Werbung

Entsperren des iPhone 6: Lösungen zur Verwendung Ihres Telefons mit einer beliebigen SIM-Karte

Geschrieben von Alexander Puru

Entsperren des iPhone 6: Lösungen zur Verwendung Ihres Telefons mit einer beliebigen SIM-Karte

Eine ultimative Lösung zum Entschlüsseln des iPhone 6 gibt es nicht, aber nur wenige können versuchen, das Telefon vor Unterdrückung durch den Betreiber zu „entsperren“.

iPhone-61

Mehrere Jahre lang war es einfach, Ihr iPhone zu entsperren und mit jeder SIM-Karte zu verwenden, unabhängig davon, von welchem ​​Betreiber es gekauft wurde. Bis zum iPhone 4 reichte es aus, alleine oder bei einem Freund einen Jailbreak durchzuführen, und innerhalb von Minuten war das Problem gelöst. Es waren viele Probleme zu berücksichtigen, einschließlich der iOS- oder Modem-Firmware-Version. In der Zwischenzeit sind die Mitarbeiter von Apple beim Entschlüsseln Ihres iPhones effektiver geworden, was zu einem Anstieg der Entsperrpreise geführt hat.

Siehe auch-So deaktivieren Sie den Transluzenzeffekt auf dem iPhone oder iPad

Wenn Sie Ihr Telefon bei einem Mobilfunkanbieter gekauft haben, gibt es für das iPhone 6 keine kostenlose Dekodierungsmethode. Wenn Sie jedoch einen Geldbetrag bezahlen möchten, haben Sie einige Möglichkeiten. Sie müssen sich nur über die Umstände des Erwerbs Ihres Smartphones informieren und vorsichtig sein, wo Sie die Kosten für eine gemeinsame Dekodierung / Entsperrung bezahlen. Wenn Sie noch kein iPhone 6 gekauft haben, können Sie abhängig von den Kosten, auf die ich weiter unten näher eingehen werde, eine inspiriertere Entscheidung treffen, wenn Sie sich für den Sprung entscheiden.

IPhone 6 entsperren: Was Sie wissen sollten

Die meisten Mobilfunkbetreiber bevorzugen es, ein subventioniertes Telefon für ein großzügiges Abonnement anzubieten, um Sie in ihrem Kundenportfolio zu halten. Mit dem gleichen Zweck werden die von Ihnen erworbenen Geräte fast jedes Mal, mit wenigen Ausnahmen, in diesem Netzwerk gesperrt.

Obwohl die von den Betreibern von uns berechneten Entsperrkosten unabhängig vom Telefonmodell gleich sind, werde ich in diesem speziellen Fall nur auf die Idee der Dekodierung des iPhone 6 eingehen. In Bezug auf Apple-Telefone sollte ein sehr wichtiges Detail beachtet werden. Erstens können Mobilfunkbetreiber ihre Dekodierungspreise beliebig festlegen. Zweitens kann ein iPhone, das ein Betreiber gekauft hat, nur von dieser Firma entschlüsselt werden. Zum Beispiel können Sie kein iPhone auf Carrier X kaufen und zu Carrier Y gehen, um es zu dekodieren / zu entsperren.

Gleiches gilt, wenn Sie kaufe ein iPhone 6 auf T-Mobile Deutschland und möchten bei T-Mobile UK dekodieren. Es ist nicht möglich. Alle Betreiber, die in vielen Ländern der Welt mit demselben Namen gegenüber handeln. Zum Beispiel funktioniert der Kauf eines Telefons bei Vodafone Italien in Vodafone Rumänien nicht und umgekehrt.

entsperren-iPhone-6_thumb

IPhone 6 freischalten: Betreiberpreise

Um ein gesperrtes Telefon bei O2 oder Vodafone zu entsperren, sind die Kosten unterschiedlich. Die Dekodierung kann bei jedem Händler durchgeführt werden, und obwohl es vorzuziehen wäre, einen Kaufnachweis bei sich zu haben, sind Sie möglicherweise nicht erforderlich. Da der Dekodierungsprozess für das iPhone 6 online durchgeführt wird, werden Sie wahrscheinlich nicht aufgefordert, ihnen das Gerät zu geben, sondern nur den Geldbetrag, den sie in Rechnung stellen, und Sie werden informiert, wenn der Vorgang abgeschlossen ist. Es gibt noch einen weiteren Schritt, den Sie mit oder ohne Computer ausführen müssen, um den Entsperrvorgang nach Erhalt eines Briefes oder einer E-Mail vom Betreiber abzuschließen. Diesen Schritt werde ich jedoch weiter unten erläutern.

Das Entsperren eines iPhones bei Orange kostet 100 Euro inkl. MwSt. Dieser Preis wird praktiziert, wenn Sie die Freischaltung wünschen, während Sie ein aktives Abonnement haben. Der Abschluss der Vertragslaufzeit führt nicht dazu, dass der Preis plötzlich auf Null fällt. Stattdessen bleibt es bei etwa 10 Euro. Wenn Sie ein außergewöhnliches nicht subventioniertes iPhone von Orange gekauft haben, ist es höchstwahrscheinlich im Netzwerk blockiert. Glücklicherweise ist die Dekodierung unter diesen außergewöhnlichen Umständen kostenlos. Gehen Sie einfach in einen Orange-Shop und erklären Sie Ihre Situation.

Bei Vodafone sind die Preise niedriger. Das iPhone 6 während des Vertragspreises freizuschalten beträgt 52.08 Euro inkl. MwSt. Nach Ablauf von 12 oder 24 Monaten sinkt der Preis je nach Abonnement auf 10 Euro inkl. MwSt. Der gleiche Preis von ca. 10 Euro gilt auch für Terminals, die mit einer Prepaid-Karte gekauft wurden. Wenn Sie sich wie Orange für den Kauf eines nicht subventionierten Telefons von Vodafone entscheiden, wird dessen Dekodierung kostenlos durchgeführt.

IPhone 6 freischalten: Preise für ausländische Betreiber

IPhone 6 freischalten: Preise für ausländische Betreiber

Mein Vorschlag ist, kein iPhone aus dem Ausland zu kaufen, ohne freigeschaltet zu sein. Um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, sollten Sie sich an einen offiziellen Apple Store wenden, wenn Sie sich in Deutschland, Italien, England oder einem anderen Land befinden. Wenn Sie jedoch mit einem gesperrten iPhone 6 in einem Netzwerk aus einem anderen Land nicht weiterkommen, können Sie einige Lösungen ausprobieren.

Wenn das Telefon versehentlich verschlüsselt wurde, besteht der erste Vorschlag darin, einen Freund oder Verwandten dieses Landes zu kontaktieren, um zu einem Büro des Betreibers zu reisen, in das verschlüsselt ist, und Ihre Situation zu erläutern. Sie können sich auch bei O2 UK, France Bouygues, AT & T USA oder einem anderen globalen Anbieter anrufen, um die Entschlüsselung Ihres Smartphones anzufordern. Sie werden sehr hilfreich sein.

Wenn ein iPhone aus einem anderen Land in einem Netzwerk gesperrt ist und Sie nicht wissen, um welchen Netzbetreiber es sich handelt, gibt es einen Onlinedienst dafür. Auf imei.info können Sie die IMEI Ihres Telefons eingeben und drei Euro bezahlen. Dort erfahren Sie, welcher Mobilfunkanbieter gesperrt ist, und viele weitere Informationen. Der schnellste Weg, um Ihre zu finden IMEI ist zu wählen * # 06 #. Die IMEI finden Sie auch im SIM-Fach der Originalverpackung oder tippen Sie unter Notruf auf dem Bildschirm auf den Buchstaben „i“. Wenn Sie ein gestohlenes Telefon gekauft haben und es beim Betreiber, der es ursprünglich verkauft hat, als gestohlen deklariert wurde, wird es auf einer schwarzen Liste angezeigt. In dieser besonderen Situation ist die Dekodierung eine Lotterie. Es kann mehr kosten, länger dauern oder unmöglich sein.

Siehe auch-So gewähren oder verweigern Sie einer iOS-App den Zugriff auf Ihren Standort auf dem iPhone und iPad

Um ein iPhone 6 freizuschalten, das an einem Betreiber aus einem anderen Land hängt, variieren die Preise stark. Es gibt verschiedene Websites, die solche Dienste anbieten, aber es ist schwierig, eine gute und billige zu finden. Normalerweise dauert die Dekodierung nicht länger als 3-4 Tage oder maximal eine Woche. Die Website-Betreiber verfügen über einen sehr guten Service-Support und die Preise sind deutlich hervorgehoben. Wenn auf dieser Seite kein Dekodierungspreis für einen bestimmten iPhone-Typ für einen bestimmten Betreiber angezeigt wird, bietet der betreffende Betreiber den Dienst wahrscheinlich nicht an.

Um Ihnen eine Vorstellung von den Preisen zu geben, kann ein iPhone 6 auf T-Mobile UK mit 90 Pfund dekodiert werden. Ein iPhone auf O2 Deutschland kostet 50 Pfund. Nur fünf Pfund kosten das gleiche Verfahren für ein codiertes iPhone Movistar Spanien. Wie oben erwähnt, erfolgt die Dekodierung online und Sie werden nur benachrichtigt, dass der Vorgang erfolgreich war und Sie das Telefon auf jeder SIM-Karte aktivieren können.

IPhone 6 freischalten: Preise für ausländische Betreiber

IPhone 6 entsperren: Letzte Details und Tipps

Kaufen Sie niemals ein iPhone, bei dem Sie nicht auf das Menü zugreifen können, das keinen Anruf auslösen oder kein Bild aufnehmen oder einen Film abspielen kann. Vermeiden Sie auch iPhones, bei denen in Einstellungen / Einstellungen - iCloud ein Benutzername und ein Kennwort eingegeben wurden. Solche Geräte können Probleme verursachen, da Sie sie in Zukunft nicht mehr verwenden können oder zusätzliche Kosten verursachen.

Wenn Sie eine der oben beschriebenen Decodierungslösungen verwenden, haben Sie zwei Möglichkeiten, das Telefon mit einer neuen SIM-Karte zu aktivieren. Eine davon besteht darin, das Telefon mit einem neuen SIM-Internetcomputer zu verbinden, auf dem iTunes ausgeführt wird. Die zweite Möglichkeit besteht darin, das Telefon mit einem drahtlosen Netzwerk zu verbinden, um neue Informationen zum Entsperren der Apple-Server zu erhalten. Wenn alles in Ordnung ist, erscheint in Kürze eine Meldung auf Ihrem Bildschirm: "Ihr iPhone wurde erfolgreich entsperrt".

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung