Werbung

Windows 10 mit von Microsoft veröffentlichten Fehlerkorrekturen

Geschrieben von Bogdana Zujic

Windows 10 mit von Microsoft veröffentlichten Fehlerkorrekturen

Anfang dieser Woche hat das riesige Softwareunternehmen Microsoft gerade ein Vorschau-Update von Windows 10 für Windows Insider Fast Ring Circle veröffentlicht. Das von dem in Redmond ansässigen Unternehmen veröffentlichte Update konzentriert sich hauptsächlich auf die Behebung bekannter Fehler und nicht auf neue Funktionen. Darüber hinaus hat Microsoft zwei verschiedene Updates für Mobiltelefone und PCs unter Windows 10 veröffentlicht. Das Update für Mobiltelefone hat die Vorschau-Build-Nummer 15245 und für die PC-Version die Vorschau-Nummer 16275.

Der Grund für das Update, das sich hauptsächlich auf die Behebung von Fehlern konzentriert, anstatt neue Funktionen vorzustellen, besteht darin, dass Microsoft Insidern einen schnelleren Zugriff auf neue Builds ermöglichen möchte, ohne auf Fehler zu stoßen. Das riesige Softwareunternehmen arbeitet an der Behebung von Fehlern, die mit diesem Update bekannt waren. Im nächsten Monat wird voraussichtlich das Windows 10 Fall Creators Update veröffentlicht, das derzeit fertiggestellt wird.

Fehler für PC

Einige der bekannten Fehler, die in der PC-Version aufgetreten sind, waren: Probleme, die dazu führten, dass Fortschrittsräder auf bestimmten Websites in Microsoft Edge während der Rotation nicht mehr richtig platziert wurden; Probleme im Zusammenhang mit der Taskleiste, die beim Booten des PCs beim Anschließen an einen externen Monitor mit einer anderen DPI tendenziell dicker wurden; Probleme, die dazu führen, dass minimierte DPI-fähige Fenster pro Monitor DPI-Änderungen verpassen und beim Wiederherstellen eine Mischung aus DPI-Skalierung und Problemen im Zusammenhang mit Asphalt 8 entstehen, die in den letzten Flügen keine Eingaben akzeptiert haben.

Bugs für Mobile

Zu einer Reihe bekannter Fehler, die auf Mobilgeräten aufgetreten sind, gehören: Probleme, bei denen das neueste Popup-Fenster "Privacy Consent" das Laden von Anwendungen blockierte, bei denen Erkennungs- und Schrittzählersensoren verwendet wurden; Probleme, bei denen die Silverlight-Anwendung, die GPS verwendet hat, abgestürzt ist; Probleme im Zusammenhang mit einem Spin-Look, der früher durch Löschen eines VPN-Profils ausgelöst wurde; Probleme, bei denen der MTP-Dienst manchmal abstürzte, wenn der Benutzer sein Telefon während einer Dateiübertragung vom Computer trennte.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×