Windows 8.1 Tipps und Tricks

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Windows 8.1 ähnelt möglicherweise den Funktionen wie Windows 8. Bei den inneren Funktionen und Merkmalen können Sie jedoch einige wesentliche Unterschiede feststellen. Windows-8.1 Insbesondere die Benutzer von Windows 7 oder XP haben zahlreiche Kritikpunkte erhalten.

Wenn Sie gerade erst mit der Verwendung dieser Betriebssystemversion von Microsoft Windows begonnen haben, finden Sie hier einige Tipps und Tricks zu Windows 8.1, die Sie zu einem professionellen Benutzer machen. Hier sind einige davon.

Siehe auch: So installieren Sie Windows Pro Tools 10 auf einem Windows 8-Computer

8.1 Windows-Tipps und Tricks

Booten Sie auf dem Desktop:

8.1 Windows-Tipps und Tricks

Es gibt einen großen Druck von den Microsoft-Desktop-Benutzern und Microsoft hatte sich vor demselben verbeugt. Microsoft bietet seinen Benutzern die Möglichkeit, den Startbildschirm direkt nach dem Anmelden zu überspringen. Sie müssen mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken, dann mit Eigenschaften fortfahren und dann zur Registerkarte Navigation wechseln. Von hier aus können Sie die Option „Zum Desktop wechseln“ auswählen, um sie zu laden, bevor Sie sie auf dem Startbildschirm starten.

Finde die Apps:

Die Windows 8.1 Edition enthält standardmäßig weniger Apps auf dem Startbildschirm. Diese Version von Windows hat den Speicherort der vollständigen Liste der Apps übertragen. Sie können alle Ihre Lieblings-Apps finden, indem Sie auf den Pfeil in der linken Ecke klicken. Tippen oder klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben der Überschrift Apps, um die Sortierung der Elemente in derselben zu ändern.

Universelles Hintergrundbild:

In der Liste der Windows 8.1-Tricks können Sie auch das Hintergrundbild des Startbildschirms mit demselben Bild festlegen, das für das Desktop-Hintergrundbild verwendet wurde. Diese Option kann für Sie nützlich sein, wenn Sie die Navigation auf dem Desktop über das Startmenü erheblich vereinfachen möchten. Um dies zu erreichen, müssen Sie die Option "Personalisieren" über das Symbol "Einstellungen" auf dem Startbildschirm öffnen. Auf diese Weise entspricht Ihr aktueller Hintergrund des Desktops den verfügbaren Miniaturansichten.

Organisieren Sie Ihre Apps:

Mithilfe von Windows 8.1-Funktionstipps können Sie diese aktuelle Version problemlos verwenden. Mit Hilfe der Windows-8.1Sie können Ihre Apps auch in verschiedenen Reihenfolgen und Sequenzen organisieren. Zunächst müssen Sie zum Startbildschirm navigieren und dann auf den Pfeil nach unten in Richtung der unteren linken Ecke klicken. Auf diese Weise gelangen Sie zu dem Bildschirm, auf dem alle Apps angezeigt werden. In diesem Bildschirm können die Benutzer die große Box bearbeiten, die oben neben dem Symbol „Apps“ angezeigt wird. Jetzt können die Benutzer ihre Apps in der Reihenfolge des Installationsdatums oder nach der Häufigkeit der Nutzung der Apps und mehreren weiteren auswählen. Dies ist ein sehr nützliches Tool, um zu überprüfen, ob es bestimmte Apps gibt, die Sie deinstallieren möchten, da Sie sie möglicherweise nie in irgendeiner Weise verwenden.

Fahren Sie den PC einfach herunter:

8.1 Windows-Tipps und Tricks

In der Zeit, als die Benutzer gezwungen waren, Vanilla Windows 8 zu verwenden, war es ziemlich schwierig, das Computersystem problemlos herunterzufahren. In der vorherigen Version mussten die Benutzer entweder den Zeiger bis zur Ecke ziehen oder das Herunterfahren mithilfe des Bildschirms erreichen. Mit Windows 8.1-Funktionstipps können Sie dies jedoch problemlos erreichen. Alles, was die Benutzer tun müssen, ist, mit der rechten Maustaste auf die Startschaltfläche zu klicken und dann auf das Symbol zum Herunterfahren zu klicken. Es ist so einfach wie das Durchsuchen des Desktop-Bildschirms des PCs.

Anpassen der Anzeigeeinstellungen:

Ein weiterer Satz von Tipps und Tricks für Windows 8.1 umfasst die Anpassung an die Anzeigeeinstellungen des PCs. Um zu den Anzeigeeinstellungen in Windows 8.1 zu gelangen, müssen Sie zu den Einstellungen gehen. Auf das Einstellungssymbol kann mit Hilfe der Hotkey-Windows-Taste + c einfach zugegriffen werden. Von hier aus können Sie die PC-Einstellungen ändern und dann zum PC und dann zu den Geräten wechseln. Danach können die Benutzer zum Anzeigesymbol auf der linken Seite navigieren. Von hier aus können Sie die Ausrichtung und die Auflösung ändern. Sie können alles selbst machen, indem Sie auf die rechte Schaltfläche klicken. Einige Benutzer können jedoch auch die optimierte Benutzeroberfläche von Windows 8.1 bevorzugen.

Mehrere Apps gleichzeitig anzeigen:

Diese Funktion ähnelt Windows 7. Sie ist jedoch im Vergleich zu Windows 7-Funktionen weiter fortgeschritten. Zunächst können die Benutzer mehrere Apps öffnen. Sie können dann eine davon auswählen, um sie auf dem Bildschirm anzuzeigen. Jetzt können Sie Ihren Zeiger in die obere linke Ecke des Bildschirms bewegen, sodass Sie auch die anderen Apps sehen können, die derzeit auf dem System ausgeführt werden. Sie können eine der Apps auswählen und dann mit der rechten Maustaste auf die jeweilige App klicken. Dann müssten Sie "links einfügen" auswählen. Jetzt sehen Sie zwei Apps auf dem Desktop oder Bildschirm. Sie können den gleichen Vorgang wiederholen. Wenn Sie diesmal jedoch mit der rechten Maustaste auf die jeweilige App klicken, müssen Sie die Option „Mitte einfügen“ auswählen. Jetzt werden drei Apps auf dem Bildschirm angezeigt. Solche Tipps zu Windows 8.1-Funktionen können Ihnen sehr helfen, wenn Sie viele Informationen auf einmal nachverfolgen müssen. Diese Funktion ist auch nützlich, wenn Sie Ihren PC über einen großen Fernsehbildschirm ausführen müssen und über die Funktionalität verfügen, mehrere Elemente gleichzeitig anzuzeigen.

Nutzen Sie die intelligente Suche:

Smart Search ist einer der nützlichsten Tipps für Windows 8.1-Funktionen, die für Benutzer nützlich sein können. Vom Startbildschirm aus können Sie einfach mit der Eingabe beginnen, und das Smart Search-Symbol wird selbst initialisiert. Mithilfe der Smart Search-Funktion in Windows 8.1 können Benutzer problemlos nach einer bestimmten Datei, einem Programm, einer Bild- oder Audiodatei oder sogar etwas aus dem Internet suchen. Die Smart Search-Funktion von Windows 8.1 sucht überall im System nach den angegebenen Schlüsselwörtern und nach den Informationen, von denen die Benutzer Informationen abgeleitet haben. Falls Sie nicht genügend Zeit haben, um die Informationen aus den inneren Ordnern oder Dateien oder sogar dem Webbrowser abzuleiten, können Sie die Smart Search-Funktion des Windows 8.1-Betriebssystems verwenden.

 

Es gibt eine Vielzahl von Windows 8.1-Tipps und -Tricks, die Sie verwenden können. Diese Tipps erleichtern Ihnen den Zugriff auf und die Verwendung des Computersystems mit der aktualisierten Version des Windows 8.1-Betriebssystems.

Siehe auch: So reparieren Sie die Kopfhörerbuchse unter Windows 8 und 8.1