Xiaomi Redmi 3: Ein preisgünstiges Smartphone mit Metallgehäuse und massivem 4100-mAh-Akku

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Xiaomi hat gerade die neue Fortsetzung von Xiaomi Redmi 3 mit dem Aluminiumgehäuse angekündigt. Zuvor veröffentlichte Xiaomi auch Xiaomi Redmi Note 3, indem es dasselbe Material übernahm. Seine Vorgänger, Redmire 2 und Redmi Note 2 bestehen aus Kunststoff. Der Übergang zum Aluminiummaterial ist einer ihrer Schritte, um das Produkt der Budgetklasse zu verbessern.

Dieser Nachfolger von Xiaomi Redmi 2 bietet ein Aluminiumgehäuse mit Mustermuster und den Upgrade-Prozessor im Inneren. Qualcomm Snapdragon 616 ist die perfekte Option für diese Klasse. Das Gerät verfügt über einen ähnlichen RAM wie Redmi 2, dh 2 GB, und unterstützt Dual-SIM-Dual-Standby. Der 16 GB Internetspeicher, der über microSD erweitert werden kann. Für die Kamera verfügt die neue Redmi 3 über eine 13-Megapixel-Hauptkamera mit Phasendetektions-Autofokus und eine 5-Megapixel-Frontkamera. Ein weiteres interessantes Merkmal dieser neuen Version ist die enorme Akkukapazität für eine preisgünstige Smartphone-Klasse: 4100 mAh.

Laut ubergizmo,

„Es wird morgen in China zum Verkauf angeboten, wo der Preis bei 699 RMB liegt, was bei Umrechnung ungefähr 106 US-Dollar entspricht. Leider wird Xiaomi es nicht in den USA verkaufen, zumindest nicht offiziell. Für diejenigen, die es in die Hände bekommen möchten, müssen Sie es versuchen grau Marktimporte. “

Wenn Sie den Wert oder die Leistung eines Smartphones mögen, dann ist Xiaomi Redmi 3 eine Überlegung wert.

Quelle

Die anderen Neuigkeiten: Die durchgesickerte unveröffentlichte Facebook Messenger App für Mac Image