oreo am 21. August 2017 veröffentlicht. Während die Google-Handys als erste das Update erhalten haben, werden neue Modelle mitgeliefert Android Oreo aus der Box. Die Telefonhersteller haben bereits damit begonnen, die Sonderfunktionen hinzuzufügen, und werden sie nun einführen. Mit einer langen Liste praktischer und cooler Funktionen können Sie mit Android Oreo auch das WLAN automatisch einschalten. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Wi-Fi unter Android Oreo automatisch aktivieren, lesen Sie weiter.

Android Oreo bietet mehr Funktionen wie Geschwindigkeitsleistung, mehr Sicherheit für Ihr Mobilteil, intelligente Textauswahl, mehr Emojis, mit denen Sie Ihre Emotionen und Gefühle ausdrücken können. Die Symbole wurden schöner gestaltet, die Displays sind cooler als zuvor, die Bluetooth-Verbindungen sind stabiler, es gibt mehr Tastaturkürzel, die Klangqualität ist super hoch und dann gibt es die automatische Aktivierung des Wi-Fi.

Diese makellose Lösung in Android Oreo aktiviert automatisch die Wi-Fi von Ihrem Smartphone wenn Sie sich in der Nähe des Zugangspunkts befinden, den er erkennt. Immer wenn Ihr Telefon mit einem bestimmten Wi-Fi-Zugangspunkt verbunden ist, zeichnet es den Standort auf. Wenn Sie also denselben Ort erneut besuchen oder Ihr Smartphone in Reichweite dieses bestimmten WLANs ist, wird automatisch eine Verbindung hergestellt, genau wie an Ihrem Arbeitsplatz oder zu Hause.

Lesen Sie auch- Beste Eigenschaften von Android 8.0 Oreo

So können Sie Wi-Fi in Oreo automatisch aktivieren:

  • Gehen Sie zu Einstellungen Ihres Smartphones
  • Scrollen Sie nach unten zu Netzwerk und Internet und wählen Sie es aus
  • Gehen Sie auf dieser Seite zu Wi-F-Connection. Wenn Sie bereits mit dem WLAN verbunden sind, können Sie den Namen des von Ihnen verwendeten Punkts sehen. Daraufhin wird auch eine Liste anderer Zugriffspunkte angezeigt, die sich in der Reichweite Ihres Smartphones befinden.
  • Gehen Sie nun zum Ende dieser Seite, suchen Sie die WLAN-Einstellungen und klicken Sie darauf
  • Hier sehen Sie Wi-Fi automatisch einschalten. Sie müssen dies einschalten.
  • Sie können Ihr WLAN jederzeit trennen oder deaktivieren, aber Ihr Smartphone aktiviert das WLAN, sobald es aktive Zugriffspunkte erkennt, die in die Reichweite Ihres Smartphones fallen.

Das Android Oreo ist bereits erhältlich und wird bereits seit dem 21. August 2017 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Während die Google-Telefone als erste das Update erhalten haben und die anderen mit Android Oreo sofort einsatzbereit sind Unternehmen haben bereits damit begonnen, ihre speziellen Funktionen hinzuzufügen, und sind bereit, sie für ihre Geräte einzuführen. Mit einer langen Liste praktischer und cooler Funktionen können Sie mit Android Oreo auch das WLAN automatisch einschalten. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Wi-Fi unter Android Oreo automatisch aktivieren, scrollen Sie weiter. Android Oreo bietet mehr Funktionen wie Geschwindigkeitsleistung, mehr Sicherheit für Ihr Mobilteil, intelligente Textauswahl, mehr Emojis, mit denen Sie Ihre Emotionen und Gefühle ausdrücken können. Die Symbole wurden schöner gestaltet, die Displays sind cooler als zuvor, die Bluetooth-Verbindungen sind stabiler, es gibt mehr Tastaturkürzel, die Klangqualität ist super hoch und dann gibt es die automatische Aktivierung des Wi-Fi. Diese makellose Lösung in Android Oreo aktiviert automatisch das WLAN Ihres Smartphones, wenn Sie sich in der Nähe des von ihm erkannten Zugangspunkts befinden. Immer wenn Ihr Telefon erfolgreich mit einem bestimmten Wi-Fi-Zugangspunkt verbunden ist, zeichnet es den Standort auf. Wenn Sie also denselben Ort erneut besuchen oder Ihr Smartphone in Reichweite dieses bestimmten WLANs ist, wird automatisch eine Verbindung hergestellt, genau wie an Ihrem Arbeitsplatz oder zu Hause. Lesen Sie auch - Beste Funktionen von Android 8.0 Oreo So können Sie Wi-Fi auf Oreo automatisch aktivieren: • Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Smartphones. • Scrollen Sie nach unten zu Netzwerk und Internet und wählen Sie es aus. • Gehen Sie auf dieser Seite zu Wi-F- Verbindung. Wenn Sie bereits mit dem WLAN verbunden sind, können Sie den Namen des von Ihnen verwendeten Punkts sehen. Daraufhin wird auch eine Liste anderer Zugriffspunkte angezeigt, die sich in der Reichweite Ihres Smartphones befinden. • Gehen Sie nun zum Ende dieser Seite und suchen Sie die WLAN-Einstellungen und klicken Sie darauf. • Hier sehen Sie WLAN automatisch aktivieren. Sie müssen dies aktivieren. • Sie können Ihr WLAN jederzeit trennen oder deaktivieren, Ihr Smartphone aktiviert das WLAN jedoch, sobald aktive Zugriffspunkte erkannt werden, die in die Reichweite Ihres Smartphones fallen. Jetzt, da Sie wissen, wie Sie Wi-Fi unter Android Oreo automatisch aktivieren, können Sie problemlos eine Verbindung mit Wi-Fi herstellen. Sobald diese Option auf Ihrem Smartphone aktiviert ist, müssen Sie sich nicht mehr darum kümmern, einen guten Wi-Fi-Zugangspunkt manuell zu finden. Ihr Telefon erledigt das für Sie. Sie werden auch nie einen guten Verbindungspunkt verpassen, wenn Sie sich in diesem bestimmten Bereich befinden. Android Oreo hat intelligente Lösungen für die Benutzer entwickelt. Sie erleichtern das Leben mit jedem großen Upgrade, das sie jedes Jahr herausbringen. Obwohl es noch ein Jahr dauern würde, bis die Updates kommen, sind wir schon gespannt, was als nächstes kommt! Lesen Sie auch - So installieren Sie Android 8.0 Oreo

Jetzt wissen Sie, wie Sie Wi-Fi automatisch einschalten Android Oreo können Sie problemlos mit Wi-Fi verbinden. Sobald diese Option auf Ihrem Smartphone aktiviert ist, müssen Sie sich nicht mehr darum kümmern, einen guten Wi-Fi-Zugangspunkt manuell zu finden. Ihr Telefon erledigt das für Sie. Sie werden auch nie einen guten Verbindungspunkt verpassen, wenn Sie sich in diesem bestimmten Bereich befinden. Android Oreo hat intelligente Lösungen für die Benutzer entwickelt. Sie erleichtern das Leben mit jedem großen Upgrade, das sie jedes Jahr herausbringen.

Lesen Sie auch- So installieren Sie Android 8.0 Oreo