Verizon Samsung Galaxy S10, S10 Plus und S10e erhalten OTA-Software-Updates mit Verbesserungen

Geschrieben von Bogdana Zujic

Verizon Samsung Galaxy S10, S10 Plus und S10e erhalten OTA-Software-Updates mit Verbesserungen

Die neuesten Flaggschiffe von Samsung, das Galaxy S10, S10 + und S10e, die über Verizon verkauft werden, stehen vor ihrem ersten Software-Update des Netzbetreibers. Wenn Sie mit dem Verizon-Software-Update-Prozess noch nicht vertraut sind, sollten Sie die entsprechende Website besuchen und verstehen, wie dies funktioniert. Diese Updates werden drahtlos (OTA) gesendet. Es hilft jedoch, auf dem Laufenden zu sein.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich hierbei um Geräte, die erst vor kurzem auf den Markt gebracht wurden und jetzt ihr erstes Update erhalten. Verizon hat eine einheitliche Ankündigung gegen alle drei, in der erwähnt wird, dass die durch das Update vorgenommenen Änderungen Leistungsverbesserungen und Systemverbesserungen enthalten, abgesehen von den neuesten Android-Sicherheitspatches für die jeweiligen Modelle, die Google veröffentlicht hätte. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass die Funktionsweise der Kameras in allen drei Varianten verbessert wurde. Abgesehen davon gibt es ein besonderes Problem im Zusammenhang mit dem Fingerabdrucksensor auf dem Samsung Galaxy S10 und S10 + Varianten.

Samsung Galaxy Plus-S10

Bei den spezifischen Modellen handelt es sich um die Software-Update-Version für das Samsung Galaxy S10 PPR1.180610.011.G973USQU1ASD3. Dieses 6.1-Zoll-Display-Telefon ist mit 8 GB RAM ausgestattet und der Prozessor in den Verizon-Telefonen wäre der Qualcomm Snapdragon 855 SoC. Das Betriebssystem ist die Android Pie-basierte One UI.

Das Samsung Galaxy S10 + ist das High-End-Gerät unter den drei hier vorgestellten Handys mit einem 6.4-Zoll-Display und einem riesigen 12-GB-RAM. Der Prozessor und das Betriebssystem sind dieselben wie beim S10, dem Qualcomm Snapdragon 855 SoC und der Android Pie + One-Benutzeroberfläche. Die von Verizon zugewiesene Versionsnummer des Softwareupdates lautet PPR1.180610.011.G973USQU1ASD3.

Das letzte der drei S10-Geräte ist das Samsung Galaxy S10e. Es richtet sich mit einem 5.8-Zoll-Display an das untere Ende des Premium-Markts. Samsung hat für die Verizon-Variante keine Unterscheidung im RAM oder im Prozessor vorgenommen. Das Telefon verfügt über 8 GB RAM und der gleiche 855 SoC von Qualcomm führt das Gerät aus. Auch an den Betriebssystemversionen ändert sich nichts. Nur im Kamerabereich umfasst das hintere Setup eine doppelte statt einer dreifachen Kameraanordnung. Die Software-Update-Version PPR1.180610.011.G970USQU1ASD3.

Einige der allgemeinen Anweisungen für die Benutzer all dieser Verizon Mitgelieferte Samsung-Geräte müssen ihre Geräte mit Wi-Fi verbinden und den Akku aufgeladen halten.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.