Werbung

Aktualisieren Sie den Adobe Flash Player und halten Sie sich von möglichen Angriffen fern

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Aktualisieren Sie den Adobe Flash Player und halten Sie sich von möglichen Angriffen fern

Der Grund, warum Adobe Flash Player keine Unterstützung mehr von Android-Geräten erhalten hat, ist hauptsächlich das Problem der Sicherheitsanfälligkeit. Vielleicht haben Sie schon von dem jüngsten Betrug namens Ransomware gehört, mit dem die Leute dazu gebracht werden sollen, einen bestimmten Geldbetrag zu zahlen, um Flash Player auf den neuesten Stand zu bringen.

Das gleiche Problem trat bei Desktop-Browsern auf. Dies ist der Hauptgrund, warum es wichtig ist, Ihren Adobe Flash Player zu aktualisieren. Sie sollten jedoch nicht warten, bis Sie Opfer von Ransomware werden, da dies der Fall sein würde, wenn Sie es am wenigsten erwartet hätten.

Verdächtige Apps sind im gesamten Web verfügbar. Sie werden daher daran erinnert, sicherzustellen, dass Ihre Version von Flash Player auf den neuesten Stand gebracht wurde. Sie können dies tun, indem Sie eine der folgenden Methoden ausführen, einschließlich:

  • Sie müssen es nur vom Adobe Flash Player-Downloadcenter über diesen Link herunterladen: https://get.adobe.com/flashplayer/,
  • Über den Originalinstallationsmechanismus, den Sie nach der Installation über das Adobe Flash Player Download Center erhalten, und
  • So installieren und aktualisieren Sie die Originalversionen der App für Linux, Chrome für Mac, Chrome OS und Windows.

Gleichzeitig können Sie Updates für den Adobe Flash Player erhalten, der auf Ihrem Microsoft Edge, Internet Explorer 11 oder Windows 8.1 oder 10 installiert ist.

Sie können Adobe Flash Player auch in Ihrem Browser ein- oder ausschalten, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Internet Explorer - Wählen Sie einfach Einstellungen aus und gehen Sie zu Aktionen verwalten. Sie müssen auch auf Symbolleisten> Erweiterungen klicken. Wenn Sie diesen Teil erreicht haben, müssen Sie das Shockwave-Flash-Objekt aktivieren.
  • Mozilla Firefox - Wenn Sie Ihren Firefox-Browser öffnen, müssen Sie zu Addons gehen. Sie finden Shockwave Flash unter Plugins. Wählen Sie einfach, ob Sie Flash aktivieren oder deaktivieren möchten, wenn Sie das Dropdown-Menü erreichen.
  • Google Chrome - Geben Sie einfach den Link chrome: // plugins in Ihre Adressleiste ein. Sie müssen die Eingabetaste drücken und unten auf der Seite nach der Option Plugins suchen. Eine Schaltfläche zum Deaktivieren finden Sie unter Adobe Flash Player Plugin, also müssen Sie darauf klicken.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×