Welche Schritte sind zu unternehmen, wenn sich Ihr MacBook nicht einschalten lässt?

Geschrieben von Bogdana Zujic

Welche Schritte sind zu unternehmen, wenn sich Ihr MacBook nicht einschalten lässt?

Obwohl Macs ziemlich zuverlässig sind, funktionieren sie nicht immer perfekt, da sie wie jeder andere Computer, a Mac ist nicht resistent gegen Fehler und Hardware- und Softwareprobleme. Wenn sich Ihr MacBook nicht einschalten lässt, Es gibt einige Schritte, die Sie unternehmen können, und wir werden sie hier teilen.

Siehe auch: So machen Sie einen Mac-Screenshot

MacBook lässt sich nicht einschalten

www.wikiwand.com

Was tun, wenn sich das MacBook nicht einschalten lässt?

Wenn sich Ihr MacBook Air oder MacBook Pro nicht einschalten lässt, können Sie einige Dinge ausprobieren, bevor Sie Ihren Computer zum Computer bringen Apple Store. Die Schritte, über die wir sprechen werden, sind keine extremen Maßnahmen, sondern wirklich einfache Lösungen. Das bedeutet, dass Sie durch das Ausprobieren keinen Schaden anrichten.

 

Überprüfen Sie die Stromversorgung

Wenn sich das MacBook nicht einschalten lässt, Am besten überprüfen Sie, ob der Computer mit Strom versorgt wird. Sehen Sie sich den Adapter und das Netzkabel an, um sicherzustellen, dass diese fest angeschlossen und richtig eingesteckt sind. Eine gute Verbindung vom Computer zur Steckdose ist ein Muss.

Die andere Sache, die Sie überprüfen müssen, ist, ob die Wandsteckdose funktioniert oder nicht, schließen Sie also ein anderes elektrisches Gerät an. Wenn mit der Steckdose alles in Ordnung ist, verwenden Sie nach Möglichkeit einen anderen Adapter oder ein anderes Netzkabel. Möglicherweise ist das Kabel beschädigt. Wenn der Akku leer ist, denken Sie auch daran, dass sich der Mac beim Anschließen nicht in derselben Sekunde einschaltet, was bedeutet, dass er nicht reagiert, wenn Sie den Netzschalter drücken. Warten Sie einige Sekunden und versuchen Sie es dann erneut.

 

Power-Taste

Eine andere Lösung, die Sie versuchen sollten, besteht darin, den Netzschalter an Ihrem Computer zu drücken und ihn zehn Sekunden lang gedrückt zu halten. Versuchen Sie danach, Ihren Computer einzuschalten, indem Sie den Netzschalter erneut drücken. Wenn sich Ihr MacBook nicht einschalten lässt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

 

Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose

Wenn Geräte oder Zubehör an Ihren Mac angeschlossen sind, z. B. Ihr Mobilgerät, Ihr USB-Hub, Ihr Drucker oder ein anderes Gerät, müssen Sie diese Geräte trennen. Wenn Sie dies tun, drücken Sie den Netzschalter und prüfen Sie, ob sich Ihr Computer einschaltet.

MacBook lässt sich nicht einschalten

www.macworld.com

 

Überprüfen Sie die Hardware

Probleme wie dieses, wenn sich das MacBook nicht einschalten lässt, können auftreten, wenn Sie kürzlich ein Laufwerk oder einen Speicher auf Ihrem Computer installiert haben. Sie müssen sicherstellen, dass ein Laufwerk oder ein Speicher unterstützt und kompatibel ist. Am wichtigsten ist, dass diese Komponenten ordnungsgemäß installiert und sicher platziert werden. Auf seiner offiziellen Website hat Apple eine ausführliche Anleitung zum Entfernen oder Installieren von Speicher veröffentlicht. Sie sollten sie daher überprüfen:

MacBook lässt sich nicht einschalten

ifixit.org

 

Zurücksetzen des System Management Controllers (SMC)

Wenn die vorherigen Schritte, die wir geteilt haben, nicht geholfen haben und sich Ihr Mac nicht einschalten lässt, Das Zurücksetzen von SMC kann hilfreich sein. Wie von Apple empfohlen, sollten Sie dies nur versuchen, wenn Sie bereits die Standard-Fehlerbehebung versucht haben (in diesem Fall die oben beschriebenen Schritte).

Wenn Sie SMC zurücksetzen, hängt es von der Batterie Ihres Computers ab, was Sie tun müssen.

Wenn Ihr Computer über einen nicht austauschbaren Akku verfügt, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Stecken Sie das Netzkabel in eine Stromquelle.
  • Drücken Sie gleichzeitig die Umschalt- / Steuer- / Optionstasten auf der linken Seite und den Netzschalter.
  • Lassen Sie den Netzschalter und die Tasten gleichzeitig los.
  • Drücken Sie den Netzschalter, um Ihren Mac einzuschalten.

Wenn Ihr Computer über einen austauschbaren Akku verfügt, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Wenn das Netzteil an einen Mac angeschlossen ist, trennen Sie es.
  • Entfernen Sie den Akku aus Ihrem Computer.
  • Drücken Sie den Netzschalter und halten Sie ihn fünf Sekunden lang gedrückt.
  • Lass den Knopf los.
  • Legen Sie den Akku wieder ein.
  • Schließen Sie das Netzteil wieder an.
  • Drücken Sie den Netzschalter, um Ihren Mac einzuschalten.

 

Wenn Sie alle diese Schritte ausgeführt haben und sich Ihr MacBook nicht einschalten lässt, sollten Sie Ihren Computer zu einem der folgenden Geräte bringen Apple-Geschäfte in der Nähe.

Sie können auch lesen: So stellen Sie nicht lesbare Fotos auf einer Micro SD-Karte auf einem Mac wieder her

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.