Das durchgesickerte Bild von Xiaomi Redmi Note 2 Pro. Es befindet sich in der Testphase in TENAA

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Xiaomi hat dieses Jahr seine Lineup-Geräte aktualisiert. Die neuesten, die sie gestartet haben, sind Xiaomi Mi 4C und Redmi 2 Prime als Upgrade von Mi 4i und der Redmire 2 beziehungsweise. Nach dem Start des Redmi Note 2 Anfang dieses Jahres bereitet Xiaomi die Upgrade-Version des Redmi Note 2 vor. Dies ist eine Variante des Mobilteils mit einem Ganzmetallgehäuse und einem Fingerabdruckscanner auf der Rückseite namens Redmi Note 2 Pro.

Heute wurde das Leck von Xiaomi Redmi Note 2 Pro im Internet verbreitet. Auf diesem Leck können wir das Erscheinungsbild der Vorder- und Rückseite des Geräts sehen, das sich in TENAA in der Testphase befindet. Wir können auch sehen, dass diese neue Version 149.98 x 75.96 x 8.75 mm hat, dicker als die vorherige Version und 5 Gramm schwerer. Diese Pro-Version hat auch das Aluminiumgehäuse und einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Aus den TENAA-Informationen können wir auch die technischen Daten des Redmi Note 2 Pro wie folgt ablesen: ein 5.5-Zoll-Full-HD-Display, MT6795 Helio X10 SoC, 2 GB RAM, 16 GB interner Speicher, 13 MP Front-Shooter und einen 3,060-mAh-Akku.

Derzeit hat Xiaomi Redmi Note 2 einen Verkaufspreis von 999 Yuan (158 US-Dollar). Es wird gemunkelt, dass die Pro-Version mit einem etwas höheren Preis von 1,099 Yuan (172 US-Dollar) auf den Markt kommt. Wir wissen noch nicht, wann dieses Redmi Note 2 Pro offiziell eingeführt wird.

Quelle: Gizmochina

Die anderen Neuigkeiten: Das ZTE Blade S7 hat eine große Selfie-Kameraauflösung