Was sind zwischengespeicherte Daten, sind sie wichtig? Und wie man es löscht

By Technobezz-Mitarbeiter
X

Wenn Sie eine App verwenden, lädt sie möglicherweise einige Daten aus dem Internet, um ihre Arbeit zu erledigen. Zum Beispiel eine Nachrichten-App

Wenn Sie eine App verwenden, lädt sie möglicherweise einige Daten aus dem Internet, um ihre Arbeit zu erledigen. Beispielsweise kann eine Nachrichten-App Artikeltitel und Miniaturansichten herunterladen, um Ihnen relevante Inhalte schneller anzuzeigen, wenn Sie sie später erneut öffnen. Diese Daten werden lokal auf Ihrem Gerät gespeichert, damit die App sie beim nächsten Mal viel schneller laden kann, anstatt auf eine erneute Antwort des Internets zu warten. Zwischengespeicherte Daten sind im Wesentlichen alle Informationen, die eine App speichert, damit sie nicht erneut von einer Online-Quelle angefordert werden müssen.

Viele Apps speichern Dinge wie Bilder oder Benutzereinstellungen lokal, sodass sie sie nicht jedes Mal neu laden müssen, wenn Sie sie öffnen, und das nennen wir zwischengespeicherte Daten. Wenn etwas zwischengespeichert wurde, bedeutet dies, dass eine Kopie davon irgendwo lokal gespeichert ist, wo die App viel schneller darauf zugreifen kann, als wenn wir wieder ins Internet gehen müssten, um es beim nächsten Öffnen derselben App erneut zu erhalten . Werfen wir einen Blick auf einige gängige Beispiele für zwischengespeicherte Daten und wie sie von verschiedenen Apps verwendet werden:

Was ist eine Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Unsere Telefone sind so viel mehr geworden als Geräte zum Tätigen und Empfangen von Anrufen. Wir verwenden Apps, die für verschiedene Zwecke entwickelt wurden, von solchen, die uns dabei helfen, produktiver zu sein, bis hin zu denen, die wir zum Entspannen verwenden. Jedes Mal, wenn Sie eine App öffnen, werden zwischengespeicherte Daten auf Ihrem Smartphone oder Tablet gespeichert. 

Was sind zwischengespeicherte Daten

Lassen Sie mich anhand eines Beispiels den Cache definieren. Wenn Sie einen Ort zum ersten Mal besuchen, speichert Ihr Gehirn die Route in Ihrem Kopf, damit Sie das nächste Mal, wenn Sie denselben Ort erreichen müssen, einfacher und schneller sind. Dies ist in etwa die gleiche Art und Weise, wie sich zwischengespeicherte Daten verhalten. 

Wenn ein Gerät eine App verwendet, werden bestimmte Daten in Form eines Caches im Speicher des Geräts gespeichert. Mit anderen Worten, zwischengespeicherte Daten sind verschiedene Arten von Dateien, die auf dem Gerät gespeichert werden, wenn Sie eine App starten.

Wenn das Gerät das nächste Mal auf dieselbe App zugreift, ist es aufgrund der zwischengespeicherten Daten, die beim ersten Start der App gespeichert wurden, einfacher darauf zuzugreifen. 

Warum zwischengespeicherte Daten vorhanden sind

Der Hauptgrund, warum zwischengespeicherte Daten vorhanden sind, besteht darin, die Ladezeit zu verkürzen. Wenn auf dem Gerät das Layout der Website bereits in Form von zwischengespeicherten Daten gespeichert ist, müssen dieselben Daten nicht erneut geladen werden. Dies beschleunigt den Ladevorgang der Website.

Während zwischengespeicherte Daten für Computer, Smartphones und Tablets hilfreich sind, können sie Speicherplatz auf Ihrem Gerät beanspruchen und mit der Zeit beschädigt werden. 

Android-Geräte verwalten App-Daten sehr effizient, und für die meisten Benutzer müssen Sie sich keine Gedanken über die manuelle Verwaltung der zwischengespeicherten Daten machen. Wenn jedoch auf dem Telefon Probleme auftreten und Sie versuchen, ein Problem zu beheben, indem Sie bestimmte Schritte zur Fehlerbehebung befolgen, stoßen Sie möglicherweise auf einen Grad, der Sie möglicherweise auffordert, den Cache zu löschen.

Egal, ob es sich um System-Apps oder Apps von Drittanbietern handelt, alle Apps haben zwischengespeicherte Daten. Da zwischengespeicherte Daten automatisch erstellt werden und keine wichtigen Daten enthalten, ist das Löschen oder Löschen des Caches für eine App oder ein Gerät harmlos.

Warum sollten wir den Systemcache leeren?

Ihr Android-Gerät hat möglicherweise viele Informationen im Systemcache gespeichert und benötigt nach und nach immer mehr Speicherplatz. Es ist unnötig, wichtigen Speicherplatz für den System-Cache zu verschenken.

Das Leeren des Cache ist auch als Teil des Fehlerbehebungsprozesses erforderlich, um Probleme zu lösen, die aufgrund beschädigter Cache-Daten auftreten können. 

Wie lösche ich den Systemcache auf Android-Geräten (Cache-Partition)?

Der Systemcache stellt Dateien dar, die für den Zugriff auf das Android-System erstellt wurden. 

Die Schritte zum Löschen der Cache-Partition sind in den verschiedenen Versionen des Android-Betriebssystems etwas ähnlich. Sie müssen zuerst das Wiederherstellungsmenü Ihres Telefons aufrufen, um die Cache-Partition des Systems zu löschen. Befolgen Sie diese Schritte, um die Cache-Partition Ihres Telefons zu löschen:

Ältere Modelle / Versionen: 

  • Schalten Sie Ihr Telefon aus und drücken Sie die Ein-/Aus-, Lauter- und Home-Taste, bis Ihr Telefon vibriert.
  • Sie befinden sich im Wiederherstellungsmenü Ihres Geräts.
  • Markieren Sie die Option „Cache-Partition löschen“, indem Sie die Leiser-Taste verwenden und die Ein-/Aus-Taste drücken, um die Option auszuwählen.

Aktualisiert: 

  • Drücken und halten Sie die Power-Taste auf Ihrem Gerät, bis Sie das Power-Menü > sehen Tippen Sie auf Ausschalten
  • Schließen Sie Ihr Telefon mit dem Original-Typ-C-Kabel an einen Desktop/Laptop an
  • Drücken und halten Sie die Power + Lautstärke erhöhen Tasten
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los.
  • Navigieren Sie mit der Leiser-Taste und wählen Sie dann aus "Cache-Partition löschen."
  • Verwenden Sie das Power-Taste um Auswahlen zu treffen. 
  • Sobald der Cache-Partitionslöschvorgang abgeschlossen ist, wählen Sie System neu starten mit der Ein/Aus-Taste.
  • Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Ihr Telefon wird neu gestartet... Wenn Ihr Telefon neu gestartet wird, wird es erstellt neue Cache-Dateien noch einmal ansehen.

So löschen Sie Cache, Cookies und Verlauf auf iPhone Safari

Durch das Löschen von Cookies und des Safari-Verlaufs wird der Speicherplatz Ihres iPhones freigegeben, und mit mehr Speicherplatz arbeitet Ihr Gerät schneller. 

  • Navigieren Sie zu Einstellungen 
  • Finden Sie Safari 
  • Scrollen Sie nach unten, um "Verlauf und Website-Daten löschen" zu finden, und tippen Sie darauf. 
  • Tippen Sie zur Bestätigung auf „Verlauf und Daten löschen“.

So löschen Sie den Cache auf Ihrem Mac-Computer

Das Löschen des Caches auf einem Mac-Computer mit den Verknüpfungen ist ziemlich einfach und leicht zu befolgen.

  • Drücken Sie die Tasten gleichzeitig: Umschalt + Befehl + G. Dies öffnet das Finder-Fenster
  • Geben Sie den folgenden Befehl in das Suchfeld unten ein
  • ~/Library/Caches.

  • Or /Users/{YOUR_USER_NAME}/Library/Caches

  • DRÜCKE GO
  • Dadurch gelangen Sie zu allen zwischengespeicherten Dateien Ihres Mac.
  • Drücken Sie Befehl + A, um alle Ordner auszuwählen.
  • Sie werden mit einem Popup-Fenster zur Bestätigung aufgefordert.
  • Geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf OK

Wie lösche ich den Cache auf Ihrem Windows-PC (temporäre Dateien)?

Das Löschen des Caches auf Ihrem Windows-PC mit der Datenträgerbereinigung ist relativ einfach, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Klicken Sie auf Start
  • Geben Sie dann „Datenträgerbereinigung“ in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf das erste Ergebnis, das auf dem Bildschirm erscheint
  • Stellen Sie sicher, dass Laufwerk „C:“ ausgewählt ist und klicken Sie auf „OK“.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Temporäre Dateien" und klicken Sie auf OK, um temporäre Dateien von Ihrem Computer zu entfernen.

 

Sobald Sie diese Dateien von Ihrem Smartphone, Tablet oder PC löschen, werden Sie feststellen, dass es etwas schneller und besser funktioniert. 

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.