Aktualisierte APN-Einstellungen für Verizon im Jahr 2022

 Dieser Artikel hilft Ihnen, die richtigen Verizon APN-Einstellungen auf Ihrem Telefon oder Tablet hinzuzufügen, damit Sie dies tun können

Um Ihr Telefon mit dem Internet zu verbinden, benötigen Sie einen Datentarif von Ihrem Mobilfunkanbieter mit Zugriff auf Hochgeschwindigkeits-LTE-Daten oder 4G. Während verschiedene Netzbetreiber unterschiedliche Netzwerkprotokolle und Dienste verwenden, erfordern alle spezifische Einstellungen, bevor Sie eine Verbindung herstellen können.

Diese werden als APN-Einstellungen (Zugangspunktname) bezeichnet, bei denen es sich um eindeutige Kennungen handelt, die es Ihrem Mobilgerät ermöglichen, die verschiedenen Netzwerke zu erkennen, mit denen es sich verbindet. Sie teilen dem Telefon mit, wie es über diese Netzwerke auf das Internet zugreifen soll, anstatt sich einfach direkt ohne einen zwischengeschalteten Server zu verbinden. Dieser Artikel hilft Ihnen, die richtigen Verizon APN-Einstellungen auf Ihrem Telefon oder Tablet hinzuzufügen, damit Sie im Internet surfen und MMS auf Ihrem Gerät senden können.

Siehe auch - Aktualisierte APN-Einstellungen für AT&T

Die Konfiguration 

Bevor wir mit dem Verizon fortfahren können APN-Einstellungen für Ihr Telefon, hier erfahren Sie, wie Sie a neue APN-Einstellungen (Config) für einen der unten genannten Netzbetreiber:

Für Android :

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie auf Verbindungen.
  • Tippen Sie auf Mobilfunknetze
  • Wählen Sie Zugriffspunktnamen
  • Tippen Sie auf Mehr (3 Punkte)
  • Tippen Sie auf Auf Standard zurücksetzen.
  • Geben Sie dann die neuen APN-Einstellungen ein.

Für iPhone :

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie auf Mobilfunknetz
  • Geben Sie dann die neuen APN-Einstellungen ein

 

Siehe auch - Aktualisierte APN-Einstellungen für T-Mobile

 

Verizon APN-Einstellungen

Nachfolgend finden Sie die Verizon APN-Einstellungen für iPhone- und Android-Geräte.

Verizon APN-Einstellungen für iPhone und Android-Geräte (LTE)

  • Name: Verizon
  • APN: vzwinternet
  • Proxy:
  • Hafen:
  • Nutzername:
  • Passwort:
  • Server:
  • MMSC: http://mms.vtext.com/servlets/mms
  • MMS-Proxy:
  • MMS-Anschluss: 80
  • MMS-Protokoll:
  • MCC: 310
  • MNC: 12
  • Authentifizierungsart:
  • APN-Typ: default,supl,mms ODER Internet+MMS
  • APN-Protokoll: Oder IPv4
  • APN-Roaming-Protokoll:
  • Träger: Nicht spezifiziert

 

Hinweise:

vzwims: Wird für Verbindungen zu IMS-Diensten verwendet. Erforderlich für TXT-Nachrichten.

vzwadmin: Wird für Verwaltungsfunktionen verwendet.

vzwinternet: Erforderlich für allgemeine Internetverbindungen.

vzwapp: Erforderlich für PDA-Datendienst.

 

Was ist ein APN? 

APN bzw Access Point Name ist ein Gateway zwischen einem mobilen GSM-, GPRS-, 3G- und 4G-Mobilfunknetz und einem anderen Computer, häufig dem öffentlichen Internet.

Was ist ein Proxy? 

Proxy ist ein optionales Feld, das die HTTP-Proxy-Adresse angibt; Dieses Feld wird normalerweise leer gelassen. Es fungiert als Vermittler zwischen einem Client, der eine Ressource anfordert, und dem Server, der diese Ressource bereitstellt.

Was ist ein Hafen? 

Port ist ein Kommunikationsendpunkt. Diese Verwendung steht im Einklang mit dem Proxy.

Wie lauten Benutzername und Passwort?

Benutzername und Passwort sind optionale Felder, aber sie werden manchmal verwendet, um die Verbindung zwischen dem Mobilfunkanbieter und dem Telefon über sein Netzwerk zu authentifizieren.

Was ist der Server? 

Der Server ist in den meisten Situationen auch leer.

Was ist ein MMSC?

MMSC (Multimedia Messaging Service Center) ist der MMS-Store-and-Forward-Server eines Telekommunikationsanbieters. 

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.