Werbung

Wofür steht das iPhone XS? Dies ist der Namensfehler des iPhone für 2018

Geschrieben von Eduard Watson

Wofür steht das iPhone XS? Dies ist der Namensfehler des iPhone für 2018

Im vergangenen September kündigte Apple das neue iPhone X an, das sich selbst in eine Ecke gestrichen hat. Nachdem bereits zwei Acht (das iPhone 8 und sein größerer Bruder, das iPhone 8 Plus) und eine Zehn veröffentlicht worden waren, schien das iPhone 9 übergangen zu sein und Apple hatte auf das römische Nummerierungssystem umgestellt, um zu identifizieren, was es auf seinem hatte Tabelle.

iPhone XS Gerüchte

Den Gerüchten zufolge werden 2018 drei neue iPhones veröffentlicht, und das große Ereignis soll am 12. stattfindenth von September. Die Leute sprechen von drei Modellen mit unterschiedlichen Größen, aber sie werden dieselbe Gesichts-ID-Funktion verwenden Wird derzeit mit dem iPhone X verwendet. Wie wird Apple zwischen den drei Geräten unterscheiden?

Es gibt unzählige Möglichkeiten. Letztes Jahr war das Ende des S-Zyklus für Apple. Früher wurde auf iPhones jedes Jahr ein größeres Upgrade durchgeführt, das häufig mit einer physischen Neugestaltung einherging. In seltsamen Jahren erhielten iPhones jedoch interne Updates und das Suffix 'S'. Wenn es sich an seine eigene Regel halten würde, hätte Apple das iPhone 8 und 8 Plus folgendermaßen benannt: iPhone 7S und iPhone 7S Plus.

Stattdessen hat der amerikanische Smartphone-Hersteller eine Nummer übersprungen. Mit dem iPhone X wurden die Dinge noch weiter vorangetrieben. Bei seiner radikalen Neugestaltung sprang das Gerät zwei weitere Nummern auf die Waage, sodass Nummer 9 beiseite gezogen und vergessen wurde.

Es gibt Gerüchte, dass Apple wieder zum S-Update zurückkehrt. Der "Nachfolger" des iPhone X könnte tatsächlich durch drei Modelle dargestellt werden. Dazu gehören ein kleinerer, der nur 5.8 Zoll misst, und ein 6.5-Zoll-OLED-Bildschirm, die beide als iPhone XS bezeichnet werden.

Guillherme Rambo berichtete über 9to5Mac über ein fertiges Foto, wie die neuen Smartphones aussehen werden, und es dient auch als Bestätigung für die gewählte Farbe. Wir können die Nachfolge des 5.8-Zoll-iPhone X und eines neuen Modells sehen, das übergroß zu sein scheint (6.5 Zoll).

Die technischen Daten sind für uns nicht ganz neu und auch nicht die goldene Farbe, die Apple auf dem iPhone X getestet hat, ohne sie auf den Markt zu bringen. Beide Modelle weisen eine Kerbe auf, die wir möglicherweise übersehen haben weil dort gewählte Tapete es schwer zu sagen machen kann.

Bloomberg berichtete zuvor, dass Apple "auch das Plus-Label für das größere Modell vermieden hat", was eine weitere Richtung ist, der das amerikanische Unternehmen folgen kann. Ein beliebter Name unter denen, die das Internet mit Gerüchten versorgen, ist das "iPhone X Plus".

Der neue 2018 5.8-Zoll Das iPhone könnte das iPhone X ersetzen, nicht nur als neuer Sheriff in der Stadt, sondern auch nach seinem Namen, besonders wenn die Gerüchte wahr sind, das Smartphone 2017 aus den Regalen zu ziehen. Dies würde jedoch das größere iPhone-Modell ohne Namen lassen. Einige Experten hatten es das iPhone 9 genannt und erwartet, dass es das Low-End-Produkt der Gruppe sein würde.

iPhone 2018 LCD-Anzeige

Scheinbar wird es ein LCD-Display anstelle von OLED, eine einzelne Kamera auf der Rückseite und andere solche Kompromisse für das Budget geben. Trotzdem ist es für Apple völlig untypisch, etwas als "iPhone X Light" oder ähnliches zu bezeichnen.

Apple könnte zu der Entscheidung gelangen, dass die Benennung jedes zukünftigen Telefons mit der Face ID-Eigenschaft als ein anderes "iPhone X" das beste ist, sodass Benutzer sie nur nach Bildschirmgröße unterscheiden können. Basierend auf diesen Gerüchten würde dies bedeuten, dass wir uns die 3 verschiedenen iPhone Xs ansehen würden, die sich nur nach Größe unterscheiden.

Sie fragen sich vielleicht, warum Apple seinen Kurs ändern und die Namen seiner Geräte rund um das iPhone X ändern sollte? Einfach ausgedrückt, das Unternehmen verfolgt den Erfolg. Das iPhone X sollte die bestehende Marke neu erfinden. Es hat die Dinge radikal neu gestaltet und auf keine Home-Taste und eine neue 3D-Kamera vorne umgestellt, um stattdessen das Telefon zu entsperren. Diese drastische Änderung, obwohl sie auch einen höheren Preis mit sich brachte, ermutigte die Menschen, viele solcher Geräte zu kaufen.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung