So beheben Sie Android-Handys oder -Tablets, die sich nicht einschalten lassen

Geschrieben von Chevaugn Powell

Wenn sich Android nicht einschaltet, fühlen wir uns bei der Fehlerbehebung ziemlich eingeschränkt, aber ein Telefon mit weichen Ziegeln bietet nicht viele Optionen für die Fehlerbehebung. Lassen Sie uns herausfinden, warum dies mit Ihrem Gerät passieren kann und was zu tun ist, wenn Ihr Gerät Android lässt sich nicht einschalten.

Siehe auch: So beheben Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy Wi-Fi bei allen Varianten

[VORLÄUFIGE VOLLAUTOMATISCHE TEXTÜBERSETZUNG - muss noch überarbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.] Für eine detailliertere Anleitung gehen Sie bitte auf: unterschreiben. Secret Codes Bei weiblichen Alle Samsung Galaxis Varianten 

Gründe für Android lassen sich nicht einschalten und Android bleibt auf dem Startbildschirm hängen

Siehe auch: iPhone 6 lässt sich nicht einschalten

Software-Fehler

Einer der Gründe, warum Ihr Android möglicherweise funktioniert, sind die vielen Fehler in der Software, die das Problem verursachen können. Manchmal treten bei Android-Geräten Probleme auf, weil die Software einen Fehler aufweist. Fehlerhafte Software kann durch Aktualisieren der Software behoben werden. Hersteller entwickeln regelmäßig neue Updates, um sicherzustellen, dass sie aktuelle Fehler und Probleme in der Software beheben können.

Siehe auch - iPhone 6 lässt sich nicht einschalten

Software-Manipulation

Einige unserer Benutzer berichteten, dass sie mit diesem Problem konfrontiert waren, als sie versuchten, an der Software zu basteln. Android-Software kann einfach manipuliert und angepasst werden. Wenn wir diese Anpassungen versuchen, um unsere Geräte noch besser zu machen, kann es vorkommen, dass etwas schief geht. Infolgedessen lässt sich das Telefon nicht einschalten oder bleibt in einer Startschleife stecken, in der es bis zum Logo reicht und dann hartnäckig auf diesem Bildschirm sitzt oder sich ausschaltet, um erneut zu starten und bis zum Logo und zu gelangen wiederhole das gleiche.

 

Nach einem Update stecken

Wenn eine Software-Aktualisierung Wenn Sie nicht richtig fertig sind, besteht möglicherweise das Problem, dass Sie in der Boot-Schleife stecken bleiben. Es gibt einige Gründe, die dazu führen können, dass das Software-Update dazu führt, dass das Telefon erst zur Hälfte startet und stecken bleibt. Aus diesem Grund muss Ihr Telefon über genügend Akku verfügen, um sicherzustellen, dass das Update abgeschlossen wird, ohne dass das Telefon stirbt, da während des Updates des Telefons kein Akku vorhanden ist. Manchmal friert Ihr Telefon ein, während das Update ausgeführt wird, und es bleibt in der Startschleife stecken.

 

Die meisten Android-Geräte warnen die Benutzer, dass die Aktualisierung des Telefons einige Zeit in Anspruch nimmt. Daher sollten sie sicherstellen, dass das Telefon während der Aktualisierung des Telefons nicht ausgeschaltet wird. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass das Update nicht ordnungsgemäß abgeschlossen wird und Ihr Telefon beim Versuch, es zu starten, auf dem Logo hängen bleibt.

 

Fehlfunktionierende Apps

Wenn eine App nicht mehr funktioniert, tritt dieses Problem möglicherweise auf Ihrem Gerät auf. Einige unserer Nutzer hatten dieses Problem, als sie eine App außerhalb des Google Store heruntergeladen haben. Viele Apps verfügen über schädliche Codes und Viren, die die Software Ihres Geräts beschädigen und zu einem abnormalen Verhalten führen können. Um solche Probleme zu vermeiden, müssen Sie sicherstellen, dass alle Apps aus dem Google Store heruntergeladen wurden und auf Ihrem Telefon eine robuste Antivirensoftware installiert ist, mit der Virenangriffe oder fehlerhafte Anwendungen effektiv unterdrückt werden können.

 

Defekte Speicherkarte

Wenn Sie die Speicherkarte, auf der mehrere Dateien und Apps gespeichert sind, beiläufig übersehen haben, machen Sie möglicherweise einen Fehler. Manchmal kann die Speicherkarte ein Problem für das Gerät und Ihr Gerät sein Android kann aufgrund einer fehlerhaften Speicherkarte in der Boot-Schleife hängen bleiben.

Bevor wir das Problem lösen, müssen Sie auch verstehen, dass es schwierig ist zu bestätigen, ob Sie die Daten verlieren können oder nicht, wenn es um das Gerät geht. Manchmal verlieren Sie die Daten, wenn Ihr Telefon in der Startschleife steckt. Versuchen Sie also, Ihr Gerät an einen Computer anzuschließen, und prüfen Sie, ob der Computer Ihr Gerät lesen kann. Wenn Ihr Gerät gelesen wird, müssen Sie alle Daten auf den Computer verschieben, bevor Sie mit der Fehlerbehebung fortfahren können. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie keine wichtigen Dateien verlieren, wenn Sie mit der Fehlerbehebung beginnen.

 

Was tun, wenn sich Ihr Android nicht einschalten lässt?

Lösung 1: Soft Reset

Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, müssen Sie zunächst versuchen, einen Soft-Reset durchzuführen. Dies soll Ihnen helfen, das Telefon neu zu starten, ohne auf dem Logo-Bildschirm hängen zu bleiben. Ein Soft-Reset variiert auf verschiedenen Geräten. Während normalerweise der Netzschalter 8 bis 10 Sekunden lang gedrückt gehalten wird, müssen bei bestimmten Handys wie dem HTC One, dem Samsung Galaxy Tab 3 und dem Sony Xperia Z3 die Ein- / Aus-Taste und die Lauter-Taste 8 bis 10 Sekunden lang gleichzeitig gedrückt gehalten werden. Abhängig vom Modell Ihres Telefons kann eines davon erfolgreich sein.

 

Lösung 2: Laden Sie Ihr Gerät auf

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Gerät ausgeschaltet wird, weil der Akku leer ist. Manchmal zeigt die Batterieanzeige beispielsweise an, dass die Batterie 25% hat und tatsächlich fast leer ist. Schalten Sie Ihr Gerät vollständig aus und laden Sie es auf. Lassen Sie Ihr Gerät einige Zeit aufladen und schalten Sie es dann ein. Überprüfen Sie, ob sich Ihr Gerät vollständig einschalten lässt. Wenn dies der Fall ist, ist Ihr Problem behoben und Sie können Ihr Telefon jetzt verwenden.

www.cio.com

www.cio.com

 

Lösung 3: Verwenden Sie eine andere Lademethode

Wenn das Ladegerät Ihres Telefons oder Tablets nicht hilft, verwenden Sie ein USB-Kabel und schließen Sie Ihr Gerät an Ihr Gerät an Computer. Wenn Sie das Telefon mit einem Computer aufgeladen haben, wechseln Sie zu einem Ladegerät, um zu überprüfen, ob es funktioniert. Wenn nichts passiert, versuchen Sie, wenn möglich, ein anderes Gerät aufzuladen. Überprüfen Sie mit demselben Ladegerät, ob andere Geräte aufgeladen werden. Auf diese Weise können Sie herausfinden, ob das Problem im Gerät oder im Ladegerät liegt.

Stellen Sie sicher, dass das Ladegerät oder das Kabel in keiner Weise beschädigt ist, wenn Sie kein anderes Gerät haben, um zu testen, ob das Ladegerät funktioniert oder nicht. Beschädigte Kabel können dazu führen, dass Ihr Telefon nicht aufgeladen werden kann. Wenn der Akku Ihres Telefons leer ist, schaltet sich Ihr Telefon nicht ein.

www.youtube.com

www.youtube.com

 

Lösung 4: Setzen Sie die Batterie wieder ein oder wechseln Sie die Batterien

Wenn sich das Telefon nicht einschalten lässt, sollten Sie den Akku des Geräts herausziehen (wenn das Gerät über einen austauschbaren Akku verfügt), einige Sekunden warten und dann den Akku wieder einlegen.

Wenn das Problem durch erneutes Einsetzen der Batterie nicht behoben werden konnte, wechseln Sie die Batterien. Wenn Sie einen zusätzlichen Akku dabei haben, überprüfen Sie, ob das Telefon beim Batteriewechsel mit Strom versorgt wird.

www.ifixit.com

www.ifixit.com

 

Lösung 5: Versuchen Sie erneut, den Netzschalter zu drücken

Ich weiß, dass Sie bereits versucht haben, die Power-Taste aber versuchen Sie es mehr als zwei oder drei Mal. Drücken Sie nach dem Aufladen des Telefons einige Male die Ein- / Aus-Taste, um sicherzustellen, dass beim Einschalten des Telefons definitiv ein Problem vorliegt. Wenn es eingeschaltet ist, überprüfen Sie, ob der Netzschalter ordnungsgemäß funktioniert. Möglicherweise liegt ein Problem bei der Verkabelung des Netzschalters vor, und möglicherweise verursacht eine lose Komponente das Problem. Bringen Sie das Telefon zu einem Techniker, der die interne Verkabelung des Telefons überprüfen kann, wenn der Netzschalter nicht ordnungsgemäß funktioniert.

The-gadgeteer.com

The-gadgeteer.com

 

Lösung 6: Cache-Partition löschen

Durch Löschen der Cache-Partition Ihres Telefons können Sie die Cache-Dateien entfernen, die möglicherweise beschädigt wurden und das Telefon ausschalten. Es besteht die Möglichkeit, dass die beschädigten Cache-Dateien Ihr Telefon nicht einschalten können. Diese Cache-Dateien sind temporärer Natur und werden vom Telefon erneut erstellt, nachdem Sie die aktuellen Cache-Dateien gelöscht haben. Um die Cache-Partition zu löschen, müssen Sie in den Wiederherstellungsmodus wechseln, indem Sie eine bestimmte Tastenkombination drücken. Die Kombination variiert von einem Android-Gerät zum anderen. Hier sind einige Beispiele:

Samsung: Ein- / Ausschalter, Lautstärketaste, Home-Taste.

Nexus: Ein- / Ausschalter, Lautstärke verringern und Lautstärke erhöhen

LG: Ein- / Ausschalter und Lautstärketaste

HTC: Lautstärke verringern und Ein- / Ausschalter.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Cache-Partition zu löschen:

  • Halten Sie gleichzeitig die Ein- / Aus-Taste, die Lautstärketaste und die Home-Taste (für Samsung) gedrückt.

  • Sobald Sie das Android-Symbol sehen, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die beiden anderen Tasten gedrückt, bis der Bildschirm "Systemwiederherstellung" angezeigt wird.

  • Sie sehen ein Menü mit vielen Optionen. Verwenden Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke, um die Option "Cache-Partition löschen" hervorzuheben.

  • Wählen Sie die Option mit der Ein- / Aus-Taste aus, und der Vorgang zum Löschen der Cache-Partition wird gestartet.

www.youtube.com

www.youtube.com

Sobald dies abgeschlossen ist, wird Ihr Telefon automatisch neu gestartet und neue Cache-Dateien werden von Ihrem Telefon erstellt. Wenn Sie den gesamten Vorgang erfolgreich durchlaufen und Ihr Telefon einschalten können, ist Ihr Problem behoben. Trotzdem, wenn dein Samsung Galaxy lässt sich nicht einschalten oder aufladen Auch nach dem Löschen der Cache-Partition müssen Sie in Betracht ziehen, das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

 

Lösung Nr. 7: Verwenden Sie die herstellerspezifische PC Suite

Wenn dieses Problem auftritt und sich Ihr Telefon nicht einschalten lässt, sollten Sie Ihr Gerät an den Computer anschließen und die herstellerspezifische PC-Suite des Geräts verwenden. Smartphones verfügen je nach Telefonhersteller über eine eigene PC-Suite, z. B. Samsung-Smartphones verwenden Samsung Kies, und LG-Telefone verfügen über die LG PC-Suite. Ebenso verfügen alle Smartphones über eine PC-Suite.

Mithilfe einer PC-Suite können Sie viele Dinge erledigen, z. B. Daten übertragen, das Gerät mit dem Computer synchronisieren, mit dem es verbunden ist, und Sicherungen erstellen. Wenn dein Android auf dem steckt Stiefel Bildschirm, verbinden Sie es mit dem Computer und übertragen Sie dann alle Daten. Sie können Ihr Telefon mithilfe der PC-Suite aktualisieren, sodass das Update abgeschlossen wird und das Telefon neu gestartet wird, wenn Ihr Telefon während der Updates hängen bleibt.

Dies kann funktionieren, wenn sich Ihr Telefon einschaltet, sich aber nach ein oder zwei Minuten wieder ausschaltet.

Wenn nichts zu funktionieren scheint, führen Sie einen Werksreset durch. Die Schritte hierfür sind oben erläutert.

 

Lösung 8: Setzen Sie das Telefon auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn Ihnen keine der oben genannten Lösungen helfen kann, sollten Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Wenn Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, bringen Sie es wieder in den Ausgangszustand, als es aus der Verpackung genommen wurde. Auf diese Weise werden alle Daten gelöscht und alle Anwendungen von Drittanbietern von Ihrem Gerät entfernt. Wenn einer der Gründe dafür ist, dass sich Ihr Telefon nicht einschalten lässt, sollte dies durch einen Reset behoben werden. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Daten zum Lesen Ihres Geräts auf Ihren Computer übertragen haben, da Sie das Zurücksetzen nicht vom Gerät aus durchführen können. Wenn Ihr Computer das Gerät jedoch nicht liest, verlieren Sie alle Daten auf Ihrem Telefon. Sie müssen in den Wiederherstellungsmodus wechseln, indem Sie eine bestimmte Tastenkombination drücken, wie in der vorherigen Lösung erwähnt.

  • Schalten Sie Ihr Gerät aus, indem Sie die Ein- / Aus-Taste längere Zeit drücken.
  • Halten Sie nun die Ein- / Aus-Taste, die Home-Taste und die Lautstärketaste gedrückt (mit Samsung).
  • Sie werden feststellen, dass das Android-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und halten Sie die beiden anderen Tasten gedrückt, bis das Wiederherstellungsmenü auf dem Bildschirm Ihres Geräts angezeigt wird.
  • Verwenden Sie die Leiser-Taste, um die zu markieren Werkseinstellungen Option im Menü
  • Bestätigen Sie nun mit Hilfe der Ein- / Aus-Taste Ihre Option

Warten Sie, bis das Telefon den Vorgang des Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen abgeschlossen hat. Sobald das von Ihnen verwendete Telefon oder Tablet zurückgesetzt wurde, wird es automatisch neu gestartet. Wenn es erfolgreich neu gestartet wird und den Startbildschirm erreicht, sollten Sie Ihr Telefon jetzt verwenden.

Wenn Sie ein Backup erstellt haben, können Sie das Backup jetzt wiederherstellen und Ihr Gerät verwenden.

Wenn der Werksreset Ihr Gerät nicht einschalten kann und sich Ihr Telefon auch nach einem Werksreset nicht einschalten lässt oder wenn Sie Ihr Gerät nicht zurücksetzen können, müssen Sie in Betracht ziehen, Ihr Gerät zu einem Fachmann zu bringen, der prüfen kann, ob dies der Fall ist Alle physischen Schäden am Gerät, die das Problem verursachen können.

Solverbase.com

Solverbase.com

 

So beheben Sie Android, das auf dem Startbildschirm hängen bleibt: Samsung Galaxy S, Galaxy Note, LG G, Moto X, Nexus und andere Android-Geräte.

 

Einige unserer Leser haben uns nach Lösungen für Bootprobleme auf ihrem Android gefragt. Es ist eines dieser Probleme, bei denen Sie mit einem Smartphone stecken bleiben, auf dem Sie nichts tun können, weil es nicht einmal startet. Dieses Problem ist eines der nervigsten Android-Probleme, und die Lösung kann ziemlich schwierig werden, da Sie an einem Telefon arbeiten, das sich nicht einschalten lässt. Sie haben keinen Zugriff auf die Systemeinstellungen Ihres Geräts. Lassen Sie uns die Hauptgründe und Lösungen für Android-Startprobleme überprüfen.

Wenn Ihr Android Boot-Probleme hat, kann es eines der folgenden sein:

  • Das Gerät startet überhaupt nicht, es wird nicht aufgeladen, wenn Sie das Gerät an ein Ladegerät anschließen, aber es wird von Ihrem Computer erkannt, wenn Sie es an einen Computer anschließen.
  • Das Gerät kann nicht gestartet werden, aber Sie können sehen, dass das Gerät aufgeladen wird, wenn Sie es an das Ladegerät anschließen.
  • Es beginnt sich einzuschalten, nur um auf dem Startbildschirm hängen zu bleiben. Es kann auf dem Anmeldebildschirm hängen bleiben oder sich nach Erreichen eines bestimmten Punktes automatisch ausschalten.
  • Wenn auf dem Startbildschirm eine Fehlermeldung angezeigt wird und das Gerät nicht gestartet wird.

 

Einige Benutzer genießen es, die Fähigkeiten ihrer Android-Geräte zu verbessern, indem sie ein benutzerdefiniertes ROM verwenden oder an den Systemdateien basteln. Wenn auf Ihrem Gerät Startfehler angezeigt werden, sind die Systemdateien instabil, da sie beschädigt oder manipuliert sind. Aus diesem Grund werden benutzerdefinierte ROMs am besten vermieden, insbesondere wenn Sie technisch nicht dazu geneigt sind.

Dieser Artikel enthält keine Lösungen für benutzerdefinierte ROMs, da in benutzerdefinierten ROMs zu viele Fehler auftreten können. Daher konzentriert sich unser Artikel auf Probleme, mit denen Geräte ohne Rootberechtigung konfrontiert sind.

 

Lösung 1: Laden Sie Ihr Gerät auf

Es wird immer empfohlen, dass Benutzer ein für das Gerät vorgesehenes Ladegerät verwenden, das die richtige Stromstärke liefert und idealerweise vom selben Hersteller gekauft wird. Dies hilft zu wissen, dass das Ladegerät das Telefon mit der richtigen Leistung versorgt, damit es wie erwartet funktioniert. Wenn das Telefon aufgeladen wird, lassen Sie das Telefon mindestens eine Stunde lang aufladen und versuchen Sie dann, Ihr Gerät einzuschalten.

galaxy-note2.wonderhowto.com

galaxy-note2.wonderhowto.com

 

Lösung 2: Entfernen Sie den Akku

Wenn Sie in der Startschleife stecken bleiben oder sich Ihr Telefon überhaupt nicht einschalten lässt, entfernen Sie den Akku Ihres Geräts und warten Sie 30 Sekunden. Starten Sie nun das Telefon und prüfen Sie, ob es vollständig eingeschaltet ist. Wenn sich Ihr Telefon einschaltet und den Startbildschirm erreicht, war das Problem möglicherweise geringfügig, und durch Ziehen des Akkus konnte es schnell und einfach behoben werden.

Wenn Ihr Telefon keinen austauschbaren Akku hat, schalten Sie das Gerät aus und lassen Sie es 5 Minuten lang vollständig ausgeschaltet. Starten Sie dann das Gerät neu.

www.ifixit.com

www.ifixit.com

 

Lösung 3: Soft Reset

Bei einem Soft-Reset muss die Ein- / Aus-Taste 10 Sekunden lang gedrückt gehalten werden. Sie werden bald feststellen, dass Ihr Telefon neu gestartet wird. Wenn es den Startbildschirm erreicht, hat das Zurücksetzen das Problem behoben. Ein Soft-Reset löscht keine Daten und ist einfach durchzuführen.

zeendo.com

zeendo.com

 

Lösung 4: Entfernen Sie die SD-Karte

Wenn Sie eine SD-Karte verwenden, besteht die Möglichkeit, dass ein Virus die Karte infiziert hat, wodurch die Dateien des Geräts weiter beschädigt und beim Einschalten des Geräts instabil werden. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie die SD-Karte Ihres Geräts entfernen und einschalten. Überprüfen Sie, ob das Entfernen der SD-Karte Ihnen bei der Lösung des Problems für Ihr Gerät geholfen hat.

www.videomaker.com

www.videomaker.com

 

Lösung 5: Löschen Sie die Cache-Partition

Wenn Sie diesen Schritt ausführen, löschen Sie alle System-Cache-Dateien Ihres Android, die auf dem Startbildschirm hängen bleiben. Die Cache-Dateien werden auf einem System erstellt, um schnell auf die Software und Apps des Geräts zuzugreifen. Sie verlieren keine persönlichen Daten, wenn Sie die Cache-Partition Ihres Geräts löschen. Zu Löschen Sie die Cache-Partitionmüssen Sie in den Wiederherstellungsmodus des Geräts wechseln. Verschiedene Geräte verfügen über unterschiedliche Tastenkombinationen, mit denen Sie auf den Wiederherstellungsmodus zugreifen können. Es wird auch als Bootloader bezeichnet. Dies ist im Allgemeinen eine Kombination aus der Ein- / Aus-Taste oder der Lauter-Taste und der Home-Taste.

Wenn Sie die Kombination nicht kennen, überprüfen Sie am besten das Internet, bevor Sie sie ausprobieren. Für Samsung-Benutzer besteht die Tastenkombination darin, die Lautstärketasten, die Home-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig zu drücken und zu halten.

Sobald das Logo angezeigt wird, müssen Sie die Ein- / Aus-Taste verlassen, aber die beiden anderen Tasten drücken, bis der Wiederherstellungsbildschirm angezeigt wird. Der Hintergrund ist schwarz mit dem Wiederherstellungsmenü.

  • Sobald Sie sich im Wiederherstellungsmenü befinden, müssen Sie die Leiser-Cache-Partition mit der Leiser-Taste markieren.
  • Verwenden Sie dann die Ein- / Aus-Taste, um Ihre Auswahl zu bestätigen.
www.talkandroid.com

www.talkandroid.com

Sobald die Cache-Partition erfolgreich gelöscht wurde, befinden Sie sich wieder im selben Menübildschirm "Wiederherstellen". Sie müssen nach unten gehen, um Neustart zu markieren, und es dann mit der Ein- / Aus-Taste auswählen. Überprüfen Sie nach dem Neustart des Geräts, ob es den Startbildschirm erreicht. Wenn Ihr Problem behoben ist, sind möglicherweise einige beschädigte Cache-Dateien für die Startprobleme verantwortlich, mit denen Ihr Gerät konfrontiert ist.

 

Lösung 6: Verwenden Sie den abgesicherten Modus

Wenn ein Gerät eingeschaltet ist Abgesicherten ModusEs deaktiviert automatisch alle Apps von Drittanbietern und arbeitet mit den grundlegendsten Funktionen. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob eine der von Ihnen heruntergeladenen Apps von Drittanbietern dazu führen kann, dass Android beim Startbildschirm nicht mehr funktioniert. Da Sie keinen Zugriff auf den Startbildschirm Ihres Geräts haben, müssen Sie sich erneut auf Tastenkombinationen verlassen, um den abgesicherten Modus auf Ihrem Gerät aufzurufen.

Das einzige an Tastenkombinationen ist, dass sie von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sind. Wenn Sie also ein Motorola haben, verhält es sich möglicherweise anders als bestimmte Tastenkombinationen als ein Samsung-Telefon. Bitte überprüfen Sie das Internet auf die richtigen Tastenkombinationen, damit Sie es richtig machen. Im Allgemeinen müssen Sie die Lautstärketasten gedrückt halten, während das Telefon hochfährt. Wenn Sie den Startbildschirm erreichen, werden die Wörter Abgesicherter Modus darauf geschrieben.

Dadurch wird bestätigt, dass das Telefon im abgesicherten Modus erfolgreich neu gestartet wurde.

Starten Sie Android im abgesicherten Modus

Wenn Sie Ihr Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet haben, liegt möglicherweise ein Problem mit einer der von Ihnen heruntergeladenen Apps von Drittanbietern vor. Beginnen Sie am besten mit dem Sichern aller Ihrer Daten. Wenn Sie dann wissen, welche App das Problem verursachen kann, können Sie die App deinstallieren und Ihr Telefon neu starten, um den abgesicherten Modus zu beenden.

Wenn Ihr Telefon nach der Deinstallation der App wie gewohnt startet, ist das Problem behoben und der Täter wurde erkannt. Wenn Ihr Gerät jedoch nicht in den abgesicherten Modus wechselt und beim Booten weiterhin hängen bleibt oder überhaupt nicht bootet, müssen Sie in Betracht ziehen, das Gerät zurückzusetzen.

 

Lösung 7: Setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

In den folgenden Situationen müssen Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen:

  • Ihr Gerät wird im abgesicherten Modus neu gestartet, aber Sie kennen die App, die das Problem möglicherweise verursacht, nicht. Daher möchten Sie Ihr Telefon lieber auf einer sauberen Tafel starten.
  • Sie können Ihr Gerät mit keiner der oben genannten Lösungen neu starten.

 

Wenn Sie Setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückSie verlieren alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Daten, einschließlich der von Ihnen heruntergeladenen Apps von Drittanbietern. Schließen Sie Ihr Gerät an einen Computer an. Wenn es erkannt wird, verschieben Sie alle Daten auf den Computer, damit Sie ein Backup für Ihr Gerät erstellen können.

  • Rufen Sie das Wiederherstellungsmenü Ihres Geräts auf. (Wie bereits erläutert, variieren die Tastenkombinationen. Verwenden Sie daher das Internet, um nach der richtigen Kombination zu suchen.)
  • Verwenden Sie nun die Lautstärketaste, um Factory oder Factory Reset zu markieren, und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit der Power-Taste.

 

Sobald der Werksreset abgeschlossen ist, wird das Gerät automatisch neu gestartet. Wenn der Startbildschirm erfolgreich erreicht wurde, wurde Ihr Problem behoben.

www.recovery-android.com

www.recovery-android.com

Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie das Telefon zu einem Fachmann bringen, der nach physischen Schäden suchen kann. Wenn für Ihr Telefon eine Garantie besteht, können Sie auch einen Ersatz für Ihr Gerät erhalten.

Die oben genannten Lösungen sollten für alle Android-Geräte funktionieren. Wir haben die Lösungen unter Berücksichtigung einer Vielzahl von Geräten entwickelt, und die meisten unserer Leser haben über Erfolge bei der Verwendung dieser Lösungen zur Lösung des Startproblems auf ihren Geräten berichtet.

 

Was kann ich tun, wenn mein Samsung Galaxy nach einem Wasserschaden nicht startet?

Während einige der Samsung-Flaggschiffe wasserdicht sind, können erhebliche Wasserschäden dieses Problem verursachen. Wenn Ihr Android-Gerät versehentlich durch Wasser beschädigt wurde, versuchen Sie nicht, das Telefon einzuschalten oder sofort aufzuladen. Lassen Sie alle Teile des Telefons vollständig trocknen, bevor Sie das Telefon verwenden.

Als das Samsung Galaxy S3 als wasserdichtes Telefon eingeführt wurde, beschwerten sich einige Besitzer, dass ihr Samsung Galaxy nach einem Wasserschaden nicht aufgeladen werden würde. Während das Telefon wasserdicht ist, gibt es viele Dinge, die dennoch Schaden anrichten können. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Schritte nicht nur für das S3, sondern für jedes Samsung Galaxy-Telefon ausführen, wenn es nass wird.

  • Lassen Sie das Telefon 24 Stunden lang trocknen, indem Sie das Telefon entfernen Batterie (wenn es abnehmbar ist) und die hintere Abdeckung und alle Telefonteile in eine Tüte Reis legen.

  • Wenn Sie ein paar Beutel mit Kieselgel zur Verfügung haben, hilft dies auch beim schnellen Trocknen des Telefons.

  • Reinigen Sie nach dem Trocknen den Ladeanschluss, schließen Sie das Ladegerät an, lassen Sie das Telefon aufladen und schalten Sie es dann ein.

www.fixedbyvonnie.com

www.fixedbyvonnie.com

 

Was tun, wenn mein Samsung Galaxy von meinem Computer erkannt wird, sich aber nicht einschalten lässt?

Wenn sich Ihr Samsung Galaxy nicht einschalten lässt, Sie es jedoch an Ihren Computer anschließen, kann Ihr System es erkennen und Sie können versuchen, das Android-Betriebssystem wiederherzustellen. Möglicherweise ist es aus irgendeinem Grund beschädigt, oder wenn es ausgeschaltet ist, weil Sie versucht haben, die Systemsoftware zu optimieren, oder wenn Sie versucht haben, etwas im benutzerdefinierten ROM zu ändern. Google bietet Firmware-Images, die einfach auf Ihrem Computer installiert werden können und Ihr Samsung Galaxy-Handy lesen können.

Tun Sie dies, wenn Sie die Firmware und die Installation der Software auf dem Telefon über den Computer verstehen. Wenn Ihnen dies zu schwer fällt, überlassen Sie es einem Fachmann.

 

Was kann ich tun, um mein Tablet mit einem nicht reagierenden Netzschalter einzuschalten?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Samsung Galaxy-Gerät auszuschalten. Zum Einschalten ist jedoch ein Netzschalter erforderlich. Die Situation ist also schwierig, falls der Netzschalter aus einem unbekannten Grund nicht mehr reagiert. In diesem Fall muss das Telefon zu einem Techniker gebracht werden, um den Netzschalter zu reparieren. Es gibt jedoch auch eine Möglichkeit, das Gerät ohne Netzschalter einzuschalten. Was Sie tun müssen, um das Gerät einzuschalten, ist:

  • Öffnen Sie zunächst die hintere Abdeckung Ihres Galaxy-Geräts und nehmen Sie den Akku heraus.
  • Warten Sie einige Sekunden und setzen Sie dann den Akku wieder ein.
  • Halten Sie anschließend die Lautstärke gedrückt und verbinden Sie das Telefon über ein USB-Kabel mit einem PC. Halten Sie jedoch weiterhin die Lautstärketaste gedrückt.
  • Warten Sie eine Weile, und das Telefon wird im Download-Modus gestartet. Wenn Sie sich im Download-Modus befinden, lassen Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke los.
  • Halten Sie nun die Lauter-Taste gedrückt, um den Download-Modus abzubrechen, und das Telefon wird neu gestartet.

mygalaxywonder.blogspot.com

mygalaxywonder.blogspot.com

 

Was tun, wenn sich mein Samsung Galaxy nach der Installation einer Drittanbieter-App nicht einschalten lässt?

Dies ist ein weit verbreitetes Problem, und es ist ziemlich verständlich, dass der Grund für das Einschalten Ihres Geräts die Drittanbieteranwendung ist, die Sie kürzlich auf Ihrem Samsung Galaxy-Gerät installiert haben. Dies ist jedoch nach einem Start im abgesicherten Modus klar verständlich. Es ist jedoch etwas schwierig, einen Start im abgesicherten Modus durchzuführen, wenn sich das Telefon nicht einschaltet. In diesem Fall wird empfohlen, die Werkseinstellungen zurückzusetzen, da dadurch alle Dateien, Dokumente, Apps und alles vom Gerät gelöscht und als neues Markenzeichen belassen werden. Hier erfahren Sie, wie Sie den Werksreset mit den Tastenkombinationen durchführen.

  • Halten Sie zunächst die Tasten Power, Home und Volume Up ganz gedrückt.
  • Wenn Sie das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm sehen oder das Telefon einmal vibriert, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die beiden anderen Tasten gedrückt. Nach einigen Sekunden wird der Bildschirm zur Wiederherstellung des Android-Systems angezeigt. Lassen Sie dann die beiden anderen Tasten los.
  • Verwenden Sie nun die Lautstärketaste, um zu einer beliebigen Option zu navigieren, und wählen Sie diese mit der Ein / Aus-Taste aus.
  • Sie müssen die Option zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen oder zum Löschen von Daten auswählen und dann ein Neustartsystem starten.
www.makeuseof.com

www.makeuseof.com

Versuchen Sie nun, das Gerät einzuschalten, um festzustellen, ob es dann eingeschaltet ist.

 

Was kann ich tun, wenn sich mein Android-Smartphone nach einem Tropfen von meiner Hand nicht einschalten lässt?

Wenn Sie Ihr Samsung-Gerät versehentlich fallen gelassen haben und nach dem Ablegen aussteigen, sollten Sie zunächst versuchen, das Gerät durch langes Drücken des Netzschalters einzuschalten. Wenn das Gerät nicht mehr reagiert, führen Sie einen Soft-Reset durch, indem Sie die hintere Abdeckung entfernen und dann den Akku herausziehen. Warten Sie einige Sekunden und tauschen Sie die Batterie aus. Überprüfen Sie nun, ob Änderungen vorgenommen wurden. Wenn nicht, schließen Sie das Telefon an Ihren PC an und prüfen Sie, ob es das Gerät erkennen kann. Wenn all diese Schritte das Einschalten Ihres Samsung-Geräts nicht mehr unterstützen, müssen Sie es als letzten Schritt zu einem Techniker bringen.

www.ifixit.com

www.ifixit.com

 

Fazit

Dies ist eines dieser Probleme, die schwer zu beheben und noch schwieriger zu lösen sind, da Sie nur einen leeren Bildschirm haben, der Sie anstarrt. Diese Probleme und ihre Lösungen wurden gefunden. Sie beheben effektiv, dass Samsung Galaxy Samsung Galaxy S3, Samsung Galaxy S4, Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy S6, S6 Edge und das neueste Samsung Galaxy S7 und S7 Edge nicht einschaltet oder auflädt. Wenn Sie ein anderes Android-Gerät oder -Tablet besitzen, einschließlich der Galaxy Note-Serie, können Sie mit diesen Lösungen das Problem beheben.

Wenn Sie jedoch alle möglichen Korrekturen ausprobieren und Ihr Galaxy- oder Android-Gerät immer noch nicht aufladen können, leidet Ihr Telefon möglicherweise an einem Hardwareproblem, bei dem Sie das Gerät zu einem erfahrenen Techniker oder einem Samsung Galaxy-Geschäft in Ihrer Nähe bringen müssen.

Sie können auch lesen: So beheben Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy S7 Edge GPS.