Werden faltbare Displays Teil von Smartwatches sein?

Geschrieben von Bogdana Zujic

Werden faltbare Displays Teil von Smartwatches sein?

Es ist die faltbare Smartphone-Saison, in der das Samsung-Gerät bereits erhältlich ist und das faltbare Huawei-Mobilteil am 15. November auf den Markt kommen soll. Es gibt ein halbes Dutzend andere Marken warten darauf, ihre faltbaren Smartphones auf den Markt zu bringen bald auf dem Markt. Wie wäre es, wenn Smartwatches mit faltbaren Geräten ausgestattet wären? Dies ist keine neue Idee, da es auf dem Markt bereits eine Smartwatch von Nubia gibt, die Nubia Alpha. Wie wird es sein, wenn das Konzept von anderen Marken übernommen wird und wir Smartwatches mit faltbaren Bildschirmen haben? Dies versucht Li Nan, ehemaliger Vizepräsident von Meizu, zu fördern.

Smartwatches bieten eine bessere Formbarkeit

Die Logik, die Li Nan verwendet, um seine Empfehlung für faltbare Displays in Smartwatches zu rechtfertigen, ist, dass sie besser für sie geeignet sind. Einer seiner Punkte könnte sein, dass die kleinen Displays von Smartwatches vergrößert werden müssen, damit der Benutzer den Inhalt leicht sehen kann. Er schlägt auch vor, dass die zu faltende Fläche klein ist und die technologische Herausforderung begrenzt ist. Er erwähnt dies im Vergleich zu den größeren Smartphones.

Im Nubia Alpha wird die Anzeigegröße auf einen 4-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 192 × 960 Pixel erweitert. Das normale Display auf der Smartwatch würde der Breite des Armbandes von etwa 1 Zoll + Größe entsprechen. Das Unternehmen soll von Visionox Unterstützung beim Verkleben und Biegen der 11 Schichten des OLED-Anzeigefelds erhalten haben. Man muss warten, bis die Hersteller von Smartwatches auf einen solchen Anruf reagieren, und sich darauf konzentrieren, Wearables mit faltbaren Displays herauszubringen.

Meizu flexible Anzeige

Markttrend weiterhin bei faltbaren Smartphones

Unabhängig von der Meinung oder dem Vorschlag des ehemaligen Vizepräsidenten von Meizu scheint der Markt bereit zu sein, nur mehr Smartphones mit faltbaren Displays zu sehen. Das Samsung Galaxy Fold hat Vorbestellungen gesehen, die die Erwartungen von Samsung trotz eines Preises von fast 2,000 US-Dollar übertroffen haben. Das faltbare Smartphone Mate X 5G von Huawei wird veröffentlicht am 15. November wird bei 400 $ höher festgesetzt und hofft zu verkaufen. Es gibt andere Marken wie OPPO, Xiaomi und andere, die bereits ihre Absicht öffentlich gemacht haben, faltbare Smartphones herauszubringen. Das chinesische Technologieunternehmen TCL hat außerdem ein faltbares Gerät mit dreifachen Falten herausgebracht.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.