Was sind Nat-Typ A, Nat-Typ B und andere Nat-Typen auf dem Nintendo-Switch?

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Nintendo Switch gehört zu den beliebtesten Spielekonsolen, da Sie Ihre Lieblingsspiele nicht nur zu Hause, sondern auch unterwegs spielen können. Sie können damit auch Multiplayer-Spiele spielen. Darüber hinaus können Sie Lobbys beitreten und mithilfe des Voice-Chats mit anderen Spielern sprechen. Wenn Sie jedoch Probleme damit haben, kann dies an der Internetverbindung und dem Nat-Typ des Netzwerks liegen. Hier erklären wir Ihnen, was Nat-Typ A, Nat-Typ B und andere Nat-Typen sind, und wir zeigen Ihnen auch, wie Sie den Nat-Typ bestimmen.

Siehe auch: Nintendo Switch-Garantie: Dinge, die Sie wissen müssen

Nat steht für Network Address Translation. Um miteinander zu kommunizieren, müssen alle Geräte im Web eine IP-Adresse haben und der Internetdienstanbieter gibt seinen Kunden eine IP-Adresse. Jetzt sind mehrere Geräte mit dem Internet verbunden, und Ihr Router muss die IP-Adresse für jedes Gerät angeben, das mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist.

Wenn es um Nintendo Switch geht, gibt es verschiedene Nat-Typen, von Typ A bis Typ F. Wenn Ihr Nintendo Switch über einen Nat-Typ A oder einen Nat-Typ B verfügt, bedeutet dies, dass er ordnungsgemäß mit dem Netzwerk verbunden ist und es keine geben sollte Probleme. Wenn die Konsole einen anderen Nat-Typ hat, bedeutet dies, dass ein Problem vorliegt, aufgrund dessen Ihre Konsole nicht ordnungsgemäß mit anderen Geräten kommunizieren kann.

Um den Nat-Typ auf Ihrem Nintendo Switch zu bestimmen, gehen Sie zu Systemeinstellungen> Internet> Verbindung testen und sehen Sie, was neben Nat-Typ angezeigt wird.

Probleme für Nat Typ A und B könnten durch einen Neustart behoben werden, aber für die anderen Nat-Typen sollten die Router-Einstellungen geändert und geändert werden, damit die Blockierung möglicherweise verschwindet. Informationen zur Konfiguration Ihres Routers finden Sie im Handbuch.