Werbung

Was sind zwischengespeicherte Daten und wie werden sie gelöscht?

Geschrieben von Chevaugn Powell

Was sind zwischengespeicherte Daten und wie werden sie gelöscht?

Mit einer Vielzahl von technologischen Fortschritten, die sich um unser Leben drehen, sind wir irgendwie dazu gekommen, technische Jargons zu akzeptieren, ohne zu verstehen, was sie wirklich bedeuten. Haben Sie sich jemals gefragt, was zwischengespeicherte Daten sind? Dann sind Sie möglicherweise nicht die einzige Person, die nicht weiß, was es bedeutet.

Was ist eine Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Unsere Telefone sind so viel mehr als ein Modus zum Tätigen und Empfangen von Anrufen. Schließlich sollten Telefone genau das tun, als sie erstellt wurden. Aber jetzt sollen sie uns helfen, Leben zu jonglieren, uns über die Kommunikation über verschiedene Apps zu informieren und schließlich Anrufe zu tätigen und zu empfangen. Alle Geräte, die eine Verbindung zum Internet herstellen, werden verwendet zwischengespeicherte Daten in der einen oder anderen Form.

Lesen Sie auch: So löschen Sie den App-Cache und die Daten auf dem Galaxy S7

Beispiel zum Definieren des Cache

Lassen Sie mich anhand eines Beispiels den Cache definieren. Wenn Sie zum ersten Mal einen Ort besuchen, speichert Ihr Gehirn die Route in Ihrem Kopf, sodass es einfacher und schneller ist, wenn Sie das nächste Mal an denselben Ort gelangen müssen. Dies ist ungefähr die gleiche Art und Weise, wie sich zwischengespeicherte Daten verhalten. Wenn ein Gerät eine Website besucht oder eine App verwendet, werden bestimmte Daten in Form eines Cache im Gerätespeicher gespeichert. Wenn das Gerät das nächste Mal auf dieselbe Website zugreift, ist es für das Gerät aufgrund der zwischengespeicherten Daten, die beim ersten Besuch der Website gespeichert wurden, einfacher, darauf zuzugreifen.

 

Warum zwischengespeicherte Daten vorhanden sind

Der Hauptgrund, warum zwischengespeicherte Daten vorhanden sind, besteht darin, die Ladezeit zu verkürzen. Wenn auf dem Gerät das Layout der Website bereits in Form von zwischengespeicherten Daten gespeichert ist, müssen dieselben Daten nicht erneut geladen werden. Dies beschleunigt den Ladevorgang der Website.

Während zwischengespeicherte Daten für Computer, Smartphones und Tablets hilfreich sind; Es kann Speicherplatz auf Ihrem Gerät beanspruchen und im Laufe der Zeit beschädigt werden. Während die zwischengespeicherten Daten auf Ihrem Gerät für die Websites, die Sie regelmäßig besuchen, hilfreich sein können, können sie als Verschwendung für die Websites angesehen werden, die Sie nur einmal besuchen werden.

Android-Geräte verwalten App-Daten sehr effizient, und für die meisten Benutzer müssen Sie sich nicht um die manuelle Verwaltung der zwischengespeicherten Daten kümmern. Wenn auf dem Telefon jedoch Probleme auftreten und Sie versuchen, ein Problem zu beheben, indem Sie bestimmte Schritte zur Fehlerbehebung ausführen, werden Sie möglicherweise auf einen Schritt stoßen, bei dem Sie möglicherweise aufgefordert werden, den Cache zu leeren.

Zwischengespeicherte Dateien auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet können für die Apps vorhanden sein, auf die Sie zugreifen oder die Sie verwenden, und sie sind für die Websites vorhanden, die Sie mit Ihrem Smartphone besuchen. Alle Apps, unabhängig davon, ob es sich um System-Apps oder Apps von Drittanbietern handelt, haben zwischengespeicherte Daten. Da zwischengespeicherte Daten automatisch erstellt werden und keine wichtigen Daten enthalten, Löschen oder Löschen des Caches denn eine App oder ein Gerät ist harmlos.

Sobald die vorherigen Daten gelöscht wurden, werden Sie eine geringfügige Änderung in der Zeit feststellen, die für den Zugriff auf Websites oder die erstmalige Verwendung der App erforderlich ist. In diesem Fall werden die zwischengespeicherten Daten erneut erstellt. Sobald die Daten neu erstellt wurden, werden Sie feststellen, dass Ihre Erfahrung beim nächsten Zugriff auf die App oder die Website schneller und reibungsloser ist.

zwischengespeicherte Daten

Warum sollten wir den Systemcache leeren?

Der Systemcache enthält Daten für alle Websites und Apps, die Sie möglicherweise auf Ihrem Telefon verwendet haben. Es besteht die Möglichkeit, dass einige der Daten für eine App bestimmt sind, die Sie möglicherweise bereits deinstalliert haben, oder für Social-Media-Beiträge, die Sie bereits gelesen haben und die Sie möglicherweise nicht erneut öffnen. Es ist gut, den Systemcache von Zeit zu Zeit zu leeren, damit Sie Speicherplatz auf Ihrem Telefon oder Tablet freigeben können.

Ihr Android-Gerät hat möglicherweise viele Informationen im Systemcache gespeichert und benötigt nach und nach immer mehr Speicherplatz. Es ist nicht notwendig, wichtigen Speicherplatz für zu verschenken System-Cache.

Das Löschen des Caches ist auch als Teil des Fehlerbehebungsprozesses erforderlich, um eine Reihe von Problemen zu beheben, die aufgrund beschädigter Cache-Daten auftreten können. Da Android mit jedem Update besser wird, müssen Sie dies in den meisten Fällen nicht selbst tun. Android-Systeme verwalten den Cache normalerweise sehr effektiv. Die Anforderung kann sehr selten auftreten.

 

Wie lösche ich den Systemcache auf Android Kitkat, Lollipop und Marshmallow?

Der Systemcache besteht aus Dateien, die für den Zugriff auf das Android-System erstellt wurden. Diese Cache-Daten beziehen sich auf das System und die Systemdateien, sodass die Funktionsweise Ihres Android-Telefons reibungslos funktioniert. Bei bestimmten Schritten zur Fehlerbehebung müssen Sie möglicherweise die Cache-Partition Ihres Android-Systems löschen, damit das Telefon oder Tablet neue Cache-Dateien erstellen kann. Die Schritte für Löschen des Caches Die Partition ist bei Kitkat, Lollipop und Marshmallow etwas ähnlich. Sie müssen zuerst das Wiederherstellungsmenü Ihres Telefons aufrufen, um die Cache-Partition des Systems zu löschen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Cache-Partition Ihres Telefons zu löschen:

 

Android-KitKat

  • Schalten Sie Ihre Android Kitkat Gerät
  • Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt
  • Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste und lassen Sie sie los
  • Drücken Sie die Leiser-Taste weiter, bis die drei Android-Symbole auf dem Bildschirm angezeigt werden
  • Markieren Sie die Wiederherstellung mit der Leiser-Taste und bestätigen Sie die Auswahl mit der Ein- / Aus-Taste Leeren Sie den Cache auf Kitkat
  • Sobald Sie ein rotes Dreiecksymbol sehen, drücken Sie gleichzeitig die Lauter- und die Ein- / Aus-Taste.
  • Verwenden Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke, um hervorzuheben Cache-Partition abwischen und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit der Ein- / Aus-Taste.
  • Das Telefon löscht die Cache-Partition Ihres Android-Geräts. Es kann einige Zeit dauern.
  • Nachdem die Cache-Partition gelöscht wurde, wählen Sie mit der Ein- / Aus-Taste die Option System jetzt neu starten.

Ihr Telefon wird neu gestartet. Wenn Ihr Telefon neu gestartet wird, wird es erstellt neue Cache-Dateien alle immer wieder.

 

Android Lollipop

  • Schalten Sie Ihr Android-Gerät aus.
  • Halten Sie die Lautstärketaste und die Ein / Aus-Taste Ihres Geräts gedrückt, bis ein Bildschirm mit einigen Optionen angezeigt wird
  • Markieren Sie mit Hilfe der Leiser-Taste die Option "Wiederherstellung" und wählen Sie sie mit der Ein- / Aus-Taste aus, damit Ihr Telefon die Wiederherstellung startet.
  • Sie werden auf einem schwarzen Bildschirm angezeigt. Halten Sie die Lauter- und Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt, bis das Wiederherstellungsmenü angezeigt wird.
  • Navigieren Sie mit Hilfe der Leiser-Taste zu der Option "Cache-Partition löschen" und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Wenn der Cache gelöscht ist, markieren Sie erneut mit der Leiser-Taste die Option "System jetzt neu starten" und wählen Sie sie mit der Ein- / Aus-Taste aus.

Nach Abschluss des Neustarts verfügen Sie über ein Android Lollipop-Gerät mit neuen System-Cache-Dateien, die beim Neustart erstellt wurden.

 

Android Eibisch

  • Schalten Sie Ihre aus Android Eibisch Gerät.
  • Halten Sie gleichzeitig die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste gedrückt, bis Sie das Fastboot-Menü auf dem Bildschirm sehen.
  • Markieren Sie mit Hilfe der Lautstärketasten die Option Wiederherstellung und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit der Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn auf dem Bildschirm der Android-Bot auf der Rückseite angezeigt wird, drücken Sie die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste nur einmal gleichzeitig, um zum Wiederherstellungsmenü zu gelangen.
  • Verwenden Sie die Lautstärketasten erneut, um die Cache-Partition löschen zu markieren, und wählen Sie mit der Ein- / Aus-Taste die hervorgehobene Option aus.
  • Nachdem der Systemcache gelöscht wurde, starten Sie Ihr Gerät neu und Ihr Gerät sollte mit der Erstellung eines neuen Systemcaches beginnen.

 

Wie lösche ich alle zwischengespeicherten Daten von Apps?

Wenn Sie die zwischengespeicherten Daten auf Ihrem Telefon für die von Ihnen verwendeten Apps nie gelöscht haben, befinden sich möglicherweise Daten auf Ihrem Telefon, die nicht mehr benötigt werden, da Sie möglicherweise eine Reihe von Apps gelöscht haben, die Cache-Dateien für diese Apps jedoch weiterhin vorhanden sind. Sie können sogar beschädigt werden und Probleme für Ihr Telefon verursachen. Aus diesem Grund müssen Benutzer bei vielen Schritten zur Fehlerbehebung die zwischengespeicherten Daten für alle Apps löschen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Cache für alle Android-Apps auf einmal zu löschen:

  • Rufen Sie das Menü Einstellungen Ihres Telefons oder Tablets auf, indem Sie den Benachrichtigungsschatten herunterziehen und oben auf das Zahnradsymbol tippen.
  • Suchen Sie nach Speicherplatz und tippen Sie darauf.
  • Tippen Sie nun auf zwischengespeicherte Daten.
  • Sie werden einen Popup-Bildschirm bemerken, in dem Sie um Bestätigung gebeten werden.
  • Tippen Sie auf OK, um alle zwischengespeicherten Daten vollständig vom System zu löschen.

Sobald Sie die Telefon-Cache-Daten gelöscht haben, werden Sie feststellen, dass das Öffnen Ihrer Apps möglicherweise etwas länger dauert. Dies liegt ausschließlich daran, dass Zeit benötigt wird, um die Cache-Dateien erneut zu erstellen. Wenn Sie dieselben Apps zum zweiten Mal verwenden, werden sie schneller geöffnet.

 

Wie lösche ich App-Cache-Daten nur für bestimmte Apps?

Während das Löschen des gesamten Systemcaches hilfreich sein kann, möchten Sie manchmal nicht alles löschen und stattdessen, wenn Sie möchten Löschen Sie den Cache Nur für bestimmte Apps erlauben dies auch Android-Systeme. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Cache für bestimmte Apps zu löschen:

  • Gehen Sie zum Menü Einstellungen Ihres Geräts.
  • Suchen Sie nach Apps und tippen Sie darauf.
  • Hier finden Sie alle Apps auf Ihrem System. Tippen Sie auf die App, für die Sie die Daten löschen möchten.
  • Tippen Sie auf Cache löschen, um die Cache-Daten nur für die jeweilige App zu löschen.

Denken Sie daran, dass beim Löschen des Caches für eine App keine wichtigen Daten entfernt werden. Wenn Sie die App das nächste Mal starten, werden die Cache-Dateien für die App automatisch erneut erstellt.

Sie können auch lesen- So löschen Sie App-Cache und Daten auf Android Marshmallow

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung