Werbung

Alles über die Verwendung des Ultra-Energiesparmodus auf dem Samsung Galaxy S5

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Alles über die Verwendung des Ultra-Energiesparmodus auf dem Samsung Galaxy S5

Das Samsung Galaxy S5 bietet eine Vielzahl neuer Funktionen wie neue Gestensteuerung, Sicherheits- und Zugänglichkeitsfunktionen sowie einige erstaunliche neue Funktionen zum Energiesparen, die bei Bedarf wirklich nützlich sind. Die Batteriesparfunktionen, insbesondere der Ultra-Batteriesparmodus, wurden speziell entwickelt, um Ihnen zu helfen, Ihr Telefon weiterhin zu verwenden, wenn sich Dinge dem Lüfter nähern. Hier geht es darum, den Ultra-Energiesparmodus des Samsung Galaxy S5 zu verwenden und wie er die durchschnittliche Akkulaufzeit verlängern kann, um die Nutzung zu verlängern:

Ultra-Energiesparmodus auf der Samsung Galaxy S5

Alles über die Verwendung des Ultra-Energiesparmodus auf dem Samsung Galaxy S5

Alles über die Verwendung des Ultra-Energiesparmodus auf dem Samsung Galaxy S5

Zunächst können Sie den Ultra-Energiesparmodus des Samsung Galaxy S5 wie folgt aktivieren:

Der schnellste Weg, dies zu tun, besteht darin, mit zwei Fingern von der Oberseite des Displays nach unten zu wischen. Gehen Sie dann in die Schnelleinstellungen und tippen Sie auf den entsprechenden Schalter. Sie müssen eine Sekunde warten, um es zu aktivieren, und dann wird alles schwarz und weiß.

Sobald der Ultra-Batteriesparmodus aktiviert ist, kann das Galaxy S5 nur noch bis zu 6 Anwendungen bedienen. Dies sind die grundlegendsten Anwendungen / Funktionen des Telefons, nämlich Telefonieren, Senden und Empfangen von Textnachrichten, Taschenrechner, Webbrowser, E-Mail-App und Google+. Im Grunde können Sie damit die grundlegendsten Dinge tun, für die Ihr Smartphone gedacht war - Kommunikation. Sie sind also definitiv nicht eingeschränkt, aber Sie sind sicherlich eingeschränkt durch die Funktionen, die Sie verwenden können.

Sie können diese Anwendungen auch austauschen und andere auswählen, die Ihrer Meinung nach für Sie nützlicher sind, mit Ausnahme des Telefons, der Nachrichten und der Internet-App. Sie können eine der Apps entfernen und sie dann durch ChatON, Voice Recorder oder die Memo-App ersetzen. Außerdem ist Ihre Datenverbindung nur auf 3G beschränkt, da LTE mit Sicherheit den gesamten Akku saugt. Sie können LTE jedoch aktivieren, indem Sie die Einstellungen für das Mobilfunknetz aufrufen.

Sie können auch auf andere grundlegende Funktionen des Telefons zugreifen, z. B. WLAN, Bluetooth, Mobilfunknetze, Flugmodus, Standort, Ton und Helligkeit. Wenn sich der Bildschirm ausschaltet, werden WLAN, Bluetooth und Ihre Datenverbindung automatisch deaktiviert, um mehr Batterie zu sparen. Ihr Sperrbildschirm wird auch ohne Animationen auf eine einfache Schiebesperre herabgestuft.

Das Einschalten des Ultra-Batteriesparmodus beim Samsung Galaxy S5 ist einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist einfach die Benachrichtigungsleiste nach unten zu schieben und auf die Meldung "Ultra-Batteriesparmodus deaktivieren" zu tippen. Es dauert einige Sekunden, bis der normale Modus wieder hergestellt ist.

Eine weitere Sache, an die Sie sich erinnern sollten, ist, dass Sie im Ultra-Batteriesparmodus, in der Handflächen-Wischgeste oder in der Kombination aus Ein- / Ausschalter und Home-Taste keine Screenshots machen können.

Siehe auch - 5 Vor- und Nachteile des Samsung Galaxy S5

Es sieht sicherlich cool aus, Ihr Galaxy S5 in ein Schwarzweiß-Telefon zu verwandeln, aber hier geht es vor allem darum, Sie durch den Tag zu bringen. Wir hatten definitiv keine Probleme im Laufe des Tages mit nur noch 15 Prozent der Batterie. Und um ehrlich zu sein, das ist etwas Erstaunliches.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×