Was ist eine Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Geschrieben von Bogdana Zujic

Heutzutage ist der Schutz von Online-Konten ein Muss. Die Wahrheit ist, dass wenn es um Passwortdiebstahl geht, die Zahlen hoch sind und diese Zahlen einfach weiter steigen. Wir müssen unser Bestes geben, um unsere Privatsphäre und persönlichen Daten zu schützen, indem wir die Sicherheit auf jede erdenkliche Weise verbessern. Sie möchten nicht, dass Hacker auf eines Ihrer Konten zugreifen, oder? Eine Möglichkeit, dies zu verhindern, besteht darin, die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren. Wenn Sie mit dem Begriff nicht vertraut sind und sich fragen, was eine Zwei-Faktor-Authentifizierung ist, lesen Sie weiter.

Siehe auch: So schützen Sie Ihr iCloud-Konto

Benutzername und Passwort reichen nicht mehr aus

Früher waren nur Benutzername und sicheres Passwort erforderlich. Wir haben uns nicht allzu viele Sorgen um die Privatsphäre und Sicherheit unserer Konten gemacht. Grund? Nun, wir haben nicht so viele Dinge online gemacht. Jetzt hat jede Person viele verschiedene Konten für verschiedene Zwecke.

Wenn wir heute verschiedene Informationen über unser persönliches und berufliches Leben austauschen, online einkaufen und viele andere Dinge tun, hat Schutz Priorität. Wir möchten nicht, dass Hacker auf unsere Konten zugreifen und unsere persönlichen Daten stehlen und verwenden. Hier kommt die Zwei-Faktor-Authentifizierung ins Spiel.

Was ist eine Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Ein Benutzername und ein Passwort reichen nicht mehr aus, weshalb das Hinzufügen einer zusätzlichen Sicherheitsebene unerlässlich ist. Genau das ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung, auch als 2FA bekannt. Eine zusätzliche Sicherheitsebene. Wenn Sie sich bei einem bestimmten Konto anmelden möchten, müssen Sie Ihren Benutzernamen, Ihr Passwort und zusätzliche Informationen angeben. Normalerweise handelt es sich um einen Code, der per SMS an Ihr Telefon gesendet wird.

Wenn Sie den Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben und die Informationen korrekt sind, sendet ein Onlinedienst eine SMS, die den Code enthält. Sie geben also auch den Code ein und greifen auf Ihr Konto zu.

Was ist Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Darüber hinaus erhalten Sie einen Wiederherstellungsschlüssel zur sicheren Aufbewahrung. Sie können es verwenden, wenn Sie das Passwort Ihres Kontos vergessen haben oder wenn Sie Ihr Smartphone verlieren.

Eine andere Methode ist die Verwendung der Google Authenticator-App. Wenn Sie sich bei einem Konto anmelden möchten, geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein. Wenn die von Ihnen eingegebenen Informationen korrekt sind, öffnen Sie einfach die App und scannen Sie den Barcode auf der folgenden Seite. Wenn dies erledigt ist, melden Sie sich erfolgreich bei Ihrem Konto an. Keine Sorge, Goole Authenticator ist für beide verfügbar. Android . iOS-Geräte.

Einige Dienste bieten eine Zwei-Faktor-Authentifizierung, bei der ein per SMS gesendeter Code die einzige Methode ist, während andere Dienste auch die Verwendung der Google Authenticator-App-Option anbieten. Möglicherweise gibt es auch einige andere Optionen, aber Sie erhalten jetzt das Bild.

Der Punkt ist, zusätzliche Informationen hinzuzufügen, die nur Sie kennen und haben. Daher fällt es den Hackern schwer, auf Ihr Konto zuzugreifen. Auf diese Weise fügen Sie eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu, um Ihre persönlichen, geschäftlichen und finanziellen Informationen sicher zu verwahren.

Wir können jedoch nicht sagen, dass 2FA perfekt ist. Trotzdem bietet es zusätzliche Sicherheit. Und wie ich eingangs erwähnt habe, müssen wir unser Bestes geben, um unsere Konten und alle Informationen über die Dinge, die uns wichtig sind, zu schützen.

Halten Sie Ihre Daten sicher und geschützt

Alle wichtigen Dienste bieten eine Zwei-Faktor-Authentifizierung als eine der Sicherheitsoptionen, einschließlich Apple, Google, Microsoft, PayPal, Skrill, Facebook, Dropbox, Instagramusw. Unabhängig davon, zu welchem ​​Konto Sie diese zusätzliche Schutzschicht hinzufügen möchten, finden Sie 2FA höchstwahrscheinlich im Abschnitt Sicherheit. Befolgen Sie die angegebenen Schritte, und Sie werden es mit Leichtigkeit aktivieren. Das Ganze ist ziemlich einfach und unkompliziert.

Wenn Sie vertrauliche Informationen schützen möchten, aktivieren Sie 2FA, wie ich sicher bin. Dies gilt insbesondere für Online-Konten, die mit Ihren Finanzen verbunden sind. Sie möchten nicht, dass Hacker auf eines Ihrer Konten zugreifen, insbesondere nicht auf diese.

Wenn Sie sich gefragt haben, was eine Zwei-Faktor-Authentifizierung ist, hoffen wir, dass jetzt alles klar ist. Stellen Sie daher sicher, dass Sie es überall aktivieren, um Ihre Privatsphäre, Daten und Ihre Konten sicherer zu machen.