Werbung

Walt Disney Co. bereitet seine digitalen Dienste vor, um den Markt für digitales Streaming zu dominieren

Geschrieben von Bogdana Zujic

Walt Disney Co. bereitet seine digitalen Dienste vor, um den Markt für digitales Streaming zu dominieren

Nach den neuesten Nachrichten, Disney hat eine Streaming-Video-Einheit geschaffen, um die bestehenden Dienste für die digitale Zukunft weiter zu optimieren. Sie hatten kürzlich ihren Wunsch angekündigt, das Unternehmen in verschiedene Geschäftsbereiche zu unterteilen, von denen einer der direkten Bereitstellung von Streaming-Diensten für Verbraucher gewidmet sein wird.

Führen diese VisionDisney hat Kevin Mayer zum neuen Vorsitzenden des Geschäftsbereichs Direct to Consumer und International Business ernannt. Vor dieser Beförderung war Mayer fast drei Jahre lang Chief Strategy Officer des Unternehmens. Zu seinen Aufgaben gehört die Überwachung von BAMTech Media, Disneys Beteiligung an Hulu und des Disney Digital Network.

Diese neue Entwicklung folgt dem Disney-Fox-Deal, der vor einigen Monaten stattgefunden hat. Der massive 69-Milliarden-Dollar-Deal wird derzeit von den Aufsichtsbehörden geprüft, aber der jüngste Komplikationen Das Angebot von Comcast Corp hat die Dinge etwas verlangsamt. Disney scheint das Ziel zu haben, sich in die digitale Zukunft zu verwandeln und Pionierarbeit zu leisten. Zwei große Veränderungen Bisher wurden die oben genannten Bereiche „Direkt zum Verbraucher und international“ sowie der Bereich „Parks, Erlebnisse und Verbraucherprodukte“ erstellt. Disney kombinierte ihre Themenparkabteilung mit ihrer Konsumgüterabteilung, um ihre Produkte und Dienstleistungen besser zu rationalisieren.

Walt Disney

Das Unternehmen verliert seit geraumer Zeit Abonnenten für sein größtes TV-Gut, ESPN. Die meisten Menschen wechseln heute langsam zu digitalen Streaming-Diensten, da sie mehr Kontrolle über das haben, was sie sehen möchten. Aufgrund der sich wandelnden Bedürfnisse der Verbraucher hat der Unterhaltungsriese keine andere Wahl, als sich anzupassen. Sie haben bereits begonnen, einige ihrer ersten Run-Filme abzurufen Netflix um sie über ihren bevorstehenden Streaming-Service bereitzustellen. Sobald der Deal mit Disney und Fox abgeschlossen ist, wird das Unternehmen über ein riesiges Portfolio verfügen, um seinen digitalen Service zu erweitern und einen großen Teil des bestehenden Marktes abzudecken.

Die jüngsten Nachrichten waren für das Unternehmen recht positiv, da die Aktien nach der Ankündigung um 0.5 Prozent gestiegen sind. Einige spekulieren sogar, dass Disney in der Lage sein könnte, etwas in der Nähe von a zu schaffen Monopol auf dem Markt für digitale Streaming-Dienste. In einer sich ständig verändernden Welt ist es jedoch ziemlich schwierig, etwas anzunehmen, bis es sich in der Realität manifestiert hat. Bleiben Sie dran für weitere Neuigkeiten.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×