Xiaomi neckt Smartwatch mit Snapdragon Wear 3100

Geschrieben von Bogdana Zujic

Xiaomi neckt Smartwatch mit Snapdragon Wear 3100

Ein kurzer Blick auf Xiaomis kommende Smartwatch schwebt schon seit einiger Zeit im Internet. Xiaomi hat jetzt einen weiteren Teaser für den chinesischen Markt veröffentlicht, der die Benutzeroberfläche der kommenden Smartwatch von Xiaomi zeigt. Der Teaser bestätigt auch eine wichtige Spezifikation der kommenden Xiaomi Smartwatch.

Xiaomi veröffentlicht einen Teaser für seine kommende Smartwatch

Der Teaser wurde auf der chinesischen Social-Networking-Website Weibo veröffentlicht. Es konzentriert sich auf die Spezifikationen der kommenden Mi Smartwatch.

Es gab Gerüchte über die bevorstehende Smartwatch von Xiaomi, die einen Snapdragon-Chipsatz enthielt, aber der Teaser bestätigt die Existenz eines Snapdragon Wear 3100-Prozessors in der kommenden Mi Watch.

Der Snapdragon Wear-Prozessor ist ein SoC, der speziell für tragbare Geräte wie Smartwatches entwickelt wurde. Es enthält eine 4x ARM Cortex A7 Quad-Core-CPU, die auf einer 32-Bit-Architektur ausgeführt wird. Die GPU auf dem SoC ist ein Adreno 304.

Die Snapdragon Wear 3100-Chipsätze bieten Bluetooth 4.2, Wi-Fi 802.11n-Konnektivität sowie GPS. Diese Funktionen müssen in der kommenden Xiaomi-Smartwatch vorhanden sein, da der in ihnen verwendete Prozessor diese Funktionen enthält. Darüber hinaus gab Xiaomi bereits früher bekannt, dass die kommende Smartwatch NFC-Unterstützung bieten würde, was es einfacher macht, Zahlungen in Geschäften zu tätigen, die die NFC-Zahlungsoption unterstützen.

A aktuelles praktisches Video des Geräts zeigt, wie das Einstellrad auf der Smartwatch zur Steuerung der Benutzeroberfläche verwendet wird. Das Design der Benutzeroberfläche und die Funktionen zur Wählsteuerung erinnern an die Apple Watch.

Xiaomis kommende Smartwatch bestätigte Funktionen und erwartete Veröffentlichung

Xiaomi hat viele Funktionen der kommenden Smartwatch bestätigt. Zu den Merkmalen gehören die eSIM-Unterstützung, ein eingebauter Lautsprecher, ein Akku mit hoher Kapazität sowie ein linearer Vibrationsmotor für haptisches Feedback.

Die Smartwatch läuft unter dem Google Wear-Betriebssystem, dem für Smartwatches optimierten Android-Betriebssystem. Das Betriebssystem wurde jedoch von Xiaomi angepasst und wird als Mi Wear-Betriebssystem bezeichnet.

Zu den Designmerkmalen der Smartwatch gehören ein quadratisches Zifferblatt, ein Zifferblatt zur Steuerung der Benutzeroberfläche und die Verfügbarkeit von zwei Farboptionen für Armbänder - Schwarz und Weiß.

Das Die Funktionen der kommenden Xiaomi Smartwatch sehen ansprechend aus. Abhängig vom Preis, zu dem das Produkt auf den Markt gebracht wird, kann das Gerät beim Start gute Umsätze erzielen. Billigere Wearables von Xiaomi wie das Mi Band 4 sind eine beliebte Wahl auf dem Markt, daher kann Xiaomi die kommende Smartwatch aggressiv bewerten.

Xiaomi hat den Start seiner ersten Smartwatch am 5. bestätigtth November bei einer Veranstaltung in China. Das gleiche Ereignis wird verwendet, um das Mi CC9 Pro und andere Xiaomi-Produkte zu veröffentlichen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.